Home / Living / Kochen & Backen / Zuckriger Trend: DIESE 5 Süßigkeiten naschen die Deutschen am liebsten

© unsplash.com
Living

Zuckriger Trend: DIESE 5 Süßigkeiten naschen die Deutschen am liebsten

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 7. Februar 2018
A-
A+

Na, ist deine Lieblings-Süßigkeit unter den Top 3?

Ja, wir wissen es alle: Zu viel Süßes ist ungesund. Doch das hält uns trotzdem nicht vom Naschen ab. Ganze 30,89 Kilo Süßigkeiten verputzt jeder von uns durchschnittlich pro Jahr. Würden wir den Preis aller Schokotafeln, Gummibärchen und Kekspackungen zusammen rechnen, ergebe das Ausgaben von 96,62 Euro pro Kopf und insgesamt über 14 Milliarden Euro. Von den Kalorienzahlen wollen wir gar nicht erst anfangen.

Doch was sind die Lieblings-Naschereien der Deutschen? Wir haben dafür die Statistiken des Bundesverbands der deutschen Süßwarenindustrie unter die Lupe genommen: Hier kommt die Top 5 der beliebtesten Süßigkeiten in Deutschland!

1. Schokolade

Die unangefochtene Nummer 1 der Süßigkeiten-Charts: Schokolade. Rund 9,5 Kilo wandert davon pro Jahr in unseren Magen - und auf die Hüften. Die beliebteste Schokosorte ist laut einer Studie von Splendid Research übrigens Vollmilchschokolade, dicht gefolgt von Haselnussschokolade.

2. Cookies & Co.

Auf Platz 2 der beliebtesten Süßigkeiten liegen feine Backwaren wie Kekse, Cookies, Waffeln, Macarons oder andere Leckereien aus dem Ofen. Laut Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie essen wir davon über 7,5 Kilo pro Jahr und machen damit fast dem Krümelmonster Konkurrenz.

3. Fruchtgummi

Auf Rang 3 landen unsere geliebten Gummibärchen, Zuckerschnüre oder Weingummis. Haribo sei Dank sind wir damit in Deutschland bestens versorgt. Neben Fruchtgummi geben wir aber auch gerne Geld für Bonbons oder Lakritze aus. Zusammengefasst werden diese Süßigkeiten unter dem Begriff Zuckerwaren - 5,9 Kilo naschen wir davon im Durchschnitt pro Jahr.

4. Chips und Knabberzeug

Was haben Chips mit Süßigkeiten zu tun? Das haben wir uns auch gefragt, als wir die Studien und Statistiken durchforstet haben. Dort wird "Knabberartikel" als eigene Süßigkeiten-Kategorie aufgelistet. Wie dem auch sei: Wir Deutschen LIEBEN salzige Snacks. Das macht sich im Pro-Kopf-Verbrauch deutlich: 4 Kilo Chips, Salzstangen & Co. verputzen wir jährlich. Das sind ganze schön viele Runden auf dem Stepper...

5. Eis

Gerade noch so in die Top 5 der beliebtesten Süßigkeiten hat es Speiseeis geschafft. Rund 3,5 Kilo haben wir davon erst im Froster und dann im Bauch. Nicht wirklich überraschend: Vanillieeis wird am liebsten gegessen. Auf Platz 2 und 3 der Lieblingseissorten landen Schokolade und Erdbeere. Ganz schön langweilig, oder?

von Ann-Kathrin Schöll