Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Schneller Bratapfel-Likör aus Apfelsaft: Last-Minute Geschenkidee für Weihnachten

Selbstgemachter Apfellikör in Flaschen.
Die perfekte kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten: Bratapfel-Likör. Credit: Adobe Stock

Diese Geschenkidee macht warm ums Herz: Wir verraten euch das super einfache Rezept für einen weihnachtlichen Bratapfel-Likör aus Apfelsaft

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Gemütlichkeit, des Beisammenseins und der kleinen Aufmerksamkeiten. Was wäre da passender als ein selbstgemachter Bratapfel-Likör?

Zimt, Sternanis, Gewürznelken und echte Vanille sorgen zusammen mit Apfelsaft und Rum für den typischen Bratapfel-Geschmack, der uns im Winter von innen heraus wärmt. Der feine Likör ist aber nicht nur ein Genuss für die eigenen Winterabende, sondern auch das ideale Weihnachtsgeschenk für die Liebsten… wenn ihr den himmlisch duftenden Likör überhaupt noch aus der Hand geben wollt…

Lesetipp: H&M Home: Die schönsten Geschenkideen für Koch-Begeisterte

Rezept für einen weihnachtlichen Bratapfel-Likör

Extra weihnachtlich wird es, wenn ihr noch essbares Glitzerpulver zum Likör gebt (bekommt ihr hier bei Amazon*)! Damit macht die Flasche gleich richtig was her. Noch eine Schleife drum und fertig ist das selbstgemachte Last-Minute-Geschenk.

Zutaten für 4 große Flaschen:

  • 2 l Apfelsaft
  • 150 g brauner Zucker
  • 150 g weißer Zucker
  • 4 Stangen Zimt
  • 2 Vanilleschoten
  • 4 Sternanis
  • 8 Gewürznelken
  • 750 ml brauner Rum

So gelingt die Zubereitung:

1. Apfelsaft in einen Topf gießen und die beiden Zuckersorten einrühren. Zimt, Nelken und Sternanis zugeben. Die Vanilleschoten auskratzen und die ausgekratzten Schoten sowie das Mark ebenfalls zum Saft geben.

2. Die Flüssigkeit nun aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Danach kurz abkühlen lassen und die Gewürze raussieben.

3. Danach den Rum einrühren und den Bratapfel-Likör in sterilisierte Flaschen abfüllen und fest verschließen. Diese dafür vorab 10 Minuten in Wasser auskochen. So hält sich der Likör mehrere Monate.

Probiert auch: Bratapfel-Kastenkuchen mit Marzipan: Himmlisch saftiger Wintertraum

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*