Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Köstliche Heimatküche: Bauernauflauf mit Speck und Lauch

© Adobe Stock

Vorab im Video: Omas Geheimtrick: So werden Gratins & Aufläufe unwiderstehlich

Kartoffeln, würziger Speck, aromatischen Zwiebeln und eine köstliche Soße – alles, was ein guter Bauernauflauf braucht! Hier gibt es das Rezept für den Seelenwärmer im Winter.

Manche Gerichte brauchen keinen großen Schnickschnack, um unglaublich lecker zu schmecken. Unser Bauernauflauf zum Beispiel ist ein echter Klassiker, der ganz einfach zubereitet ist.

Speck, Zwiebeln, Champignons, Kartoffeln und eine cremige Sahne-Soße ergeben gemeinsam einen wahren Gaumenschmaus, der alle am Tisch glücklich macht. Und das Beste: Ihr könnt den Auflauf super am Vortag vorbereiten und dann einfach in den Ofen packen. Schon steht das Essen auf dem Tisch.

Rezept für rustikalen Bauernauflauf

Ihr mögt keinen Speck oder ernährt euch vegetarisch? Dann lasst den Speck ganz einfach weg. Denn als Veggie-Variante schmeckt der Auflauf mindestens genauso gut!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Speckwürfel
  • 250 g Champignons
  • 250 g Saure Sahne
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 1 EL Butter
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • Frische Petersilie

So gelingt die Zubereitung:

1. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser garen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.

Tipp: Ihr könnt auch prima gekochte Kartoffeln vom Vortag für das Rezept verwenden!

2. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Lauch halbieren, waschen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine große Auflaufform mit Butter einfetten.

3. In einer großen Pfanne (wie diese von Amazon*) zuerst die Zwiebel anbraten und die Speckwürfel auslassen, bis sie knusprig sind. Dann die Kartoffelscheiben dazugeben und kurz mitbraten.

4. Zuerst etwas von den Kartoffeln in die Form geben, Lauch und Pilze darauf verteilen, wieder Kartoffeln darauf schichten und mit Lauch und Pilzen abschließen.

5. Saure Sahne, Milch und Eier miteinander verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskat würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und zur Eier-Mischung geben. Das Ganze über den Auflauf gießen und für ca. 40 Minuten in den Ofen geben.

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*