Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Einfache Erdnuss-Soße: Ideal zum Dippen und Genießen

Ganz unkompliziert: unsere Erdnuss-Soße
Ganz unkompliziert: unsere Erdnuss-Soße. Credit: AdobeStock

Ob zu Sommer-Rollen, asiatischen Nudeln oder als leckerer Dip: Unsere Erdnuss-Soße braucht nur 5 Zutaten, geht schnell und schmeckt grandios!

Wenn es mal richtig schnell gehen muss, dann greife ich gerne auf diese super simple Erdnuss-Soße zurück. Die macht aus langweiligen Nudeln, faden Wraps oder dem Reis vom Vortag im Handumdrehen einen echten Gaumenschmaus.

Sie ist in unter 5 Minuten zusammengerührt und braucht nur ganz wenige Zutaten. Und weil ihr einfach alles in eine Schüssel werft und umrührt, ist sie außerdem absolut gelingsicher. Hier kommt das Rezept!

Vietnamesische Baguettes: So macht ihr 'Bánh Mì'

Das Rezept findet ihr im Video!

Unser Rezept für Erdnuss-Soße

Unsere Erdnuss-Soße ist leicht spicy, aber keineswegs so scharf, dass eure Zunge darunter leiden muss. Wer es dennoch etwas schärfer mag, kann gerne etwas mehr Chili-Soße hineinmischen.

Auch probieren: Frischer Glasnudelsalat mit viel Gemüse

Das braucht ihr für 2 Portionen:

  • 3 Esslöffel Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Sriracha (oder andere Chili-Soße)
  • 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
  • Etwas heißes Wasser
  • Optional: Sesam

So gelingt die Soße:

1. Erhitzt etwas Wasser im Wasserkocher oder der Mikrowelle. Verrührt währenddessen Erdnussbutter, Sriracha und Sojasoße miteinander. Nicht wundern, die Soße ist noch recht krümelig.

2. Drückt die Knoblauchzehe durch eine Presse und gebt den Knoblauch gemeinsam mit dem Honig zu eurer Soße. Einmal umrühren und dann langsam – Schluck für Schluck – das heiße Wasser bis zur gewünschten Konsistenz dazu mischen.

Tipp: Wenn ihr das Wasser in einem Schwung dazugebt, habt ihr Schwierigkeiten, die Soße schön gleichmäßig zu verrühren. Zudem könnt ihr die Konsistenz so weniger gut kontrollieren.

3. Am Ende könnt ihr noch optional etwas Sesam dazugeben. Wer hat, verfeinert die Soße mit einem Spritzer Zitronensaft. Und schon seid ihr fertig!

Passend dazu: Leckere Sommerrollen: Bunter veganer Genuss

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!