Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Kuchen & Gebäck

Käsekuchen-Waffeln: So habt ihr den Klassiker noch nie gegessen!

von Esther Wolf Erstellt am 20.01.22 um 12:00
Käsekuchen-Waffeln: So habt ihr den Klassiker noch nie gegessen!© Getty Images

Ihr liebt Käsekuchen genauso sehr wie wir? Dann müsst ihr unsere Käsekuchen-Waffeln testen! So habt ihr diese Art Kuchen sicher noch nie gegessen.

Käsekuchen gibt es in unzähligen Variationen. Ob ganz klassisch mit Rosinen, als American Cheesecake mit Blaubeeren oder ganz ohne Boden. Bei unserem Lieblingsgebäck sind der kulinarischen Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Doch habt ihr euren Lieblingskuchen schon einmal in Waffelform probiert? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit!

Jeder von uns kennt wohl sein simples und alt bewährtes Waffelrezept. Für Käsekuchen-Waffeln wandeln wir unser liebstes Grundrezept einfach ein wenig ab und schon schweben wir im siebten Waffel-Himmel. Durch jede Menge Frischkäse bekommt die Waffel das unverwechselbare Käsekuchen-Aroma.

Im Video: Testet auch Muffins mit Nutella!

Video von Alina Bertacca

Der neuste Waffel-Trend schmeckt nicht nur himmlisch gut, sondern ist auch noch super fix gemacht. Ihr werdet begeistert sein, wie schnell ihr die weltbesten Waffeln zu Hause zaubern könnt.

Schnelles Rezept für Käsekuchen-Waffeln

Waffeln schmecken wirklich jedem und zu jeder Gelegenheit. Die Zutaten für schnelle Waffeln hat man eigentlich immer im Haus. Nutzt für die Käsekuchen-Waffeln euren liebsten Frischkäse. Er ist die wichtigste Komponente im Rezept und verleiht den Waffeln ihr unvergleichliches Aroma.

Für die perfekte Optik sollten die Käsekuchen-Waffeln schön goldbraun sein. Bevor ihr euer Waffeleisen mit dem Teig füllt, solltet ihr es einmal auf höchster Stufe vorheizen und dann auf mittlere Stufe herunterdrehen. Auch das Einfetten des Waffeleisens ist super wichtig, damit die Waffeln nicht festkleben.

Ihr braucht für 4 Personen:

  • 500 g Frischkäse
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 80 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Butter zum Einfetten
  • Puderzucker zum Bestäuben

Und so einfach klappt die Zubereitung:

1. Frischkäse, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Zitronensaft miteinander verrühren.

2. Mehl mit Salz und Backpulver vermengen. Nun die Mischung nach und nach unter die Frischkäse-Masse geben. Alles gut verrühren. Falls der Teig zu zäh sein sollte, etwas Milch dazugeben.

3. Nun das Waffeleisen (hier direkt bei Amazon* bestellen) vorheizen und mit Butter einfetten.

4. Für eine Waffel ungefähr 3 Esslöffel Teig in die Mitte des Waffeleisens geben.

5. Jetzt die Waffeln nach und nach für circa 4-5 Minuten goldbraun backen.

6. Die fertigen Waffeln auf einer Platte nebeneinander legen.

7. Nun die Waffeln vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben. Perfekt dazu passen auch frische Schlagsahne, gemischte Beeren oder etwas Ahornsirup.

Probiert auch: Naschkatzen aufgepasst: DAS sind die 5 besten Kuchen-Rezepte aller Zeiten!

Unser Tipp: Stapelt die Waffeln nach dem Backen nicht aufeinander, sonst werden sie pappig. Serviert die Waffeln am besten direkt frisch auf einzelnen Tellern oder legt sie nebeneinander auf eine Servierplatte.

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Genießen. Ein Foto eures Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link

Teste die neusten Trends!
experts-club
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram