Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Lillet-Orangen-Spritz: Ist dieser Sommer-Aperitif der neue Aperol?

Cocktail mit Orangen und Strohhalm.
Aperol ist euch zu herb? Dann probiert einen erfrischenden Lillet-Orangen-Spritz. Credit: Adobe Stock

Ein neuer Favorit, der um die Spritz-Krone diesen Sommer kämpft: Lillet-Orangen-Spritz. Wir verraten euch das Rezept für die fruchtige Alternative zum Aperol.

Im Sommer kommen wir an kaum einer vollen Außenterrasse vorbei, ohne zumindest ein paar orange-rot-gefüllte Cocktailgläser zu sehen – Aperol Spritz ist bei gutem Wetter einfach der Aperitif schlechthin.

Probiert auch: Limoncello-Spritz ist unser neuer Lieblings-Aperitif

Jetzt haben wir aber einen neuen Liebling, der bei uns Urlaubsgefühle weckt und mindestens genauso erfrischend-spritzig wie der altbekannte Aperol ist: Lillet-Orangen-Spritz. Frischer Orangensaft, ein Spritzer Zitrone und Lillet Blanc bilden die willkommene Abwechslung zum Klassiker. Na, schon probiert? Hier gibt’s das Rezept.

Diese 3 Fehler machen die meisten bei Aperol Spritz

Was wäre der Sommer ohne Aperol Spritz? Wer sich den Drink am liebsten selbst mixt, begeht oft einen dieser drei typischen Fehler.

Bye bye Aperol, Hallo Lillet-Orangen-Spritz!

In einen Lillet-Orangen-Spritz kommt, ganz klar, Lillet. Solltet ihr jedoch keinen Lillet Blanc zur Hand haben oder im Laden finden, könnt ihr auch zu einer Alternative greifen: zum Beispiel einen süßen Wermut oder einen anderen Aperitif auf Weißwein-Basis. Wir haben euch unten gleich mal einen verlinkt.

Diese Zutaten braucht ihr für 1 Glas:

Und so einfach ist der Spritz gemixt:

1. Ein Glas mit Eiswürfel auffüllen.

2. Die Orange und Zitrone heiß abwaschen und halbieren. Eine Orangen-Hälfte über die Eiswürfel auspressen. Ein Spritzer Zitronensaft dazugeben. Die anderen Hälften in Scheiben schneiden, ein paar davon ins Glas geben.

3. Nun Lillet Blanc angießen und den Drink mit Prosecco und Mineralwasser auffüllen. Umrühren und fertig ist der Lillet-Orangen-Spritz.

Rezept-Tipp: Sarti Spritz ist der neue Trend-Aperitif des Sommers

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass dir unser Rezept gefällt, und wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreib uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*