Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Desserts

Norwegische Mandelstangen: So gelingt das süße Nussgebäck!

von Jessica Stolz Erstellt am 29.01.22 um 12:00
Norwegische Mandelstangen: So gelingt das süße Nussgebäck!© Getty Images

Habt ihr Lust auf knusprig-süße Mandelstangen? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir verraten euch ein einfaches und blitzschnelles Rezept für die norwegische Spezialität.

Heute würden wir euch gerne eine süße Spezialität aus dem Norden vorstellen: Norwegische Mandelstangen. Das knusprige Gebäck passt perfekt als Beilage zum Kaffee oder Tee und ist natürlich auch hierzulande äußerst beliebt. Die Mandelstangen sind süß und wunderbar nussig. Schon während das Gebäck noch im Backofen ist, erfüllt es die gesamte Wohnung mit einem unwiderstehlichen Duft. Und stehen die Mandelstangen dann einmal auf dem Tisch, sind sie ratzfatz weg.

Die norwegischen Mandelstangen sind noch dazu blitzschnell fertig und ihr benötigt nur wenige Zutaten. Auch die Zubereitung ist kinderleicht. Ihr könnt das Rezept deshalb auch als Backanfänger backen.

Im Video: Schnelle Plätzchen-Rezepte, die immer gelingen

Video von Aischa Butt

Norwegische Mandelstangen: Einfaches Rezept

Wir möchten euch ein Grundrezept für die norwegischen Mandelstangen verraten. Ihr könnt das Gebäck aber auch nach Lust und Laune pimpen und die Mandelstangen zum Beispiel mit Marzipan füllen oder in Schokolade tauchen.

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 500 g Puderzucker
  • 3 EL Mehl
  • 4 Eier
  • 100 g gehobelte Mandeln

Und so gelingt die Zubereitung:

1.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

2. Die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker und das Mehl in eine Schüssel geben und grob vermengen. Eier trennen, Eigelb und Eiweiß jeweils in separate Schüsseln geben.

3. Eiweiß mit einem Handrührgerät leicht aufschlagen. Es sollte jedoch nicht zu Eischnee werden, deshalb nicht zu lange rühren. Eiweiß zur Mandel-Mehl-Mischung geben und mit den Händen verkneten. Ist der Teig noch zu klebrig, gebt ihr etwas mehr Mehl hinzu.

4. Eine dünne Schicht Mehl auf der Arbeitsplatte verteilen und den Teig zu einer Rolle formen. Anschließend schneidet ihr den Teig in etwa 30 gleich große Scheiben. Rollt diese dann zu etwa 15 cm langen Stangen.

5. Das Eigelb mit einer Gabel oder dem Handrührgerät kurz verquirlen. Die gehobelten Mandeln in eine separate Schüssel geben.

6. Die Stangen nun jeweils zuerst im Eigelb wenden und dann in den Mandelblättchen wälzen. Stangen auf den Backblechen verteilen und die Mandelblättchen dabei leicht andrücken.

7. Mandelstangen nun in den Backofen geben und für etwa 15 Minuten backen. Die Mandelstangen lassen sich wunderbar pur genießen, aber auch etwas Konfitüre oder Schlagsahne passt ganz hervorragen zu dem Gebäck. Guten Appetit!

Auch lesen: Zitronen-Mandel-Kuchen: Erfrischend leckeres Rezept

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Genießen. Ein Foto eures Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Noch mehr Inspiration?
pinterest