Home / Living / Kochen & Backen / Mit Sirup, mit Joghurt, vegan oder low carb: Wir haben 5 leckere Pancake-Rezepte für euch!

© iStock
Living

Mit Sirup, mit Joghurt, vegan oder low carb: Wir haben 5 leckere Pancake-Rezepte für euch!

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 25. Februar 2016
192 mal geteilt

Hier kommt dein neues, allerliebstes Pancake-Rezept!

Ein Pancake reicht? Niemals! Wir haben hier das ein oder andere Pancake-Rezept für euch, von dem ihr nie genug bekommen werdet! Ob schnell und einfach mit Joghurt, opulent und mit reichlich Sirup wie beim Original aus Amerika und sogar vegan: Sucht euch einfach euer liebstes Pancake-Rezept aus und dann ran an die Pfanne!

Kleiner Tipp noch, bevor ihr so richtig loslegt: Achtet immer darauf, dass die Pfanne nicht zu heiß ist (mittlere Stufe reicht!) - Pancakes müssen langsam aufgehen, damit sie ​schön weich und fluffig werden. Ist die Pfanne zu heiß, brennen sie an und bleiben platt wie Pfannkuchen.

1. Pancake-Rezept: schnell & einfach mit Joghurt

Ihr braucht (für 3-4 Portionen):

  • 120 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 Eier
  • 500 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • ​Öl zum Ausbacken

Und so geht's:
Das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Joghurt vermixen, dann nach und nach den Mehl-Mix unterrühren, bis ein dicklicher Teig entsteht.

Gebt etwas Öl in eine Pfanne und pinselt diese damit aus. Auf mittlerer Stufe erhitzen, dann pro Pancake 1-2 EL Teig in die Pfanne geben, leicht glatt streichen und langsam ausbacken. Sobald der Rand leicht braun ist, den Pancake wenden und goldbraun backen. Dazu schmecken Ahornsirup, Honig, Zimt und Zucker, Früchte ...​

2. Pancake-Rezept: original amerikanisch

Ihr braucht (für 4 Portionen):

  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • Öl zum Ausbacken

Und so geht's:
Das Mehl zusammen mit dem Backpulver, dem Natron, dem Zucker und dem Salz vermischen. Die Eier, die Milch und die 3 EL Öl in eine Rührschüssel geben und vermixen. Dann die Mehl-Mischung Löffel für Löffel untermixen.

Eine Pfanne mit Öl auspinseln und bei mittlerer Hitze 2-3 EL Teig in das heiße Fett geben. Leicht glatt streichen und langsam ausbacken. Die Pancakes sollen schön aufgehen. Sobald der Rand leicht braun ist, den Pancake wenden und goldbraun backen.

3. Pancake-Rezept: Low carb ohne Mehl

Ihr braucht (für 2-3 Portionen):

  • ​2 Bananen
  • 2 Eier
  • Öl zum Ausbacken

Und so geht's:
Die Bananen mit den Eiern mit einer Gabel zermatschen. Eine Pfanne mit etwas Öl auspinseln und auf mittlerer Flamme erhitzen. 2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben und langsam ausbacken. Sobald der Rand leicht braun ist, den Pancake wenden und goldbraun backen.

4. Pancake-Rezept: vegan ohne Ei

Ihr braucht (für ca. 8 Stück):

  • 200 g Vollkornmehl
  • 400 ml Sojamilch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Ahornsirup
  • ​Öl zum Ausbacken

Und so geht's:
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen. Die Sojamilch dazu gießen und so lange mixen, bis ein glatter, cremiger Teig entsteht. Eine Pfanne mit etwas Öl auspinseln und auf mittlerer Flamme erhitzen. 2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben und langsam ausbacken. Sobald der Rand leicht braun ist, den Pancake wenden und goldbraun backen. Den Ahornsirup leicht erwärmen und über die Pancakes träufeln.

5. Pancake-Rezept für Naschkatzen

Weitere Pancake-Rezpete & Tipps:

Sportler-Pancakes: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag

Protein-Pancakes: Die besten Rezepte fürs Power-Frühstück

Gesünder & weniger Kalorien: Die besten Zucker-Alternativen

gofeminin loves Pinterest

von Julia Windhövel 192 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen