Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Pizzaschnecken mit Schmand: Blitzschneller Feierabend-Snack

Pizzaschnecken aus Blätterteig.
Genial schnell gemacht und einfach immer lecker! Credit: Adobe Stock

Die sind nicht ohne Grund bei Groß und Klein beliebt: Pizzaschnecken mit Schinken. Wir verraten euch das super einfache Rezept, für das ihr nur wenige Zutaten benötigt.

Pizza ohne Pizzateig? Für diese flotten Schneckchen braucht ihr bloß eine Rolle Blätterteig und ein paar Zutaten eurer Wahl. Wir verfeiern unsere Pizzaschnecken mit einer cremigen Soße aus Schmand und Tomatenmark. Ordentlich Käse und Schinken runden das Geschmackserlebnis ab.

Auch lecker: Deftiger Pizza-Auflauf: Perfekt für ein schnelles Abendessen

Dabei sind diese blitzschnellen Pizzaschnecken nicht nur perfekt als Beilage zu einer Tomatensuppe oder einem Salat. Ob Abendessen, Mittag-Snack oder köstliches Fingerfood bei der nächsten Party: Pizzaschnecken sind immer eine gute Idee – und so schnell gemacht!

Backofentür reinigen: DIESE Mittel bringen wirklich was

Pizza, Pommes, leckere Lasagne - der Backofen ist ein echtes Allroundtalent, was gutes Essen angeht. Klar, dass er bei der häufigen Nutzung schnell dreckig wird. Mit diesen Tipps könnt ihr die Backofentür ganz einfach reinigen.

Blitzrezept für Pizzaschnecken aus Blätterteig

Zutaten für ca. 12 Pizzaschnecken:

  • 1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 120 g Schmand (oder Frischkäse)
  • 100 g Tomatenmark
  • 150 g geriebener Käse
  • 120 g Schinken, gekochter
  • Italienische Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Tipp: Tobt euch bei den Zutaten ruhig aus und probiert auch mal andere Geschmackskombinationen! Statt Schinken könnt ihr zum Beispiel auch Salami nehmen oder eine vegetarische Variante mit Spinat probieren. Kleingeschnittene Paprika-Stückchen schmecken auch richtig gut in den Pizzaschnecken.

Und so einfach gelingen die schnellen Schnecken:

1. Den frischen Blätterteig ausrollen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. In einer kleinen Schüssel Tomatenmark mit Schmand verrühren. Das Ganze mit getrockneten italienischen Kräutern und etwas Salz und Pfeffer würzen.

3. Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Hälfte des Reibekäses unter die Tomaten-Schmand-Mischung rühren.

4. Das Ganze auf den ausgerollten Blätterteig streichen, dabei am oberen Rand etwa einen Zentimeter Platz lassen, damit die Füllung beim Rollen nicht herausläuft.

5. Den Teig nun von der langen Seite her aufrollen, dann mit einem scharfen Messer in ca. 12 Stücke schneiden. Die Pizzaschnecken auf ein mit Backpapier (bei Amazon gibt es diese praktische wiederverwendbare Backmatte*) ausgelegtes Backblech verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Für 15-20 Minuten goldbraun im Ofen aufbacken. Guten Appetit!

Probiert auch: Toast-Röllchen mit Käse: Blitzschneller Feierabend-Snack

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*