Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Schokoladen-Rezepte

Schokoladensuppe: Himmlisches Rezept aus Kindheitstagen

von Jessica Stolz Erstellt am 18.02.22 um 10:00
Schokoladensuppe: Himmlisches Rezept aus Kindheitstagen© Getty Images

Die Schokoladensuppe gehört für viele zu einem wahr gewordenen Kindheitstraum. Wir möchten die schöne Erinnerung noch einmal aufleben lassen und verraten euch deshalb ein super leckeres Rezept für Schokoladensuppe, die schmeckt wie von Mama.

Die Schokoladensuppe kennen viele wahrscheinlich noch aus ihrer Kindheit. Genau genommen handelt es sich bei der süßen Nachspeise um ein DDR-Rezept. Doch nicht nur dort, sondern auch im übrigen Teil des Landes war die Schokoladensuppe (zumindest in den 80ern) nicht wegzudenken.

Sowohl für Kinder als auch Erwachsene war sie ein absolutes Highlight, denn was gibt es schon besseres, als sich von Mama oder Papa nach einem langen Spieltag mit Freunden mit einer leckeren Schüssel Schokolade verwöhnen zu lassen.

Auch lesen: Schokolade selber machen: Genial einfache DIY-Rezepte

Falls ihr die Schokoladensuppe nicht kennt: Geschmacklich erinnert sie an einen Schokopudding. Nur ist sie etwas schokoladiger und von der Konsistenz ein wenig flüssiger. Die Schokoladensuppe lässt sich warm und kalt genießen und ist ein echter Gaumenschmaus. Auch als Seelentröster ist die Leckerei ein echter Geheimtipp.

Alternativ-Rezept im Video: So macht ihr veganen Schokopudding

Video von Aischa Butt

Schokoladensuppe: Einfaches Rezept

Wenn ihr Schokolade mögt, dann werdet ihr die Schokoladensuppe lieben. Denn sie ist einfach die perfekte Nachspeise und setzt jede Menge Glückshormone frei. Ihr könnt die Schokoladensuppe übrigens auch mit Butterkeksen oder Zwieback toppen, dafür das Gebäck einfach zerbröseln und auf die fertige Suppe geben.

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Liter Milch
  • 25 g Speisestärke

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Kakaopulver, Vanillezucker, Zucker und Salz in einen Kochtopf geben und zunächst grob verrühren.

2. Ein paar Esslöffel der Milch in ein Glas geben (diese benötigt ihr gleich zum Anrühren der Speisestärke). Den Rest der Milch zur Kakaopulver-Mischung in den Kochtopf geben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

3. Speisestärke mit der Milch verrühren. Sobald die Schokoladensuppe kocht, gebt ihr die Speisestärke unter Rühren hinzu. Nehmt den Topf von der Herdplatte und wartet etwas, bis alles andickt.

4. Wer mag, kann die Schokoladensuppe nun noch mit etwas Zucker abschmecken. Auf tiefen Tellern verteilen und entweder sofort genießen oder kaltstellen. Die Suppe ist sowohl warm als auch kalt ein echter Genuss.

Lesetipp: Pralinen selber machen: 5 schnelle und einfache Rezepte

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen und Genießen. Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

Noch mehr Inspiration?
pinterest
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook