Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Der Klammergriff

Liebe & Psychologie

Der Klammergriff

von der Redaktion Veröffentlicht am 1. Januar 2017
A-
A+

Der Mann liegt auf der Seite. Die Frau schmiegt sich neben ihn, jedoch mit dem Kopf nach unten und umklammert sein Becken mit ihren geöffneten, angezogenen Oberschenkeln.

Während sie seine Beine mit ihren Armen umschlossen hält, reibt sie ihre Brüste gegen Körper und Oberschenkel des Partners. Während er in die Frau eindringt, kann er ihren Po streicheln und mit seinem Finger in ihren Po eindringen.

Die Position ist schon eine kleine sportliche Herausforderung - da kommt ihr garantiert ins Schwitzen! Bei Paaren, die Lust auf das gewisse Extra haben, kommt diese Sexstellung besonders gut an. Bei dieser Kamasutra-Stellung wird die Klitoris besonders stark stimuliert.

Ich bin neugierig und lasse mich überraschen!
Sexstellung nach dem Zufallsprinzip entdecken
Das Kamasutra in Bildern
Noch mehr Stellungen findest du hier


Das könnte dir auch gefallen :

Der Balanceakt, Das Feuerrad, Der lüsterne Beinstrecker

von der Redaktion