Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Sexy Vergnügen: 7 Dinge, die JEDE Frau über Selbstbefriedigung wissen sollte

© unsplash.com
Liebe & Psychologie

Sexy Vergnügen: 7 Dinge, die JEDE Frau über Selbstbefriedigung wissen sollte

von Redaktion Veröffentlicht am 20. Oktober 2018
A-
A+

Fast jeder tut es und trotzdem ist es immer noch ein Tabuthema: Die Rede ist von Selbstbefriedigung. Hier kommen sieben Fakten, warum Masturbieren so gut für uns ist.

Richtig gelesen, Selbstbefriedigung ist tatsächlich gesund und gut für uns! Diese Fakten sollte deswegen wirklich jede Frau kennen:

1. Selbstbefriedigung macht selbstbewusst

Frauen, die sich regelmäßig selbst befriedigen und sich nicht dafür schämen, gehen selbstbewusster durchs Leben. Sie stehen zu sich und ihrem Körper und zeigen das der ganzen Welt.

2. Selbstbefriedigung ist das beste Mittel gegen Stress

Dauerstress? Dann ist eine kleine Verwöhnnummer in der Badewanne perfekt! Durch den Orgasmus werden Glückshormone freigesetzt und ihr fühlt euch danach mega entspannt und zufrieden.

3. Selbstbefriedigung ist eine geniale Einschlafhilfe

Auch gegen Einschlaf- bzw. Durchschlafprobleme ist Selbstbefriedigung das beste Mittel. Bevor ihr stundenlang schlaflos im Bett liegt, nutzt lieber die Zeit für ein bisschen Spaß allein. Danach seid ihr müde, entspannt und werdet garantiert wie ein Baby schlafen.

Apropos Solosex: Lust auf erotische Geschichten?

Lust auf die etwas andere Art von Erotik? Bei 'Femtasy' gibt es weder nackte Haut noch explizite Szenen zu sehen - viel besser: Man bekommt sie zu hören! Jetzt hier kostenlos den erotischen Geschichten probe-lauschen und wenn es dir gefällt, ein Abo abschließen. Wir haben für euch aber einen Rabatt-Code, mit dem ihr 65 Prozent bei eurem ersten Monat spart: goFemtasy65 - damit seid ihr für 3,49 Euro dabei. Jetzt hier testen und 65% sparen.

4. Selbstbefriedigung schützt vor Depressionen

Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen: Auch hier kann Masturbieren helfen, da durch den Orgasmus Glücksgefühle ausgelöst werden und Stress vertrieben wird.

5. Selbstbefriedigung lindert Regelschmerzen

Das wissen die meisten nicht: Selbstbefriedigung hilft gegen Periodenschmerzen! Durch den Orgasmus wird alles besser durchblutet, ihr fühlt euch super: Da ist es klar, dass auch die Schmerzen verschwinden. Statt zur Schmerztablette, greift lieber zum Vibrator! Macht garantiert mehr Spaß und ihr fühlt euch danach 1000 mal besser, versprochen!

6. Selbstbefriedigung soll vor Blasenentzündungen & Gebärmutterhalskrebs schützen

Noch ein paar Fakten, die bislang wenig bekannt sind: Frauen, die regelmäßig Hand anlegen, tun einiges für ihre Gesundheit! Die australischen Wissenschaftler Anthony Santella und Spring Chenoa Cooper wollen herausgefunden haben, dass Frauen, die regelmäßig masturbieren, seltener an Blasenentzündungen und Gebärmutterhalskrebs erkranken. Wenn das kein guter Grund ist, öfter mal Sex mit sich selbst zu haben!

7. Und: Jede Dritte nutzt Sex-Toys

Besonders viel Spaß macht Selbstbefriedigung mit Vibrator oder Dildo. Hier lesen: 7 Tricks für noch mehr Spaß mit deinem Sextoy

Das könnte dich auch interessieren:

Love your Vagina: Warum jede Frau Pussy Yoga machen sollte

Selbst ist die Frau! Tipps für noch mehr Spaß beim Solosex

Auch auf gofeminin: Sextoys: Die 100 besten Spielzeuge für gewisse Stunden

von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen