Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Zeit zu zweit: Gemeinsame Unternehmungen für kalte Tage

© iStock
Liebe & Psychologie

Zeit zu zweit: Gemeinsame Unternehmungen für kalte Tage

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 10. März 2018
A-
A+

Ja, draußen ist es kalt und ungemütlich, doch das ist noch lange kein Grund, sich drinnen zu verkriechen. Wir haben für euch sieben geniale Ideen, was ihr mit eurem Schatz in der kalten Jahreszeit anstellen könnt.

Ok zugegeben: Ist es draußen so richtig kalt und nass, machen wir es uns am liebsten gemeinsam mit unserem Partner und einer heißen Tasse Kakao gemütlich auf der Couch. Doch der Winter ist lang und auf Dauer wird das Abhängen auf dem Sofa doch etwas langweilig. Außerdem beleben gemeinsame Aktivitäten die Beziehung und sorgen für unvergessene Momente. Doch was soll man bei den kalten Temperaturen bloß gemeinsam unternehmen?

Tipps gegen Langeweile: So bringt ihr Schwung in die Beziehung

Hier kommen sieben winterliche Paar-Aktivitäten für mehr Zeit zu zweit. Denn gerade in der kalten Jahreszeit gibt es viele tolle Möglichkeiten, gemeinsam etwas zu erleben und sich dabei jedes Mal aufs Neue zu verlieben.

Die 7 besten Winteraktivitäten für Paare

Ab auf die Piste!

Rodeln, Skifahren oder Schlittschuhlaufen - welche Jahreszeit eignet sich schon besser, um sich gemeinsam im Schnee oder auf dem Eis auszutoben als der Winter. Also rein in wasserdichte Skikleidung und ab mit euch nach draußen. Kein Schnee in Sicht? Kein Problem! Überrasche deinen Schatz doch mit einem Ausflug in die nächste Ski- oder Eislaufhalle. Bei der rasanten Abfahrt von kleinen und großen Hügeln kannst du dich so wunderbar in die Arme deines Liebsten kuscheln und vergisst die Kälte garantiert sofort.

Schneeschuhwanderung in den Bergen

Lasst den Alltag hinter euch und fahrt für ein Wochenende in die Berge. Die verschneiten Wälder und die romantischen Winterlandschaften solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Bei einer Wanderung könnt ihr gemeinsam so richtig gut abschalten und euch voll und ganz aufeinander konzentrieren. Das glasklare Licht im Winter verströmt zudem einen ganz besonderen Zauber, dem auch ihr euch nicht entziehen könnt.

Für Schneemann bauen seid ihr zu alt? Von wegen! Macht euch gemeinsam an das Projekt "Schneemann bauen" oder überlegt euch einen kleinen Wettstreit: Wer zuerst mit seinem Schneemann fertig ist, hat gewonnen und wird später von dem anderen mit einer Massage oder einem gemeinsamen Essen belohnt. Einfach ausprobieren - zusammen nochmal Kind sein kann so herrlich sein.

Im Wellness-Tempel entspannen

Was ist schon besser als bei der klirrenden Kälte einfach ins Warme zu entfliehen? Bei einem Saunabesuch könnt ihr gemeinsam so richtig schön die Seele baumeln lassen. Und so ganz nebenbei stärkt die feuchte Luft die Abwehrkräfte. Gönnt euch also einfach mal einen Tag oder gleich ein ganzes Wochenende voller Verwöhnung im Whirpool, in der Sauna und bei einer professionellen Paar-Massage.

Unser Geheimtipp: Das Lindner Hotel & Spa Binshof in Speyer. Hier könnt ihr nicht nur verschiedene Saunen und Dampfbäder genießen, sondern auch bei einer gemeinsamen Musik-Massage abschalten. Das orientalische Dampfbad Hamam oder Rhassoul entführt euch zudem in die betörende Welt von "1001 Nacht". Ein Wellnesserlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet.

15 Wellness-Momente, die sich alle Powerfrauen gönnen sollten

Zusammen kochen und genießen

Du wolltest schon immer mal Sushi selber machen? Dann lass dir vom Profi erklären, wie es geht und mach mit deinem Schatz einen Kochkurs. Kochkurse machen richtig viel Spaß, wenn sie zusammen mit dem Partner belegt werden. Dadurch lernt man nicht nur die Zubereitung verschiedener Gerichte, sondern man kann das Essen natürlich auch doppelt so intensiv genießen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

Ein bisschen Seeluft schnuppern

Wie bitte, im Winter an den Strand? In Deutschland? Aber sicher, denn zu keiner anderen Jahreszeit findet ihr so viel Ruhe. Der Strand verwandelt sich in der kalten Jahreszeit zu einem wahren Wintermärchen, das ihr so garantiert noch nicht erlebt habt.

Tankt gemeinsam die Akkus auf, atmet die klare Seeluft ein, hört dem Rauschen der Wellen zu und bestaunt die glitzernden Eiskristalle im Wasser. Besonder schön wird es, wenn sich der Schnee wie ein Tuch aus Puderzucker über die Landschaft legt. Und was würde sich nach so einem eisigen Spaziergang besser anbieten, als sich zu zweit unter der Bettdecke aneinander zu kuscheln?

Edle Tropfen verkosten

Ihr trinkt leidenschaftlich gerne guten Wein? Oder dein Schatz ist ein absoluter Whiskey-Fan? Dann überrasche ihn doch mal mit einer Weinverkostung oder einem Tasting. Die werden mittlerweile in allen größeren Städten angeboten. Hier lernt ihr etwas über die Herstellung, Geschichte und Zubereitung eures Lieblings-Getränks und könnt ganz nebenbei mal wieder so richtig intensiv über Gott und die Welt quatschen - das geht, wie wir alle wissen, ja bekanntlich eh meistens besser, wenn man leicht einen im Tee hat.

Apropos: Wusstet ihr, dass Paare, die gemeinsam trinken, glücklicher sind: Ihr werdet es nicht glauben: DAS hält Paare tatsächlich zusammen.

Gemeinsam abheben im Jump House

Ihr wollt euch zu zweit mal so richtig austoben, aber draußen ist so richtig mieses Wetter? In einer Trampolinhalle könnt ihr hüpfen, bis der Arzt kommt! Wie, das ist doch nur was für Kinder? Falsch! Trampolin Springen ist eine coole Sache für alle, die nach ein bisschen Action suchen.

Was euch in einem Jump House erwartet? Ihr könnt hier meterhoch springen, Saltos schlagen, 3D-Völkerball spielen oder in acht Meter Höhe Hindernisse überwinden. Ein solches Erlebnis tut nicht nur eurer Beziehung, sondern auch euren Lachmuskeln gut. Denn was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit dem Mann an seiner Seite einfach mal so richtig losgelöst lachen zu können?

von Christina Cascino