Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / 10 untrügliche Zeichen, dass die Trennung von deinem Ex richtig war!

© iStock
Liebe & Psychologie

10 untrügliche Zeichen, dass die Trennung von deinem Ex richtig war!

von der Redaktion Veröffentlicht am 16. Oktober 2017
888 mal geteilt
A-
A+

Juchu! Du solltest das Ende deiner Beziehung bejubeln, statt den ganzen Tag Tränen zu vergießen. Warum? Darum!

Auch wenn es dir direkt nach der Trennung schwerfällt, das zu glauben: In den allermeisten Fällen war der Schlussstrich überfällig! Egal ob du diejenige warst, die ihn gezogen hat oder dein Freund.

Doof nur, dass einen regelmäßig Zweifel überkommen, wenn man selber Schluss gemacht hat. War die Entscheidung richtig? Hätte ich ihm nicht doch noch eine Chance geben sollen? Vergiss die Zweifel! Lies dir lieber die folgenden Punkte durch. Wenn dir auch nur zwei davon bekannt vorkommen, war die Trennung längst überfällig und du solltest dich freuen, statt der verlorenen Liebe hinterherzutrauern.

1. Ihr habt euch nur gestritten - wegen Nichtigkeiten.

Die offene Zahnpastatube, die falsche Joghurtmarke: Sich über so etwas zu streiten, lohnt sich nicht. Das weißt du eigentlich genau, aber wenn dich das ständig auf die Palme gebracht hat, ist das ein sicheres Zeichen, dass in der Beziehung schon lange was nicht mehr richtig gelaufen ist.

2. Er hatte keinen Respekt vor dir.

Egal was du gesagt oder gemacht hast, du hast immer gemerkt, dass deine Meinung nicht wirklich zählt. Ganz ehrlich: Das ist ein absolutes No-Go!

3. Keine deiner Freundinnen mochte ihn.

Deine Freundinnen haben es vermutlich nie gesagt, aber du hast trotzdem gespürt, dass sie deinen Freund nicht wirklich mochten. Das wird einen Grund gehabt haben ...

4. Ihr hattet kaum Gemeinsamkeiten.

Gegensätze ziehen sich an: Das mag auf manche Paare zutreffen. Auf die meisten aber nicht. Sei froh, dass du dir nicht mehr ständig Fußball oder Actionfilme anschauen musst.

5. Er hat dich und deine Pläne nie wirklich unterstützt.

Bei Problemen/Veränderungen im Job, der Urlaubsplanung oder auch nur der Wochenendgestaltung hat er nie wirklich Interesse gezeigt.

6. Wenn dir etwas Schönes passiert ist, hast du es zuerst deinen Freundinnen erzählt.

Weil er sich nie wirklich für dein Leben interessiert hat, hast du alle guten Neuigkeiten immer zuerst mit deinen Freundinnen geteilt.

7. Du hast dich auch immer nur bei deinen Freundinnen ausgeweint.

Bei denen hast du auch immer Trost und Rat gesucht, wenn es mal nicht so gut lief. Du wusstest, dass er dir sowieso nicht richtig zuhören würde.

8. Über eine gemeinsame Zukunft hast du nie nachgedacht.

Zusammenziehen, Heiraten, Kinder - oder auch nur der Urlaub nächstes Jahr: In deinen Plänen hat dein Ex nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Scheinbar war er dir nicht wichtig genug.

9. Du warst nicht du selbst, wenn du mit ihm zusammen warst.

"Du hast dich ganz schön verändert." Kommt dir dieser Satz bekannt vor? Wenn du ehrlich zugeben kannst, dass du dich mit deinem Ex anders verhalten und immer ein bisschen verstellt hast, wurde es allerhöchste Zeit für die Trennung!

10. Dir fallen mehr schlechte Erinnerungen ein als schöne.

Streit, Eifersucht, langweilige Abende und stressige Verabredungen: Damit solltest du keine Beziehung verbinden. Wenn schlechte Erlebnisse die guten überwiegen, war es eindeutig Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen.

von der Redaktion 888 mal geteilt
Jouez et gagnez une eau de parfum La vie est Belle !
J'en profite !