Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Achtung! Diese Lebensmittel sollten Hunde nicht fressen

Living

Achtung! Diese Lebensmittel sollten Hunde nicht fressen

von Esther Tomberg Erstellt am 2. Oktober 2020
Achtung! Diese Lebensmittel sollten Hunde nicht fressen

Jeder, der einen Hund hat, kennt diese Szene nur zu gut: Kaum ist der Tisch gedeckt und die erste Gabel wandert in unseren Mund, schon kommt unser geliebter Vierbeiner an und bettelt um einen kleinen Happen. 

Hunde setzen alle Mittel ein 

So manch ein süßer Hund legt nur allzu gerne seinen Kopf auf unsere Beine und wimmert, als ob es um seinen Hungertod ginge, nur um einen Happen vom Tisch zu ergattern. Die meisten Hundebesitzer geben auch tatsächlich immer wieder nach und erlauben ihrem Fellfreund ein Stück vom Teller zu essen. 

Bunte Vielfalt ist nicht immer gut 

Ob etwas Pasta, ein Stückchen Fleisch oder buntes Gemüse: Was als lieb gemeinte Aufmerksamkeit vom Hundebesitzer gedacht ist, kann für den Hund als schlechte Angewohnheit auch gesundheitsschädlich wirken. Denn Hunde müssen eine spezielle Diät einhalten und sollten nicht alles essen, was bei uns Menschen auf dem Teller landet. 

Genau aus diesem Grund ist es so wichtig, als Hundebesitzer "Nein" zu sagen, wenn der Hund am Tisch bettelt. So sorgt man einfach nur für seine Gesundheit. 

Aber was genau sollten Hunde keinesfalls essen? Wir haben für euch die Lebensmittel aufgelistet, die für euren Vierbeiner schädlich sind.