Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Umwerfend aussehen zum Fest: Mit unserem Beauty 1x1 strahlt ihr wie noch nie!

© kenzas.se
Fashion & Beauty

Umwerfend aussehen zum Fest: Mit unserem Beauty 1x1 strahlt ihr wie noch nie!

von Ga-Young Park Veröffentlicht am 12. Dezember 2016
764 mal geteilt

Keine Sorge, wir sind da und helfen dir durch Weihnachten & Silvester...

Glitzer, Glanz und Glamour: Wenn die Festtage da sind, muss von Kopf bis Fuß alles stimmen. Der Teint soll strahlen, die Haut streichelzart sein, die Haare seidig-glänzend und das Make-up on fleek. Wer jetzt Schnappatmung und nervöses Händezittern bekommt: Keine Sorge! Wir verraten euch wichtige Tipps & Tricks, wie ihr die Festtage glänzend übersteht und auf jeder Feier der strahlende Mittelpunkt seid.

Bereite dich seelisch darauf vor

Weihnachten und Silvester bedeutet immer viel Stress und Trubel. Bevor es also losgeht, solltest du dir einen Abend Entspannung gönnen z.B. mit einem heißen Bad und viele Pflege. Das beruhigt nicht nur die angespannten Nerven, sondern lässt auch den Teint strahlen.

Intensive Pflege für deine Haare

Zauberhafte Flechtfrisuren und elegante Hochsteck-Stylings: An den Festtagen wird frisiert, was das Zeug hält. Damit das Endergebnis auch gut aussieht, solltet ihr eure Haare vorher intensiv pflegen. Eine Haarkur repariert Schäden und lässt die Haare wieder seidig-weich glänzen.


Du brauchst Inspiration für festliche Frisuren? Hier sind unsere: Festliche Kreationen: Hochsteckfrisuren von lässig bis elegant

Auch auf gofeminin: Festliche Kreationen: Hochsteckfrisuren von lässig bis elegant

Festliche Kreationen: Hochsteckfrisuren von lässig bis elegant © iStock

Wir brauchen Glow

An den Feiertagen muss unsere Haut eins: strahlen! Am besten heller als die Weihnachtsbeleuchtung. Damit unsere Haut leuchten kann wie eine 1000 Watt-Lampe, solltet ihr sie von abgestorbenen Hautschüppchen befreien und mit einer Creme verwöhnen. Eine Maske ist auch perfekt, um das Gesicht auf die stressigen Festtage vorzubereiten.


Und wenn die Haut nach den ersten Festtagen müde und schlapp aussieht, dann könnt ihr euch mit Highlighter ein wenig Glow dazumogeln.

Weniger ist mehr

Ihr seid absolute Make-up-Nieten und wisst nicht, was erlaubt ist und was nicht? Dann solltet ihr euch an die goldene Regel halten: Weniger ist mehr. Der wohl größte Anfängerfehler, den man an den Festtagen in Sachen Make-up machen könnte, wäre Vollgas zu geben mit schwarzem Eyeliner, Masacara, Rouge, Highlighter und knallrotem Lippenstift. Man sieht schnell aus wie die Dekoration am Tannenbaum und wirkt zu überladen. Auch an den schillernden Festtagen gilt also: Fokussiert euch auf eine Partie im Gesicht und tobt euch dort aus. Also betont entweder die Augen mit einem Winged Eyeliner und etwas Glitter oder tragt einen roten Kussmund.

Setzt eure Lippen in Szene

Ob zarter Nudeton, feminines Pink oder dramatisches Rot: Farbe auf den Lippen muss sein. Doch an Weihnachten wird viel gegessen und getrunken. Damit der Lippenstift trotzdem den Abend übersteht, solltet ihr immer einen Lipliner auftragen. Ihr wollt auf Nummer sicher gehen? Dann probiert doch Liquid Lipsticks aus.


Wie du die Lipsticks auftragen kannst, zeigen wir dir hier: So tragt ihr Liquid Lipstick perfekt auf!

Eyeliner, aber welcher?

Ein Lidstrich für das Festtags-Make-up ist gesetzt wie das Amen in der Kirche. Doch leichter gesagt als getan: Denn einen perfekten Wing zu ziehen, ist gar nicht so einfach. Keine Sorge, wie ihr den perfekten Strich zieht und keinen Panda Augen bekommt, zeigen wir euch hier: Schluss mit Panda-Augen: Eyeliner auftragen - so geht's ganz leicht!

Bitte einmal Mani!

Ihr habt keine Lust auf aufwändige Schminktutorials, dann lackiert doch einfach eure Nägel festlich! Wer behauptet, dass nur unser Make-up strahlen muss, auch unsere Nägel können wir festlich stimmen.

Auch auf gofeminin: Perfekt für jede Party: 50 festliche Motive für deine Nägel

All I want for Christmas: 50 festliche Motive für deine Nägel © sonailicious.com
von Ga-Young Park 764 mal geteilt