Home / Mode & Beauty / Make-up & Pflege

Zarte Sommerbräune: Wie gut ist das Selbstbräunungs-Mousse von Garnier Ambre Solaire?

von gofeminin Erstellt am 4. August 2021
Zarte Sommerbräune: Wie gut ist das Selbstbräunungs-Mousse von Garnier Ambre Solaire?© Getty Images

Keine Lust auf blasse Haut? Das Selbstbräunungs-Mousse von Garnier Ambre Solaire soll für eine zarte, wunderschöne Sommerbräune sorgen. Unsere Leserinnen und Leser haben den Selbstbräuner getestet - hier kommt das Ergebnis.

Wer keine Lust hat, mit käseweißen Beinen ins Büro zu gehen, muss nicht gleich auf luftige Kleider und Röcke verzichten. Mit Selbstbräuner können sich nämlich selbst die hellsten Hauttypen unter uns einen sommerlichen Teint zaubern.

Die Auswahl an Selbstbräunungsprodukten ist mittlerweile riesig: Von Cremes über Sprays bis hin zu Tüchern mit tönendem Effekt. Sie alle versprechen in der Regel eine gleichmäßige, natürlich wirkende Bräune. Wer allerdings schon den ein oder anderen Selbstbräuner getestet hat, weiß genau, dass das Ergebnis häufig zu Wünschen übrig lässt. Mal ist die Bräune zu dunkel oder zu orangestichig, mal das Ergebnis fleckig und unnatürlich.

Das Natural Bronzer Selbstbräunungs-Mousse von Garnier Ambre Solaire soll mit ärgerlichen Fehlkäufen Schluss machen und der Haut eine zarte Sommerbräune verpassen. Im großen gofeminin-Test haben wir das Produkt mal genauer unter die Lupe genommen.

Garnier Selbstbräunungs-Mousse: Das macht das Produkt so beliebt

Jederzeit ein sommerlicher Look - auch ohne Strandurlaub. Genau das verspricht das Garnier Ambre Solaire Selbstbräunungs-Mousse. Seine Besonderheit: Die Formel basiert auf einem pflanzlichen Bräunungswirkstoff, der für einen, natürlich wirkenden Sommerteint sorgen soll.

Die vegane Mixtur besteht aus 92 % Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und ist zudem mit pflegendem Kokoswasser angereichert. Ein weiterer Pluspunkt, der das Mousse so beliebt macht: Bis zu einer Woche soll die zarte Bräune auf der Haut bleiben. So kann das Produkt ganz entspannt am Wochenende aufgetragen werden, ohne dass es unter der Woche noch einmal angewendet werden muss.

So wird das Garnier Ambre Solaire Selbstbräunungs-Mousse angewendet

Bevor ihr das Mousse auftragt, empfiehlt es sich, die entsprechenden Hautpartien zu peelen. Danach den Schaum auf die Haut geben und gleichmäßig verteilen. Damit keine unschönen Flecken auf den Handflächen zurückbleiben, solltet ihr euch zum Schluss gründlich die Hände waschen.

Natural Bronzer Selbstbräunungs-Mousse von Garnier Ambre Solaire im Test

Doch ist der Selbstbräuner von Garnier Ambre Solaire wirklich so gut, wie er verspricht? In unserem großen gofeminin-Test haben wir das überprüft. Über 1.000 Leserinnen haben das Natural Bronzer Selbstbräunungs-Mousse getestet und Anwendung, Ergebnis und Halt unter die Lupe genommen. Ihr Urteil: Satte 4,6 von 5 Sternen.

Doch was genau macht das Produkt so gut? Hier berichten die Testerinnen über ihre Erfahrungen mit dem Garnier Bräunungs-Mousse:

Sementa: Seit Jahren mal wieder einen Selbstbräuner ausprobiert und wirklich super zufrieden! Nach dem Peeling kann man das softe Mousse auf der trockenen Haut einfach auftragen. Das Mousse verteilt sich sehr leicht ohne zu kleben. Der Duft ist schön sommerlich frisch. Nach der Entfaltung der Bräune riecht es typisch nach Selbstbräuner aber dafür überzeugt das Ergebnis! Die Bräune sieht sehr natürlich und nicht gelb oder orange aus. Tolles Produkt!

Sinja: Ein super Produkt, ich persönlich bin blass und das Produkt hat eine natürliche Bräune abgegeben, die mit anderen Selbstbräunerprodukten nie zu erreichen war.

Olena: Das Selbstbräunungs-Mousse lässt sich ganz problemlos auftragen, hat einen angenehmen Duft, zieht schnell ein. Das Ergebnis kann man erst ein Tag danach gut sehen. Die Bräune entwickelt sich gleichmäßig und sieht natürlich aus. Keine Flecken!

Vialetta: Ich bin begeistert. Das Mousse lässt sich gut dosieren, auftragen und verteilen. Die Bräune entwickelt sich gleichmäßig und ohne Flecken. Genauso gleichmäßig und fleckenlos verschwindet sie auch wieder. Die Bräune wirkt natürlich und das Mousse duftet angenehm. Zudem sieht die Haut durch das Kokos-Wasser gepflegt aus. Ich kann das Produkt guten Gewissens weiterempfehlen.

Antonia: Tolles und schnell auftragbares Mousse. Die Bräune ist streifenfrei und wirkt natürlich! Die Haltbarkeit ist auch sehr gut: Wenn man einmal wöchentlich auffrischt kann man immer braun herumlaufen. Der Duft ist ebenfalls angenehm und nicht dieser typische Selbstbräuner-Duft.

Melissa: Schnelle gleichmäßige Bräune, als wäre man gerade 2 Wochen im Urlaub gewesen. Keine Flecken oder Orangetöne. Es klebt auch nicht! Die Haut vorher unbedingt gut peelen und am besten mit Handschuh auftragen - ein tolles Ergebnis!

Serina: Der Ambre Solaire Natural Bronzer sorgt für eine schöne, streifenfreie Bräune und riecht dabei nicht wie die handelsüblichen Selbstbräuner. Für mich ein absolutes Plus. Seit langem ein richtig gutes Produkt.

Susanne: Das Produkt ist wirklich ein super Selbstbräuner! Alle weiteren, die ich bis jetzt nutze, hinterlassen Streifen oder meine Hände bleiben tagelang orange. Aber bei dem Mousse überhaupt nicht.

Das könnte dir auch gefallen