Home / Mama / Schwangerschaft & Geburt / Sternzeichen Jungfrau: Die schönsten Vornamen für August- und September-Babys

Sternzeichen Jungfrau: Die schönsten Vornamen für August- und September-Babys

Den richtigen Vornamen für ein Kind zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Der Name soll schön sein, aber auch eine gute Bedeutung haben und uns dann auch noch an niemanden erinnern, den wir nicht mögen. Und der Partner hat ja auch noch ein Wörtchen mitzureden. Inspiration muss also her und dabei können uns die Sterne weiterhelfen.

Der Name eines Babys soll schließlich auch zum Kind passen und da Sternzeichen uns ein paar Einblicke in die Persönlichkeit geben, können sie der ideale Anlaufpunkt sein, um den richtigen Namen für unseren Schatz zu finden! Die Persönlichkeit eures Babys ist schließlich erstmal noch ein Geheimnis, aber wenn ihr bereits wisst, dass es zwischen dem 24. August und dem 23. September zur Welt kommt, dann könnt ihr euch auf ein Jungfrau-Baby freuen und bereits in Erfahrung bringen wie typische Jungfrau-Kinder ticken. Ob euer Schatz die Erwartungen erfüllt, bleibt aber natürlich mal dahin gestellt.

Jungfrauen sind die geborenen Helfer

Mit einem Jungfrau-Kind kannst du dich auf ein besonders hilfsbereites Kind freuen. Jungfrau-Kinder sind echte kleine Helfer. Sie lieben es dir zur Hand zu gehen und Dinge wie die Großen zu tun. Manchmal sagen sie den Großen sogar, wie man es besser macht. Denn in einem Jungfrau-Kind steckt auch schon mal ein kleiner Perfektionist.

Jungfrau-Geborene sind entspannte Babys

Mit einem Jungfrau-Baby hat man es als Mama in sofern recht einfach, als dass sie von Natur aus sehr sanfte und geduldige Kinder sind. Sie lieben es, wenn die Dinge ihren gewohnten Gang gehen und brauchen nicht viel Abwechslung oder gar Ablenkung. Als Babys sind sie also absolut zufrieden damit, ihre Umgebung zu beobachten und dann entspannt in den Schlaf zu sinken.

Jungfrau-Kinder lieben die Natur

Ein Spaziergang an der frischen Luft ist für Jungfrau-Kinder das Größte. Die Jungfrau ist als Erd-Zeichen sehr naturverbunden und somit können die Kleinen auch mal unruhig werden, wenn sie zu viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen.

Sprache ist Jungfrau-Geborenen sehr wichtig

Bücher dürften sich schnell zu einer Lieblingsbeschäftigung deines Jungfrau-Kindes entwickeln. Jungfrau-Geborene sind sehr redselige und soziale Menschen und das zeigt sich bereits früh! Lies deinem Baby vor und schaut euch zusammen Bücher an. Sie werden es lieben und man kann ihnen Sprache gar nicht früh genug ans Herz legen.

Das Sternzeichen Jungfrau ist kopflastig

Jungfrau-Geborene sind absolute Kopfmenschen. Sie gehören definitiv in die Kategorie rational und wollen alles verstehen und analysieren. Dadurch fallen ihnen auch Details auf, die andere übersehen. Dabei streben sie immer nach Ordnung.

Wer jetzt neugierig geworden ist, darf sich auf 30 Namen freuen, die perfekt wären für ein Jungfrau-Kind!