Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Weil sie einfach die Beste ist! 12 Dinge, die man mit Mitte 20 noch Mama fragt

Liebe & Psychologie

Weil sie einfach die Beste ist! 12 Dinge, die man mit Mitte 20 noch Mama fragt

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 13. November 2014
© iStock

Früher war die Sache klar: Wenn wir etwas wollten oder nicht wussten, wie etwas geht, musste Mama ran. In der Pubertät sah das dann etwas anders aus. Doch irgendwann, höchstwahrscheinlich zu dem Zeitpunkt, als wir ausgezogen sind ...

... stand Mama wieder ganz hoch im Kurs. Die Waschmaschine bedienen? Kartoffeln kochen? Klassiker unter den Fragen, mit denen wir sie am Telefon gelöchert haben und noch heute löchern. Genauso wie diese hier:

Wie geht das eigentlich mit der Steuererklärung?

Wie backst du nochmal deinen Apfel-Mandel-Kuchen?

Kann ich die Pizzasoßen-Konserve von 2009 noch essen?

Was kann ich Papa/ meinem Bruder zu Weihnachten/ zum Geburtstag schenken?

Muss ich Seide immer mit der Hand waschen?

Wie brät man ein Steak, ohne dass es zäh wird?

Ich habe so komische Bauchschmerzen. Meinst du, das ist etwas Schlimmes?

Kann ich das einfrieren?

Bekomme ich zum Geburtstag wieder meinen Kuchen von dir?

Mein Milchreis brennt immer an. Warum?

Wie muss ich meinen Wollpulli waschen?

Wann hat nochmal Oma/ Opa Geburtstag?

Ihr wollt Antworten? Jetzt sofort? Ein paar findet ihr hier!

Auch auf gofeminin: Mama, du bist die Beste! Die schönsten Tattoo-Ideen für Mütter und Töchter

Zeig deine Liebe mit einem Tattoo! © iStock
von Julia Windhövel