Home / Mode & Beauty / Modetrends

Moon Bag: Der Taschen-Trend, der niemals aus der Mode kommt

von Christina Cascino Erstellt am 26.09.21 um 16:00
Moon Bag: Der Taschen-Trend, der niemals aus der Mode kommt © Getty Images

Ob lässig im Alltag, im Büro oder elegant zum Dinner – Moon Bags passen zu nahezu jedem Anlass. Kein Wunder, dass die Taschen in Mondform zu den Lieblings-Accessoires der Stars und Street Style Girls zählen.

Taschen in Halb- oder Vollmondform erfreuen sich schon lange großer Beliebtheit – und das wird voraussichtlich auch noch einige Zeit, wenn nicht sogar für immer, so bleiben.

Die Taschenform, die, wie es der Name schon vermuten lässt, an den Mond erinnert, ist mittlerweile ein echter Klassiker unter den Accessoires und verleiht jedem Look eine coole Eleganz. Das haben auch It-Girls wie Gigi Hadid und Kendall Jenner erkannt.

Vorab im Video: Schnelles Styling für Faule

Video von Sarah Glaubach

Das macht die Moon Bag zum Must-have

Moon Bags gibt es schon lange. Sie feiern alle paar Jahre ihr großes Comeback und waren gleichzeitig nie wirklich von der Bildfläche verschwunden. Vielmehr haben sich die Mond-Taschen in den letzten Jahren zu modernen Alternativen zu rechteckigen Klassikern entwickelt.

Kennzeichnend für die beliebte Tasche ist ihre spezielle, abgerundete Form, die an den Mond bzw. je nach Modell, an einen Halbmond erinnert. Das minimalistische, gleichzeitig aber auch außergewöhnliche, beinahe avantgardistische Design macht die Taschen zu stilvollen Allroundern, die sowohl über der Schulter als auch lässig in der Hand getragen werden können. Sportlich wirken die vom Mond inspirierten Accessoires mit Tragegurt als Crossbody-Bag.

Die derzeit wohl berühmteste Moon Bag ist die Tasche des noch relativ jungen Labels Staud. Die runde Tasche avancierte nach ihrer Einführung Ende 2019 durch zahlreiche prominente Fans zur absoluten It-Bag. Kendall Jenner trägt ihre cognacfarbene Mond-Tasche zum Beispiel zum Shoppen in New York und stylt sie mit einem kurzen Kleid in schlichtem Schwarz, sodass die Bag besonders gut zur Geltung kommt.

Lest auch: Diese 5 Accessoires sollte jede Frau besitzen

Moon Bags passen zu jedem Anlass

Das Tolle an Moon Bags: Sie passen immer und zu allem. Die Form der Tasche ist so außergewöhnlich, dass es keine weiteren Details benötigt, um die Trend-Tasche besonders wirken zu lassen. Daher braucht es hier auch keine extravaganten Farben oder Muster – Moon Bags in klassischem Schwarz, Braun, Grau oder Beige zählen zu den Favoriten der Mode-Profis.

Für den Gang ins Büro wählt man am besten ein Modell aus Leder in klassischem Schwarz und kombiniert es zum eleganten Zweiteiler, zum Trench oder Blazer, zu Bluse und Co. Im Alltag, wenn es entspannt zugehen soll, bietet sich eine Moon Bag mit langen Henkeln oder in der Crossbody-Variante an. Die passt besonders gut zum Lässig-Look und verpasst Jeans, Sneaker und Sweatshirt sofort einen eleganten Touch.

Und am Abend? Da greift man am besten zu Taschen mit Krokoprägung oder Moon Bags mit Animal Prints und stylt sie zum Kleinen Schwarzen. Wer mag, kann natürlich auch mit farbigen Pieces seinem Look eine besondere Note verleihen.

Lesetipp: Baguette Bag: Diese Tasche à la Carrie Bradshaw feiert ihr Comeback

Unsere Moon-Favoriten zum Nachshoppen

Ihr seid genauso überzeugt von Moon Bags wie wir? Perfekt! Denn wir haben uns mal in den Onlineshops bekannter Mode-Labels umgeschaut und für euch schöne und günstige Modelle herausgesucht.

Tipp: Wer sich in die berühmte Tasche von Staud verguckt hat, der wird zum Beispiel bei Farfetch fündig.

1. Gerüschte Tasche in Mondform von NA-KD, um 40 Euro. Hier shoppen.*

2. Braune Tasche mit Krokoprägung von Pull & Bear, um 20 Euro. Hier shoppen.*

3. Runde Tasche von Mango, um 40 Euro. Hier shoppen.*

4. Tasche in Halbmondform von Hey Marley, um 130 Euro. Hier shoppen.*

5. Halbmondförmige Umhängetasche mit Kroko-Muster in Schwarz von Asos, um 25 Euro. Hier shoppen.*

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Kurze Anmerkung zum Schluss: Natürlich ist Mode reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Trends und Teile schön. Unsere Styling-Tipps, Outfit-Ideen und Hacks sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Und denk immer daran: Was du anziehen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, was du tragen darfst oder nicht. Schließlich soll Mode doch vor allem eins: Spaß machen!

* Affiliate-Link