Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps

Fashion & Beauty

Welche Farbe passt zu Beige? So kombinierst du beige Kleidung richtig

von Christina Cascino Erstellt am 4. August 2020
Welche Farbe passt zu Beige? So kombinierst du beige Kleidung richtig© GettyImages-1255083233

Beige ist derzeit mega angesagt. Wir zeigen euch, welche Farben zu Beige passen und wie ihr den Trendton richtig kombiniert.

Beige galt lange Zeit als ziemlich langweilig und tauchte meist nur auf dem Mode-Radar auf, wenn es um Trenchcoats ging. Doch damit ist jetzt definitiv Schluss. Beige gehört derzeit nämlich zu den absoluten Lieblingsfarben der Mode-Profis. Und das zu Recht. Schließlich ist der dezente Erdton extrem vielseitig, sieht super edel aus und macht sich gerade an warmen Frühlings- und Sommertagen perfekt.

Wir zeigen euch deshalb, wie ihr Kleidung in Beige richtig kombiniert, zu welchen Farben der Ton besonders gut passt und wieso jeder ein beiges Teil im Kleiderschrank haben sollte.

Wem steht die Farbe Beige?

Die Farbe Beige zählt zu den warmen Erdtönen wie auch Braun, Champagner, Taupe oder Creme und wird vor allem für ihr natürliches Aussehen geschätzt.

Besonders gut steht Beige den Frühlings- und Herbsttypen. Sowohl der Frühlings- als auch der Herbsttyp besitzt nämlich einen warmen, leicht oliv-gelben Hautton und braune oder blonde Haare, die golden schimmern und dadurch perfekt mit der erdigen Farbe harmonieren.

Auch kalte Farbtypen (Sommer- und Wintertyp) können die Farbe Beige tragen. Damit der Teint nicht fahl aussieht, sollten die allerdings ein sehr warmes Beige meiden und lieber beige Kleidung mit einem kühlen, gräulichen Unterton wählen.

Ihr seid euch nicht sicher, ob ihr ein warmer oder kühler Farbtyp seid? Dann solltet ihr einen einfachen Test machen: Haltet euch erst Goldschmuck und danach Silberschmuck ans Gesicht. Lässt Goldschmuck euren Teint strahlen, Silberschmuck ihn hingegen fahl aussehen, gehört ihr zu den warmen Farbtypen, also zum Frühlings- oder Herbsttyp. Harmoniert Schmuck in Silber besser zu eurer Haut und den Haaren, dann gehört ihr zum kalten Sommer- oder Wintertyp.

Auch lesen: Passende Farbkombinationen: So kombiniert ihr angesagte Farben richtig!

Welche Farben passen zu Beige?

Ihr wisst nicht so recht, wie ihr euren beigen Pulli am besten stylt und zu welchen Farben die beige Sommershorts passt? Keine Sorge: Mit Beige könnt ihr eigentlich nicht viel falsch machen, denn es gibt nur wenige Farben, die nicht zu dem neutralen Erdton harmonieren.

Wir zeigen euch, wie vielseitig ihr Beige stylen könnt.

Beige klassisch zu Schwarz und Weiß

Beige zu Schwarz oder Weiß geht einfach immer. Die Farbkombis sind zwar super simpel, aber alles andere als langweilig. Schwarz-beige bzw. weiß-beige Looks wirken wahnsinnig elegant und gleichzeitig super stylisch.

Gerade im Sommer wirkt ein strahlendes Weiß zusammen mit dem Erdton schön edel und frisch. Unsere Lieblingskombi an warmen Tagen: beige Leinenshorts zum weißen Shirt mit Schulterpolstern (hier von NA-KD*) und Sneaker.

Im Winter könnt ihr zum Beispiel einen beigen Wollpullover zur schwarzen Kunstlederhose kombinieren und so für einen spannenden Stilbruch sorgen. Für den eleganten Business-Look eignet sich hingegen eine beige Culotte Hose plus weiße Bluse.

Und auch für cleane Scandi-Styles passt Beige zusammen mit Weiß oder Schwarz einfach perfekt. Dazu passen cleane Accessoires, z.B. eine filigrane Kette in Gold.

Auch lesen: Scandi-Style: Das macht den Look skandinavischer Frauen so besonders

Beige zu Knallfarben kombinieren

Etwas auffälliger wird es, wenn ihr Beige zu knalligen Farben wie Pink, Orange, Blau oder Rot kombiniert. Die kräftigen Farben harmonieren perfekt mit dem dezenten Erdtton und lassen den gesamten Look sofort super frisch und jugendlich aussehen.

Besonders toll sieht Beige in Kombination mit Knallpink aus. Ein Mix, der vor allem im Frühjahr und Sommer gut funktioniert. Auch toll: Beige und Blau. Vor allem ein kräftiges Royalblau lässt Beige so richtig gut zur Geltung kommen, aber auch ein pastelliges Hellblau passt gut.

Lesetipp: Passende Farbkombinationen: So kombiniert ihr angesagte Farben richtig!

Tipp: Ein Beige mit eher bläulichem Unterton harmoniert wunderbar mit einem kühlen Blau, wohingegen ein Beige mit einem goldenen, orangenen Unterton besser zu einem knalligen Rot oder Orange passt.

Im Video: Diese 6 Styling-Tricks kosten keinen Cent

Video von Jane Schmitt

Beige zu Pastell stylen

Beige passt nicht nur gut zu knalligen Tönen, sondern harmoniert auch wunderbar mit soften Pastelltönen. Besonders toll ist die Kombination von Beige zu einem blassen Mintton. Schön sieht zum Beispiel eine beige Bluse zur mintfarbenen Stoffhose aus, so wie es Influencerin Negin Mirsalehi vormacht.

Good to know: Generell passt Beige sehr gut zu verschiedenen Grünnuancen – z.B. ein warmes Olivgrün – da es sich bei beiden Farben um Naturfarben handelt.

Lest auch: Trend-Kombis im Winter: Welche Farben passen zu Grau?

Auch toll: Beige in in Kombination mit einem blassen Rosa. Damit der Look nicht zu "mädchenhaft" wirkt, solltet ihr auf sportliche Stylingpartner wie zum Beispiel coole Sneaker oder eine Jeansjacke setzen und auf mädchenhafte Accessoires verzichten.

Im Trend: Beige von Kopf bis Fuß

Beige Kleidung muss nicht unbedingt mit andersfarbigen Teilen kombiniert werden. Die Mode-Blogger machen es jetzt vor und zeigen, wie stylisch der Komplettlook in Beige jetzt aussehen kann.

Besonders beliebt sind sogenannte "Power Suits" in Beige, aber auch ein beiger Pullover geht zur Hose bzw. zum Rock in Beige.

Besonders harmonisch wirkt der Ton-in-Ton-Look, wenn ihr verschiedene Nuancen und Schattierungen wählt. Ein sehr heller Hoodie in kühlem Beige sieht zum Beispiel zum Midirock in einem etwas dunkleren Beige toll aus.

Damit der Look nicht zu eintönig oder langweilig aussieht, könnt ihr außerdem mit verschiedenen Materialien, Stilen und Längen spielen. Auch beim Make-up könnt ihr euch so richtig Gas geben. Denn beigefarbene Outfits kommen am besten mit roten Lippen, Smokey Eyes und knalligen Nägeln zur Geltung. Auch ein kräftiges Rouge gibt eurem Gesicht Struktur und bildet einen schönen Kontrast zum dezenten Naturton.

Unsere Auswahl an beiger Mode shoppen

DIE Trend-Kombi: Beige + Animalprint

Animalprints sind schon seit längerem wieder extrem angesagt und werden von Fashion-Profis rauf und runter getragen. Besonders im Trend liegen gewickelte Midiröcke mit Leopardenmuster in Braun. Die werden jetzt am liebsten mit beigen Oberteilen gestylt. Die Farben stammen ohnehin aus einer Farbfamilie und sind somit wie gemacht füreinander.

Natürlich könnt ihr auch eine Leo-Hose zum beigen Oberteil oder ein Shirt mit Leoprint zum beigen Unterteil stylen. Ebenso funktionieren auch andere (Animal-)Prints. Wichtig ist nur, dass das Muster in Braun oder anderen Braunnuancen gehalten ist.

* Affiliate-Link