Anzeige

Home / Mode & Beauty / Modetrends / Schmuck

Schmuck-Trends 2023: Ohne diese funkelnden Accessoires geht nichts mehr

von Yvonne Willms ,
Schmuck-Trends 2023: Ohne diese funkelnden Accessoires geht nichts mehr© Getty Images
Anzeige

Um das Outfit abzurunden, dürfen ein paar edle Schmuckstücke nicht fehlen. Teuer sein, müssen sie allerdings nicht. Denn auch Modeschmuck gibt jedem Look ein schickes Upgrade. Wir zeigen euch, welche verschiedenen Stile für 2023 besonders weit vorne liegen.

Video von Aischa Butt
Inhalt
  1. · Schmuck-Trends 2023: Maxi-Ohrringe
  2. · Für Minimalismus-Fans: Grafischer Schmuck
  3. · Im Jahr 2023 angesagt: Bold Ringe sind beliebt
  4. · Weiterhin im Trend: Silber- und Goldschmuck mixen
  5. · Candy Schmuck gehört zu den angesagtesten Trends 2023
  6. · Chunky Chains sind auch 2023 gefragt

Ob Ohrringe, Halsketten oder Ringe – Schmuck verleiht jedem Outfit den letzten Feinschliff und ist ein absoluter Hingucker. Auch in diesem Jahr dürfen wir uns natürlich wieder über viele neue, schöne Schmuck-Trends freuen. Und so viel sei schon mal verraten: Die neuen Schmuckstücke können sich absolut sehen lassen und sind extrem vielseitig: Sie sind auffällig, bunt, aber auch elegant und glamourös.

Anzeige

Ihr wollt wissen, was 2023 schmucktechnisch angesagt ist? Dann aufgepasst: Hier kommen die wichtigsten Schmuck-Highlights, an denen in diesem Jahr keiner vorbeikommt.

Schmuck-Trends 2023: Maxi-Ohrringe

Riesige Creolen oder bunt funkelnde Ohrhänger: Für Fans von extravagantem Ohrschmuck ist 2023 besonders viel Auswahl dabei. Falls ihr also auf die ausgefallenen Stücke setzen möchtet, haltet euch beim restlichen Schmuck zurück. Denn die funkelnden Ohrhänger und Creolen sind vor allem dazu gedacht, schlichte Outfits zum Hingucker zu machen.

Für Minimalismus-Fans: Grafischer Schmuck

Ihr liebt es beim Schmuck eher clean und reduziert? Dann setzt auf grafischen Schmuck, der im neuen Jahr voll angesagt ist. Besonderheiten im Design und ausgefallene geometrische Formen machen Armreifen, Ketten und Ohrstecker so beliebt. Ideal sind solche Schmuckstücke übrigens auch zum Verschenken.

Im Jahr 2023 angesagt: Bold Ringe sind beliebt

Einer der größten Schmuck-Trends für 2023 sind sogenannte Bold Ringe. Hinter dem Begriff verbergen sich extrem große und klobige Ringe im Chunky-Look, die filigrane Modelle nun endgültig ablösen.

Mode-Profis lieben Bold Ringe bereits und tragen am liebsten mehrere Pieces nebeneinander an einer Hand oder nur ein Modell als Statement am Zeigefinger.

Für den neuen Ring-Trend könnt ihr zu Siegelringen, goldenen Modellen sowie silbernen Ringen, Pieces in Croissantform oder im Glieder-Design greifen – Hauptsache, die Schmuckstücke sind schön groß und auffällig. Die auffälligen Ringe machen so einiges her. Besonders cool sehen sie übrigens zu eleganten Blazer-Looks aus.

Auch lesen: So ermittelt ihr die richtige Ringgröße.

Weiterhin im Trend: Silber- und Goldschmuck mixen

Die Zeiten, in denen das Mixen von Gold- und Silberschmuck ein absolutes No-Go war, sind schon lange vorbei. Und nicht nur das: Seit einer Weile ist der Mix von goldenen und silbernen Pieces in einem Look sogar einer der größten Trends überhaupt. Uns freut's. Denn wir müssen uns nicht mehr entscheiden und können all unsere Lieblingsstücke auf einmal tragen.

Die Blogger-Girls machen es bereits vor und beweisen, wie gut silberner und goldener Schmuck miteinander harmoniert. Styling-Tipp: Besonders modisch wird es, wenn ihr einen Bereich auswählt, an dem die verschieden farbigen Schmuckstücke aufeinander treffen. Das können zum Beispiel unterschiedlich lange Ketten in beiden Farbtönen sein oder aber ihr mixt mehrere Ringe in Gold und Silber miteinander.

Candy Schmuck gehört zu den angesagtesten Trends 2023

Ketten und Armbänder mit bunten Perlen und verspielten Anhängern sind DER Gute-Laune-Trend für 2023. Bereits letzten Sommer trug ganz Instagram auffällige Schmuckstücke mit kunterbunten Perlen, Kugeln und kitschigen Anhängern wie Smileys, Herzchen oder Gummibären – ganz im Stil der 90er und 2000er Jahre.

Und weil der Trend einfach für eine Menge positive Vibes im Alltag sorgt, geht er auch in diesem Jahr weiter – vor allem, wenn wir Richtung Frühling und Sommer schielen.

Chunky Chains sind auch 2023 gefragt

Nicht mehr unbedingt neu, aber immer noch ein sehr großer Trend: Große Gliederketten und -armbänder in Gold und Silber gehören nun schon seit Längerem zu den angesagtesten Schmuckstücken überhaupt. Und das bleibt auch 2023 so.

Die Chunky Pieces pimpen jedes noch so schlichte Outfit im Handumdrehen auf und sehen besonders spannend im Stilbruch zu femininen Kleidungsstücken aus. Merke: Je auffälliger die Gliederkette, umso dezenter sollten die dazu passenden Schmuckstücke sein.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Kurze Anmerkung zum Schluss: Natürlich ist Mode reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Trends und Teile schön. Unsere Styling-Tipps, Outfit-Ideen und Hacks sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen.

Und denk immer daran: Was du anziehen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, was du tragen darfst oder nicht. Schließlich soll Mode doch vor allem eins: Spaß machen!

* Affiliate-Link

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Teste die neusten Trends!
experts-club
Anzeige