Home / Living / Reise / Einfach nur einzigartig: 9 besondere Orte in Deutschland, die du unbedingt gesehen haben musst!

Living

Einfach nur einzigartig: 9 besondere Orte in Deutschland, die du unbedingt gesehen haben musst!

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 9. September 2015
1 719 mal geteilt

Du möchtest Deutschland erkunden und suchst nach ungewöhnlichen Orten, die nicht jeder kennt? Wir verraten dir neun besondere Orte, zu denen sich eine Reise lohnt.

1. Tempelhofer Feld in Berlin

Hast du schon mal auf eine Landebahn geschaut und gedacht "Mensch, wie gerne würde ich über diese riesige Fläche in Ruhe skaten"? In Berlin kannst du genau das machen! Das Tempelhofer Feld ist so riesig, dass du besser als auf jedem leeren Parkplatz ungestört deine Runden drehen kannst. Joggen und Radfahren sind genauso ein Traum. Und wenn du irgendwann k.o. bist, lässt du dich ins Gras fallen und genießt diesen herrlichen Ort mitten in der Hauptstadt.

2. "Tiger & Turtle" in Duisburg

Ist das nicht verrückt? In Duisburg kannst du auf einer Achterbahn spazieren! Zumindest sieht die riesige Skulptur wie eine Achterbahn aus und macht einen Ausflug an die frische Luft umso lohnenswerter. Bonuspunkt: Nachts leuchtet sie auch noch!

3. Speicherstadt in Hamburg

Nicht nur Fans der Kinderserie "Die Pfefferkörner" werden Hamburgs Speicherstadt lieben. Die riesigen, uralten Lagerhallen beheimaten unter anderem das "Miniatur Wunderland" und den "Hamburg Dungeon". Und man kann von ihnen kein schlechtes Foto schießen. Blaustich? Verschmierte Linse? Schlechtes Licht? All das kann der Speicherstadt nichts anhaben - ist dann halt der perfekte Industrial Look.

4. Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig

Ja, der Name wirkt verstaubt und uninteressant, aber bleib dran! Sieh dir einfach diese riesigen Steinfiguren an. Wenn du die Stockwerke des Tempels hochspazierst, wirst du dich einer Fantasiewelt nie so nah gefühlt haben. Kaum zu glauben, dass so etwas von Menschenhand geschaffen sein soll.

5. Park Sanssouci in Potsdam

Wenn du in Potsdam bist, dann schau nicht auf die Plattenbauten oder das Hotel Mercure. Begebe dich stattdessen in den hervorragend gepflegten Park Sanssouci und genieße vom Schloss aus den Blick auf die Landeshauptstadt Brandenburgs. Hier haben einst echte Könige gewohnt - das merkt man!

6. Schnoorviertel in Bremen

Der Schnoor ist Bremens ältestes Viertel und so unfassbar malerisch! Schmale Gassen und zahlreiche Cafés und Handwerksgeschäfte machen diese Ecke Bremens zu dem perfekten Ort für einen sonntäglichen Spaziergang.

7. Eisbach in München

Zum Wellenreiten musst du nicht ans Meer fahren oder Geld für eine künstliche Anlage ausgeben. Das kannst du in München auf der Eisbachwelle genauso gut machen. Der tosende Bach ist zwar nur was für Profis, aber Zugucken vom Ufer oder von der Brücke am Haus der Kunst aus, macht auch Spaß.

8. Bräutigamseiche in Eutin

Die Bräutigamseiche ist ein Baum mit eigener Adresse. Ja, du hast richtig gehört, du kannst diesem Baum einen Brief schreiben, die Adresse lautet: Bräutigamseiche, Dodauer Forst, 23701 Eutin. Und wer kann das lesen? Jeder Spaziergänger, der daran vorbeiläuft und sich einen Brief aus dem Astloch rausfischt. Probiere es aus!

9. Feengrotten in Saalfeld

Im Herzen Deutschlands bietet sich tief unter der Erde ein märchenhafter Anblick: Die Saalfelder Feengrotten ziehen mit ihren schillernden Höhlen und farbenfrohen Tropfsteinen zahlreiche Besucher an. Du suchst einen besonderen Ort zum Heiraten? Hier hast du ihn!

Noch mehr einzigartige Orte findest du auf Pinterest

von Jutta Eliks 1 719 mal geteilt