Home / Lifestyle / Reise

Zeit für neue Erlebnisse: Tolle Reiseangebote für Frauen

von gofeminin Erstellt am 12.07.21 um 10:00
Zeit für neue Erlebnisse: Tolle Reiseangebote für Frauen © Schweiz Tourismus

Raus aus dem Alltag! Das geht für gewöhnlich am allerbesten mit einer Reise. Gönnt euch mal wieder eine kleine Auszeit an einem besonderen Ort, an dem ihr machen könnt, worauf ihr Lust habt und dabei ganz ihr selbst sein könnt.

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu und der Herbst weckt bei vielen noch einmal die Sehnsucht, zu verreisen und Neues zu entdecken. Viele beliebte Reiseziele können zur goldenen Jahreszeit in besonders entspannter Atmosphäre genossen werden. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Frauenreise?

Viele Reiseveranstalter haben ihr Angebot mittlerweile speziell auf Frauen und deren Bedürfnisse ausgerichtet. Auch die Schweiz rückt in diesem Jahr mit der Kampagne "100 % Women" Frauen in den Fokus – mit eigens für sie entwickelten Angeboten. Von Yoga über verschiedene Wellnessangebote bis hin zu spannenden Outdoorerlebnissen wie Wandern oder Klettern können Frauen in der Schweiz eine Reise ganz nach ihrem Geschmack erleben. Alle Infos findet ihr hier: www.myswitzerland.com/women.

Reisen exklusiv für Frauen liegen im Trend

Seit Jahren schon zeichnet sich ein wachsender Trend hin zu speziellen "Frauenreisen" ab. Forbes zufolge werden rund 80 Prozent der Reise-Entscheidungen von Frauen getroffen werden – egal, mit wem sie reisen. 75 Prozent der Touristinnen und Touristen, die Abenteuer-, Kultur- oder Naturreisen buchen, sind Frauen zwischen 20 und 70 Jahren. Auch National Geographic identifizierte women-only-Reisen als Top-Reisetrend.

Außerdem fällt auf, dass sich die Nachfrage von der klassischen Wellnessreise hin zu einem breiten Interessensfeld entwickelt. Frauen wollen im Urlaub nicht nur entspannen, sondern gleichzeitig etwas erleben wie zum Beispiel Biken, Gleitschirmfliegen oder Wassersport.

Angebote aus der Schweiz von Frauen für Frauen

Auch ihr möchtet als Frau allein oder mit Gleichgesinnten einen unvergesslichen Urlaub ganz nach eurem Geschmack erleben? Dann seid ihr in der Schweiz genau richtig.

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März, hat Schweiz Tourismus die Kampagne "100 % Women" ins Leben gerufen.

Auf MySwitzerland.com/women werden rund 230 Sport- und Kulturangebote präsentiert, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Frauen fokussieren: Von sportlich und abenteuerlich bis hin zu kulturell oder entspannend ist alles dabei.

Alle Erlebnisse – die von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern – sind allesamt von Frauen geführt und richten sich an Frauen jeden Alters. Alleinreisende, Freundinnen, Mütter und Töchter, Frauen, die sich etwas Gutes gönnen oder sich eine Auszeit vom Alltag nehmen wollen, Frauen, die aktiv sind, kulturell interessiert, naturverbunden oder solche, die Gleichgesinnte kennenlernen wollen.

Tipp: Wer keine News, Angebote sowie Tipps für Hotels, Ausflüge und Events in der Schweiz verpassen möchte, kann sich einfach für den Newsletter von Schweiz Tourismus anmelden.

Was Frauen wollen: Outdoorsport boomt

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Angeboten im Outdoorbereich, die alle in reinen Frauengruppen stattfinden. So zum Beispiel die fünftägige Hochtour im Monte-Rosa-Massiv (Wallis) der Mammut Alpine School, die von der Profi-Alpinistin und Bergführerin Caro North geführt wird. Übernachtet wird bei dieser Tour in der höchstgelegenen Hütte der Alpen, dem Rifugio Margherita auf 4554 m ü. Meer.

Oder wie wäre das Frauenpower-Angebot im Engadin (Graubünden), bei dem Klettern und Yoga im Fokus stehen, um Körperspannung, Beweglichkeit, Ausgleich, Durchhaltevermögen und mentale Power zu stärken.

Doch die Schweiz hat nicht nur Outdoorerlebnisse im Angebot. Wer sich im Herbst in das Alpenland aufmacht, kann sich auch über zahlreiche Erlebnisse und Events aus den Bereichen Wellness & Achtsamkeit, Stadt & Kultur, Kulinarik sowie unterschiedlichste Naturerlebnisse freuen.

Entspannter geht es beispielsweise bei der Ladies Night auf dem Weingut in Villigen (Aargau Region) zu: Dort lädt Winzerin Judith Schödler zur Weindegustation für Frauen ein. Die Teilnehmerinnen lernen aus erster Hand den naturnahen Rebbau kennen und erhalten einen Einblick in die faszinierende Welt der Weinherstellung – inklusive Weinverkostung natürlich.

Übrigens: Auch Männer sind eingeladen, die Schweiz mit Fokus 100 % Women zu entdecken. Beispielsweise auf einer von mehr als 40 Stadt- oder Kulturführungen, bei denen sich alles um Frauen dreht.

Warum women-only-Angebote?

Ihr wollt einfach mal das machen, worauf ihr schon lange Lust habt, ganz ohne Kompromisse? Frauenreisen sind die perfekte Möglichkeit, die eigenen Interessen und Vorstellungen auszuleben. In entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck kann man auf einer solchen Reise eine Vielzahl neuer Erfahrungen sammeln.

Auch das Knüpfen neuer Freundschaften mit weiblichen Gleichgesinnten macht women-only-Angebote so interessant. Zudem kann es extrem motivierend sein, sich an weiblichen Vorbildern zu orientieren und sich mit anderen auszutauschen.

Noch mehr Infos zu myswitzerland findet ihr außerdem unter den folgenden Social Media Chanels:

Instagram @myswitzerlandde
Facebook @myswitzerlandDE
TikTok @switzerlandtourism

100 % Women Peak Challenge

Parallel zu den Reiseangeboten für Frauen hat Schweiz Tourismus die 100 % Women Peak Challenge ins Leben gerufen. Die 100 % Women Peak Challenge hat zum Ziel, dass reine Frauenseilschaften die 48 höchsten Gipfel der Schweizer Alpen besteigen. Auch Prominente machen mit, zum Beispiel die Schlagersängerin Beatrice Egli, die im Juli das Matterhorn besteigen will. Oder die erste saudi-arabische Bergsteigerin auf dem Mount Everest, Raha Moharrak.

Ziel der 100 % Women Peak Challenge ist es, auch sportliche Frauen mit wenig Erfahrung im Bereich Alpinismus für den Bergsport zu motivieren. Dabei steht nicht der Wettbewerb gegeneinander, sondern das gemeinsame Erlebnis im Zentrum. Partner der Challenge, die noch bis zum 8. Oktober 2021 läuft, sind neben Schweiz Tourismus der Schweizer Alpen-Club SAC, der Schweizer Bergführerverband und die Schweizer Outdoor-Marke Mammut. Die interaktive Landingpage Peakchallenge.myswitzerland.com begleitet die Aktion und zeigt die Teilnehmerinnen fortlaufend in Aktion.