Home / Living / Reise / Instagram-Spots: Diese 5 Ausflugsziele sind im Herbst der Knaller!

© iStock
Living

Instagram-Spots: Diese 5 Ausflugsziele sind im Herbst der Knaller!

Nicola Pohl
von Nicola Pohl Veröffentlicht am 8. Oktober 2018
A-
A+

Im eigenen Land Urlaub machen ist langweilig? Gar nicht! Gerade jetzt, wo der Herbst alles mit buntem Laub schmückt, gibt es viel zu entdecken. Hier sind Deutschlands schönste Ausflugsziele, die gerade auf Instagram boomen!

Warum muss es immer in ferne Länder gehen, wenn das Gute so nah liegt? Bei so viel Fernweh vergessen wir nämlich oft, dass auch Deutschland sehr schöne Ecken hat. Und das sieht man besonders bei den Outdoor- und Reisefotografen des Instagram-Kollektivs German Roamers​: verwinkelte Gassen mit Fachwerkhäusern, alte Burgen und kristallklare Seen. Und all das liegt direkt vor unserer Haustür. Also perfekt für einen kleinen Ausflug am Wochenende! Umgeben von buntem Laub, entfalten gerade im Herbst viele Orte ihren besonderen Charme.

Wir haben für euch die Ausflugsziele zusammengesucht, die auf Instagram der Hit für den Herbst sind!

Monschau in Nordrhein-Westfalen

Malerische Fachwerkhäuser reihen sich in den engen Pflastersteingassen aneinander. Inmitten der belebten kleinen Straßen und der alten Burgmauer fühlt man sich fast wie im Mittelalter. Monschau gehört nicht grundlos zu den ​beliebtesten Ausflugszielen der Eifel. Kein Wunder, dass es auch Instagramer aus der ganzen Welt hierher zieht.

Der beste Ort für ein Foto? Monschau ist umgeben von kleinen Hügeln, die einen perfekten Blick über die Stadt bieten. Also rauf auf den Kierberg, denn von da könnt ihr direkt noch ein Selfie mit der Burg im Hintergrund schießen.

Arm zu kurz? Bei Amazon findet ihr einen Selfie-Stick!

Burg Eltz in Rheinland-Pfalz

Schloss Neuschwanstein? Nö, das ist Standard! Und zudem total überlaufen. Wie wär's stattdessen mit Burg Eltz? Die alte Ritterburg hat alle Kriege unbeschadet überstanden - unglaublich oder? Majestätisch thront die alte Burg auf einem Fels, in einem bewaldeten Tal. Hier gibt's Mittelalter und Natur pur gleichzeitig. Außerdem ist die Burg Eltz ein perfektes Fotomotiv: Schmeißt euch ganz á la Reise-Instagramer in eine gelbe Regenjacke und folgt der Brücke übers Tal zur Burg!

Eine gelbe Regenjacke könnt ihr direkt bei Amazon shoppen

Hängeseilbrücke Geierlay in Rheinland-Pfalz

In schwindelerregende Höhen könnt ihr euch auf Deutschlands längster Hängeseilbrücke im Hunsrück wagen. Im Herbst tut sich unter der Brücke ein Meer aus buntem Laub auf - atemberaubend! Bei einer Höhe von 100 Metern solltet ihr allerdings schwindelfrei sein. Dafür ist das Betreten der Hängeseilbrücke Geierlay kostenlos und auf jeden Fall ein Foto wert.

Basteibrücke in Sachsen

Krasse Natur gibt's nur im Ausland? Falsch, denn in Sachsen liegt das Elbsandsteingebirge und das kann mit ziemlich coolen Felsformationen punkten. Inmitten eines Waldes ragt das zerklüftete Gebirge auf, das größtenteils aus Sandstein besteht. Doch jetzt kommt das Highlight: Die Basteibrücke, die über eine 40 Meter tiefe Schlucht führt.

​Eine super Aussicht hat man von der Brücke aus ebenfalls. Warum also nicht mal einen Städtetrip nach Dresden mit einem Besuch der Basteibrücke im Elbsandsteingebirge verbinden?

Eibsee in Bayern

Das klare, türkisfarbene Wasser mit den Bergen im Hintergrund erscheint fast unwirklich, dennoch handelt es sich um einen Ort in Deutschland. Der Eibsee im Süden Bayerns erfreut sich bei Reisenden großer Beliebtheit. Hier kann man die unberührte Natur genießen und wird zugleich mit spektakulären Ausblicken belohnt, ohne erst einen Berg erklimmen zu müssen. Da wundert es nicht, dass der See immer wieder auf Instagram auftaucht und ein zunehmend beliebtes Ausflugsziel wird.

Mehr Inspiration? Den Bildband der German Roamers gibt's bei Amazon zu kaufen

Mehr Reise-Inspiration findest du hier:

Die 8 besten Reiseziele im Herbst: Hier ist noch super Wetter!

Achtung, Geheimtipp! Die 6 besten Selfie-Spots auf Mallorca

Provence & Côte d’Azur: Die besten Insidertipps für einen Urlaub in Südfrankreich

Yucatán Geheimtipps: Das sind die besten Spots an Mexikos Karibikküste

von Nicola Pohl

Das könnte dir auch gefallen