Home / Fashion & Beauty / Shopping / Plus-Size-Mode: 5 Trends, die kurvigen Frauen besser stehen

© gettyimages.com
Fashion & Beauty

Plus-Size-Mode: 5 Trends, die kurvigen Frauen besser stehen

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 27. Oktober 2019

Ihr glaubt, die neusten Trends sehen immer nur an schlanken Frauen toll aus? Stimmt nicht! Wir zeigen euch 5 Trend-Teile, die kurvigen Frauen besser stehen.

Vielen von uns fällt es nicht leicht, unsere Kurven zu akzeptieren. Denn durch Fashion-Magazine, Werbespots und Kataloge wird uns suggeriert, dass die neuesten Modetrends nur an einem dünnen Körper toll aussehen. Aber das ist völliger Quatsch!

Wir zeigen euch 5 Modetrends, die an kurvigen Frauen absolut umwerfend aussehen!

1. Wickelkleider

Wickelkleider gehören zu den absoluten It-Pieces, auch im Herbst/Winter 2019. Kombiniert mit blickdichten Strumpfhosen und langen Cardigans entsteht ein stylischer Look, der sich auch für kühlere Temperaturen eignet. Das Tolle an Wickelkleidern: Sie schmeicheln weiblichen Kurven perfekt!

​Nicht nur, dass durch den V-Ausschnitt das Dekolleté umwerfend in Szene gesetzt wird. Durch die Wickeloptik wird auch die schmale Taille betont. Wer mit Kurven gesegnet ist, hat im Wickelkleid eine Wahnsinns-Sanduhrfigur!

Ein ganz ähnliches Wickelkleid wie das von Plus-Size-Bloggerin Tanesha Awasthi gibt's hier bei Amazon.

Tipp:
Ihr könnt mit eurem Wickelkleid auch einen angesagten Lagen-Look stylen. Dafür einfach einen dünnen Rollkragenpulli unter das Kleid ziehen. Hält warm und sieht toll aus!

2. Große Muster

Im Herbst und Winter sind Kleider und Blusen mit großen, auffälligen Mustern in. Besonders angesagt: geometrische Muster wie Blockstreifen und opulente Blumenmuster. Zierliche Frauen können die schnell erschlagen. Wer dagegen Kurven hat, kann die Wow-Prints super tragen.

Ein umwerfendes Muster-Kleid gibt's hier bei Amazon.

3. Retro-Wäsche

Zu den Wäsche-Trends im Herbst und Winter zählen Essembles im Retro-Look. Typisch für sie: ein Balconette-Oberteil und ein hoch geschnittenes Höschen. Dieser sinnliche Look schreit förmlich nach weiblichen Kurven.

Übrigens: Auch Bikinis im Retro-Design bleiben in. Wenn ihr noch einen Winterurlaub ins Warme plant, sollte ein solcher Bikini in eurem Gepäck landen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Sharing some of my fave high-waisted bikini moments in honor of #NationalBikiniDay 🤗👙... There was a time, exactly 11 years ago, when I was abusing my body with diet pills, excessive exercise and starvation to weigh 153 lbs — which at the time was 18 lbs from my "ideal weight," because supermodel Gisele Bundchen is 5’11 and according to google, weights 135 lbs, so why can’t I?! ... I was a size 4/6 on top and 10 on bottom with my 5’10 frame and everyone I knew told me I was "so small," yet I wouldn’t dare wear a bikini in public, not even in my own backyard, out of shame. Shame that I didn’t have a "bikini body," because I still had lumps, cellulite, stretch marks, a soft tummy and much more I hated when I looked in the mirror. Today weighing way more than 153 at a natural, healthy size 14/16, I remind you to wear that bikini with confidence because girrrrrrrrl, life is way too short to let the things that make you uniquely beautiful get in the way of enjoying a swim, or in my case a nap on the beach 😂, in a cute swimsuit that hugs those glorious curves. 😘❤️ (This high-waisted bottom that’s actually high-waisted enough for us tall and long torso girls is still available in ALL SIZES via the link in my bio or go directly to my shop Instagram page at GirlWithCurves.com/shop/Instagram 😩🤗🙌🏼 I’m wearing a 16) http://liketk.it/2wqBP #liketkit @liketoknow.it . . . #selflove #confidence #bopowarrior #bopo #girlwithcurves #curvyconfidence #bikinibody #bikini #curvy #curvyblogger #curvystyle #curvyfashion #styleblogger #taneshaawasthi #onthebeach #beachstyle #swimsuitsforall #swimsuits #realtalk #tbt #throwback #hips #bighips #hipsdontlie #beachbabe #bikinibabe #modestswimwear

Ein Beitrag geteilt von Tanesha Awasthi (@girlwithcurves) am Jul 5, 2018 um 11:10 PDT

4. Taillierte Kleider

Bleiben wir beim Retro-Trend: Im Herbst und Winter 2019 gehören auch taillierte und ausgestellte Kleider zu den absoluten Must-haves. Und die sind wie geschaffen für Frauen mit Sanduhrfigur. Ähnlich wie bei Wickelkleidern wird auch bei diesem Kleiderschnitt das Dekolleté und die Taille perfekt in Szene gesetzt.

Styling-Tipp: Für einen coolen Strilbruch sorgt ihr, wenn ihr das romantische Kleid mit einer rockigen Lederjacke kombiniert. Plus Size Bloggerin Nicolette Mason macht es vor.

Hier gibt es ein super elegantes Kleid bis Größe 48 bei Amazon.

5. Doppelreihige Mäntel

Noch ein Trend, der uns in den Winter 2019 begleitet: doppelreihige Mäntel. Wer klein und schlank ist, kann von diesen Trend-Teilen nur träumen, denn der lange Schnitt in Kombination mit den Doppelknöpfen staucht optisch sehr. Große Frauen mit Kurven sind dagegen wie gemacht für die Trend-Mäntel.

Einen edlen Trend-Mantel findet ihr hier bei Amazon.

Auch auf gofeminin: Abendkleider für Mollige: In diesen Glamour-Outfits sehen Kurven umwerfend aus!

Abendkleider für Mollige: Traumhaft schöne Mode © girlwithcurves.com
von Ann-Kathrin Schöll