Home / Fit & Gesund / Sport & Wellness / Fitness mit Spaßfaktor! Die 5 besten Sportarten für Sportmuffel

© iStock
Fit & Gesund

Fitness mit Spaßfaktor! Die 5 besten Sportarten für Sportmuffel

von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 9. September 2015
139 mal geteilt

"Sport ist nicht so meins" - kommt euch dieser Satz bekannt vor? Dann lest weiter!

Diese Ausrede für einen faulen Abend auf dem Sofa zählt einfach nicht mehr. Es gibt so viele verschiedene Sportarten, dass garantiert jeder was findet, was ihm Spaß macht. Ihr müsst euren Horizont nur ein bisschen erweitern und euch vom Gedanken verabschieden, dass Sport gleichbedeutend mit dem Crosstrainer im Fitnessstudio ist - 45 Minuten darauf zu trainieren ist mega langweilig. 45 Minuten hingegen bei mitreißender Musik die Hüften zu schwingen, ist was ganz anderes! Besonders, wenn ihr in einer Gruppe seid oder mit der besten Freundin trainiert. Hier kommen fünf Sportarten, die so viel Spaß machen, dass sie euch garantiert nicht wie typischer Sport vorkommen:

Zumba

Ihr liebt Musik und feiert gern? Dann ist Zumba der perfekte Sport für euch - auch wenn ihr Sport eigentlich nicht mögt. Hier wird getanzt, gelacht und das zu heißen Rhythmen. Macht mal ein Probetraining, es wird euch mit Sicherheit gefallen! Für den Einstieg könnt ihr euch auf YouTube auch mal Videos anschauen und mittrainieren.

Rock'n'Roll Tanz

Auch wenn es sich nicht wie Sport anfühlt: Tanzen ist ziemlich anstrengend und ihr tut damit richtig was für eure Kondition! Da Standardtanz ein bisschen langweilig ist: Wie wär's mit einem Rock'n'Roll-Kurs? Lindy-Hop zum Beispiel. Kurse werden in vielen Städten angeboten.

Trampolin springen

Egal ob allein oder im Kurs: Trampolin springen ist echt anstrengend, ihr tut was für die Kondition und es macht richtig Spaß. Besorgt euch ein kleines Trampolin für die Wohnung oder testet mal Kurse wie Jumping Fitness. Hier hat jeder sein eigenes kleines Trampolin und muss die Kombinationen nachmachen, die der Trainer zeigt. Workout-Videos gibt es auch bei YouTube.

Bouldern

Ist Tanzen nicht so euer Ding, dann schaut doch mal in einer Kletterhalle vorbei. Die ist perfekt für alle Adrenalinjunkies. Beim Bouldern klettert ihr ohne Sicherheitsleine und trainiert sämtliche Muskelpartien. Es sieht harmlos aus, ist aber sehr anstrengend und macht richtig viel Spaß.

Bauchtanz

Mal was anderes, aber definitiv ein Sport und noch dazu einer, der gute Laune macht: Schließt euch einer Bauchtanzgruppe an und schwingt die Hüften zu orientalischen Klängen..

Und die beste Motivation zum Sport? Zum Beispiel diese Vorher-Nachher-Bilder:

Auch auf gofeminin: Vorher-Nachher-Abnehmbilder: Diese Fotos sind Motivation pur!

© instagram.com/anusia

gofeminin goes Pinterest!
Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Diane Buckstegge 139 mal geteilt