Veröffentlicht inMode & Beauty, Styling-Tipps

Dr. Martens: Das sind die ultimativen Pflege-Tipps für deine Lieblings-Stiefel

Vorab im Video: Stiefel reinigen: Geniale Tipps für saubere Schuhe

Du willst, dass deine Dr. Martens wie neu aussehen? Wir verraten dir, wie du sie am besten pflegst und sie dir lange erhalten bleiben.

Inhaltsverzeichnis

Die Stiefel von Dr. Martens kennen wirklich alle! Kein Wunder, denn die Combat Boots, die ursprünglich aus dem Punk- und Grunge-Bereich kommen, haben sich bei Mode-Fans fest etabliert. Neben Klassikern, wie dem Modell „1460“ und auch der Variante „Jadon“ mit breiter Profilsohle, gibt es immer wieder neue Schuh-Trends in den Kollektionen zu entdecken.

Stylisch sind sie zudem das ganze Jahr über und werden inzwischen auch im Frühling und Sommer getragen. Mal stylen wir sie zur zerrissenen Jeans und mal zum süßen Mini-Kleid. Wir sagen nur: Hallo Festival-Saison! Fakt ist, Dr. Martens geben jedem Outfit einen richtig coolen Look.

Doch um ihr charakteristisches Aussehen zu behalten, braucht es etwas mehr als modisches Trend-Gespür. Die richtige Pflege ist entscheidend, egal ob du nun eine Variante aus Glattleder, Wildleder oder Lack dein Eigen nennst. Wir zeigen dir daher, wie du deine Dr. Martens so pflegst, dass sie möglichst lange wie neu aussehen.

Dr. Martens Stiefel aus echtem Leder pflegen

Modisches Statement und eine Investition in Qualität: genau dafür stehen die Schuhe von Dr. Martens. Um die Lebensdauer deiner Stiefel zu verlängern, kannst du einfach auf regelmäßige Pflegerituale setzen.

Ein gewisser Used-Look lässt die Boots zwar cool aussehen, aber vor allem Leder benötigt hin und wieder etwas Aufmerksamkeit, damit es schön geschmeidig bleibt. Erneuere auch die Schnürsenkel regelmäßig oder wasche sie hin und wieder, für ein kleines Fresh-up.

Leder-Sandale der beliebten Schuh-Marke Dr. Martens
Dr. Martens hat neben Stiefeln auch Sandalen und weitere Schuh-Highlights im Angebot. Credit: Getty Images

Vorbereitung: Dr. Martens Stiefel reinigen

Bevor du loslegst, lege dir zuerst einen Schwamm und ein trockenes Tuch bereit. Das wirst du für die Reinigung und das anschließende Polieren brauchen. In Sachen Pflege-Produkte bekommst du auch bei Dr. Martens entsprechende Reinigungsmittel, du kannst aber auch ruhig andere Marken verwenden.

Was du auf jeden Fall brauchst, ist ein Reinigungs- & Pflegemittel für Schuhe und etwas zum anschließenden Polieren. Alternative ist z. B. auch eine All-in-one-Pflege. Falls deine Stiefel Schnürsenkel besitzen, solltest du diese vor der Reinigung entfernen. Du kannst sie z. B. in einem Beutel in der Waschmaschine waschen. Entferne dann groben Schmutz an den Stiefeln, bevor du mit der Leder-Pflege beginnst.

Lies auch: UGG Boots reinigen: Mit diesen Tipps sehen die Trendschuhe wieder aus wie neu

Dr. Martens Schuhe aus Glattleder richtig pflegen

Damit Leder-Stiefel nicht trocken und rissig werden, müssen sie regelmäßig gepflegt werden. Ein sanfter Reiniger speziell für verschiedene Lederarten (z. B. hier von Amazon*), entfernt Schmutz und erhält die natürliche Struktur. Hierzu trägst du etwas des Reinigers auf ein Tuch auf und reibst die Schuhe vorsichtig damit ein.

Sobald die Stiefel trocken sind, ist die Anwendung eines Schuh-Wachses ratsam, um das Leder weich und geschmeidig zu halten. Nimm das Wachs mit einem Schwamm auf und poliere damit jeden Winkel und möglichst jede Ritze. Zum Schluss kannst du mit einem Schutz-Spray die Boots imprägnieren und die Schnürsenkel wieder reinmachen.

Spezielle Pflege-Produkte bekommst du z. B. hier von Dr. Martens:

Das Ultra Protector-Spray von Dr. Martens gibt’s hier*

Hier gibt’s den Dr. Martens Wonder Balsam Wax*

Hier kannst du ein Pflege-Set von Dr. Martens bei Amazon bestellen*

Reinigungs-Set für Stiefel mit Spray, Schuh-Wachs und einem Putztuch
Pflege-Set von Dr. Martens, ca. 29 Euro Credit: Dr. Martens / gofeminin

Pflege-Tipps für Wildleder-Stiefel

Für Freunde und Freundinnen der Wildleder-Variante von Dr. Martens ist die Pflege ebenso entscheidend. Vermeide bei diesen Boots unbedingt aggressive Reinigungsmittel und setze stattdessen auf ein spezielles Spray, mit dem du die Wildleder-Schuhe einsprühst.

Mit einem Tuch oder einer Bürste kannst du das Spray verteilen, jedoch sollten die Stiefel nicht zu feucht werden. Damit die Oberflächen wieder wie neu aussehen, empfiehlt sich auch die Anwendung einer Raulederbürste (hier bei Amazon*). Bürste dazu das Leder mit der gummierten Seite in eine Richtung und schon sehen deine Dr. Martens wieder top aus.

Dr. Martens Lack-Stiefel reinigen

Lackleder oder vegane Lack-Boots lassen sich super einfach pflegen. Du brauchst eine kleine Schüssel mit Wasser, eine entsprechende Pflege und eine weiche Schuh-Bürste. Reinige nun die Boots mit einem feuchten Tuch, bis jeglicher Schmutz entfernt ist.

Verteile anschließend das Pflegemittel auf den Oberflächen, bis alles verteilt und eingezogen ist. Mit der Bürste kannst du sie nun leicht schrubben, sodass der Lack wieder richtig schön glänzt.

Hier kannst du die coolsten Dr. Martens shoppen:

Lesetipp: Endlich wieder saubere Turnschuhe: Geniale Tricks für Sneaker wie neu

Nach der Reinigung: Dr. Martens Schuhe imprägnieren

Egal ob Leder oder vegan – der Schutz vor Wasser ist essenziell, um deine Dr. Martens nach dem Kauf für alle Wetterlagen zu rüsten. Nutze dazu ein hochwertiges Imprägnierspray, das z. B. für verschiedene Materialarten geeignet ist. Ein solches Spray bekommst du hier bei Amazon*.

Regelmäßige Imprägnierung bewahrt nicht nur die Farbe, sondern schützt auch vor unschönen Wasserrändern. Beachte dazu die Anweisungen des Herstellers, um die Boots ausreichend vor Nässe und Feuchtigkeit zu imprägnieren.

Stiefel von Dr. Martens richtig trocknen

Was mache ich eigentlich, wenn meine Dr. Martens mal nass werden? Erstmal: durchatmen und Ruhe bewahren! Denn ein häufiger Fehler bei der Pflege von Stiefeln ist die Ungeduld beim Trocknen. Hitze mögen deine Boots nämlich gar nicht.

Stattdessen solltest du die Stiefel bei Raumtemperatur trocknen. Stopfe sie mit etwas Zeitungspapier aus, um die Form zu erhalten und um die Feuchtigkeit schneller zu absorbieren. Anschließend kannst du sie wie oben beschrieben reinigen, falls gewünscht.

Mehr Tipps dazu hier: Bei Schmuddelwetter: Dieser Trick macht eure Schuhe schnell wieder trocken

Denk dran, die richtige Pflege deiner Dr. Martens Stiefel lohnt sich, da du so den coolen Look deiner Boots deutlich verlängern kannst. Egal, ob du nun lieber die Lack-Variante bevorzugst oder die stylischen Combat Boots aus Wildleder – unsere Tipps helfen dir, deine Dr. Martens wieder wie neu aussehen zu lassen. Ein Foto des Vorher-Nachher-Ergebnisses kannst du uns gerne bei Instagram oder Facebook schicken. Wir freuen uns drauf!

Affiliate-Link*