Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Oversize-Look kombinieren: DIESEN Styling-Fehler machen selbst Mode-Profis

© Getty Images
Fashion & Beauty

Oversize-Look kombinieren: DIESEN Styling-Fehler machen selbst Mode-Profis

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 7. Oktober 2016
4 177 mal geteilt

Von wegen figurbetont: Im Herbst und Winter ist Oversize angesagt! Doch der Oversize-Look hat so seine Tücken. Wir verraten euch, was ihr beim Styling beachten solltet, damit ihr trotz weiter Teile schlank ausseht!

Egal ob Blusen, Pullover, Mäntel oder Jeans - Modefrauen tragen ihre Herbst- und Wintermode jetzt Oversize. Und damit meinen wir nicht die etwas weiteren Schnitte, die schon lange angesagt sind. Sondern richtig, richtig weite Kleidung, in der die Figur fast komplett verschwindet.

Derzeit besonders angesagt: XXL-Pullover und Blusen mit super langen Ärmeln. Wundert euch also nicht, wenn eure Hände komplett unter dem Stoff verschwinden - das soll so sein.

Gut zu wissen: So seht ihr trotz Oversize-Mode groß und schlank aus!

Ja, die weiten Schnitte sind super lässig - doch selbst an den ranken und schlanken Bloggerinnen sehen manche Oversize-Looks unvorteilhaft aus. Der Fehler: Ein komplettes Outfit in Oversize - das trägt unnötig auf.

Damit euch das nicht passiert, solltet ihr beim Styling von Oversize-Teilen darauf achten, dass ihr euch auf eine Körperregion beschränkt und die restliche Kleidung schmal und figurbetont wählt.

Heißt konkret: Tragt ihr einen Oversize-Pullover, solltet ihr dazu eine schmale Hose wie eine Skinny Jeans oder einen figurbetonten Rock kombinieren. Schlägt euer Herz für eine weite Oversize-Hose, dann stylt dazu ein schmales Oberteil. Toll sind zum Beispiel figurbetonte Rollkragenpullover oder enge Rippshirts.

Sunny but feels like -°3C ...Mondays ✌?#WeekendMood #NewYork #figtny (tap for details!)

Ein Beitrag geteilt von Figtny (@figtny) am Mär 26, 2018 um 5:46 PDT

Oversize-Look richtig stylen: Auch die Schuhe sind entscheidend!

Damit ihr trotz weiter, langer Kleidung groß und schlank ausseht, solltet ihr auch auf die richtige Schuhwahl achten. Greift für euren Oversize-Look statt zu flachen Schuhen lieber zu hohen Absätzen.

Tipp: Wer schlanke, lange Beine hat, kann zu einem weiten Kleid wunderbar angesagte Overknee-Stiefel kombinieren.

​Mit edlen Sandaletten oder spitzen nudefarbenen Pumps könnt ihr für einen spannenden Kontrast zu der eher lässig wirkenden Oversize-Kleidung sorgen.

Hohe Absätze sind nicht so euer Ding? Bequemer, aber mindestens genauso stylisch zum Oversize-Outfit: Stiefeletten mit breitem Blockabsatz.

Auch auf gofeminin: Stiefeletten-Trends 2019: Das sind die schönsten Booties der Saison

Stiefeletten-Trends 2019 © Sézane
von Ann-Kathrin Schöll 4 177 mal geteilt