Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / 5 simple Styling-Tricks, die dich sofort toll aussehen lassen

© Getty Images
Fashion & Beauty

5 simple Styling-Tricks, die dich sofort toll aussehen lassen

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 25. November 2019
423 mal geteilt

Du fragst dich, warum deine Lieblings-Bloggerinnen immer so umwerfend aussehen? Weil sie diese 5 Styling-Tricks beherzigen!

Für einen tollen Look braucht es keinen Schrank voll Designer-Klamotten. Denn es kommt weniger auf die Kleidungsstücke an sich an, sondern darauf, wie sie kombiniert und gestylt werden. So kann man auch einem simplen Outfit mit Hingucker-Accessoires in einen aufregenden Look verwandeln und dank der richtigen Farbzusammenstellung sieht der Style sofort edler aus. Und das gilt für jede Kleidergröße - egal ob 34 oder 52.

Wir zeigen dir 5 Styling-Tricks, auf die Mode-Blogger schwören und die jeden Look sofort aufwerten!

#1: Cooler Stilbruch dank Lederjacke

Styling-Trick Nummer 1, der dich sofort besser aussehen lässt: Greif zu einer schwarzen Bikerjacke. Mit der bist du einfach immer gut angezogen. Das Tolle an dem Outfit-Veredeler: Schicker Kleidung, wie einem romantischen Kleid oder Rock verleiht sie eine coole Note und macht sie direkt alltagstauglicher.

Noch ein Plus: Die schwarze Lederjacke lässt sich super einfach kombinieren. Zu ihr passen sowohl schicke High Heels als auch lässige Sneaker oder Boots.

Eine zeitlose Lederjacke kannst du hier günstig bei Amazon shoppen

#2: Mit French Tuck zur schlanken Taille

French was? Keine Sorge, nur weil du den Begriff nicht kennst, heißt das nicht, dass du nichts von Mode verstehst. Denn die Bezeichnung "French Tuck" ist noch recht neu und gerade erst aus den USA zu uns geschwappt. Unter dem Modewort versteht man die Kunst das T-Shirt lässig in die Hose (oder den Rock) zu stecken. Und genau das beherrschen unsere liebsten Fashion-Bloggerinnen aus dem Effeff.

Wichtig, damit der Trend-Style gelingt: Steckt das Oberteil nur vorne in den Bund und zieht den Stoff dann wieder ein wenig heraus. Hinten können Bluse oder Shirt ruhig locker über den Bund fallen. Der French Tuck lässt selbst den simpelsten Shirt-Jeans-Look sofort stylischer aussehen und modelliert die Figur.

Wow für lau: Diese 6 Styling-Tricks kosten keinen Cent

#3: Farbabstufungen statt harter Kontraste

Klar - Kontraste können das Outfit aufpeppen. Doch wenn es darum geht, ohne viel Aufwand stylisch und elegant auszusehen, dann sind sanfte Farbabstufungen in deinem Look die bessere Alternative. Wähl dazu Ober- und Unterteil in der gleichen Farbfamilie bzw. in einer ähnlichen Nuance.

Der Style wirkt dadurch nicht nur edel, sondern lässt dich auch schlanker aussehen. Warum? Weil durch die "eintönige" Kleidung die senkrechten Körperlinien betont werden, da es keine optischen Brüche zwischen Ober- und Unterkörper gibt.

# 4: Umhängen - nicht anziehen

Ist dir mal aufgefallen, dass die weiblichen Instagram-Stars ihre Jacken und Mäntel meistens gar nicht richtig anziehen, sondern sich nur wie ein Cape umhängen? Wirkt zwar absurd - sieht aber super elegant aus. Wenn es draußen also nicht gerade - 5 Grad ist oder du deine Einkäufe nach Hause tragen musst, dann probier diesen Styling-Trick mal aus.

# 5: Hingucker dank Statement-Ohrringen

Das Accessoires, das dem langweiligsten Look SOFORT den Style-Faktor verleiht, sind definitiv Statement-Ohrringe! Kein Wunder also, dass die XXL-Klunker schon seit vielen Saisons zu den Lieblingsteilen der Fashion-Szene gehören.

In diesem Jahr sind übrigens geometrische Modelle, knallbunte Ohrhänger mit floralen Motiven und Statement-Ohrringe im Edelstein-Design in.

von Ann-Kathrin Schöll 423 mal geteilt