Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Weißes Kleid kombinieren: Diese Looks lassen dich strahlen!

© Getty Images
Fashion & Beauty

Weißes Kleid kombinieren: Diese Looks lassen dich strahlen!

von Christina Cascino Veröffentlicht am 12. Mai 2019
930 mal geteilt

Kein Sommer ohne weiße Kleider. Wir zeigen dir, wie du sie richtig kombinierst und alle Styling-Fallen sicher umschiffst.

Egal ob am Strand, in der City oder im Büro - stylische Frauen lieben weiße Kleider und tragen sie im Sommer hoch und runter. Kein Wunder: Schließlich sind sie herrlich luftig, betonen unseren sonnengeküssten Teint und wirken dabei super frisch.

Wir zeigen euch, wie schön die weißen Trend-Pieces aussehen können und wie ihr sie besonders modisch stylt (ohne dass es nach Brautkleid aussieht).

> Ein ähnliches Kleid wie Bloggerin Laure Noltemeyer trägt gibt es hier bei Amazon.

Wem stehen weiße Kleider?

Obwohl weiße Kleider die perfekten Sommerbegleiter sind, trauen sich viele Frauen noch nicht so recht ran. Die einen denken, Weiß würde dick machen - die anderen meinen, der helle Ton lasse sie viel zu blass aussehen. Dabei können weiße Kleider echte Figurschmeichler und wahre Teint-Booster sein!

Wichtig bei der Wahl des Kleids: Der Schnitt muss zu eurem Figurtyp passen. Habt ihr eine O-Figur mit Bäuchlein und runden Hüften, könnt ihr zum Beispiel prima ein fließendes Tunikakleid mit V-Ausschnitt tragen. Breite Hüften und kräftige Oberschenkel werden in einem taillierten A-Linien-Kleid super kaschiert.

Welches Kleid passt zu mir? Der perfekte Schnitt für jeden Figurtyp

Im Video: Das sind die Kleider-Trends im Frühling und Sommer 2019

Welche Schuhe passen zum weißen Kleid?

Prinzipiell sehen sommerlich-lässige Schuhe in hellen Erdtönen wie Cognac oder Beige zu weißen Kleidern am harmonischsten aus. Sie unterstreichen den locker-leichten Stil des Kleids. Toll sind zum Beispiel flache Sandalen im Ethno-Stil, zarte Pantoletten oder Sandaletten mit Korkabsatz.

Generell harmonieren Brauntöne wunderbar mit dem Weiß der Kleider. Daher dürfen ruhig auch eure restlichen Accessoires in Braun, Nude, Beige oder Cognac gehalten sein. Natürlich dürfen es auch hier und da knallige Eyecatcher sein, doch es gilt: Weniger ist mehr! Die Knallfarben könnten den weißen Look schnell erschlagen, besser sind daher softe Pastelltöne.

Unsere Lieblings-Kombi im Sommer: Weiße Maxikleider und Sneaker! Die langen Walle-Walle-Kleider dürfen diese Saison auf keinen Fall fehlen und da wir es besonders gerne bequem und lässig mögen, stylen wir die Teile einfach zu coolen Dad-Sneakers. Denn die Zeiten, in denen Sneaker zu Kleidern und Röcken tabu waren, sind schon lange vorbei. Gut für uns.

Übrigens: Wallende Kleider in Weiß lassen sich auch bestens im Hippie-Look stylen. Dazu passen zum Beispiel bunte Armbänder, Haarbänder, Espadrilles, XXL-Sonnenbrillen und Boho-Taschen mit Stickereien.

Wenn's schicker sein soll, kommen nudefarbene Pumps oder Sandaletten zum Einsatz. Die schicken Schuhe kommen ganz besonders schön mit mädchenhaft verspielten Spitzenkleidern in Weiß zur Geltung. Mode-Profis kombinieren zusätzlich zum Spitzen-Look eine kleine Umhängetasche in soften Tönen.

Auch beliebt bei romantischen Frauen: Weiße Off-Shoulder-Kleider, gerne mit kleinen Volants an den Schultern (Hier bei Amazon shoppen).

Der Mega-Trend: Weiße Kleider + Biker Boots

Die Modemädchen sind derzeit super verrückt nach coolen Biker Boots, am liebsten in Schwarz, mit Nieten oder Schnallen, geschnürt oder im Western Look - Hauptsache, möglichst lässig. Gute Nachrichten für alle Biker-Boots-Fans: Die Schuhe müssen trotz sommerlicher Temperaturen auf keinen Fall in den Schuhschrank wandern.

Biker Boots werden jetzt ganz einfach zu sommerlichen Kleidern gestylt - wenn die dann auch noch weiß sind, umso besser! Was früher als absolutes Fashion-No-Go galt, ist heute der Trend schlechthin. Den Blogger-Girls sei Dank. Wer noch eins drauf setzen möchte, stylt außerdem eine schwarze Lederjacke und einen breiten Taillengürtel aus schwarzem Leder zu den weißen Kleidern.

Weiße Kleider kombinieren: DIESE Looks lieben Fashionistas!

Weiße Kleider gehören für Fashionistas fest ins Reisegepäck. Kein Wunder also, dass es auf Instagram gerade von Outfit-Posts mit weißen Kleidern nur so wimmelt. Eine Kombi hat es den stylischen Frauen dabei besonders angetan: weißes Kleid und Korbtasche. Dieser Mix versprüht einfach Urlaubs-Feeling pur und wirkt dabei wunderbar luftig und leicht. Hier kommen die schönsten Looks zum Nachstylen.

Weißes Kleid kombinieren © Getty Images

Achtung, Styling-Falle!

Zum Schluss noch ein letzter Tipp in Sachen weiße Kleider: Achtet unbedingt darauf, was ihr drunter zieht. Schwarze, pinke oder rote Unterwäsche blitzt gnadenlos durch und ist ein echter Fashion-Fauxpas.

Was viele nicht wissen: Auch weiße BHs und Slips sieht man unter weißen Kleidern durch, weil sie sich zu stark vom Hautton abheben. Unter ein weißes Kleid gehört deshalb immer hautfarbene und am besten nahtlose Unterwäsche.

Eine große Auswahl an hautfarbener Unterwäsche findet ihr hier bei Amazon.

Noch mehr Sommer-Styles gibt es hier:

Das ist das perfekte Sommerkleid für dich (laut Sternzeichen)

DIESE 4 Sommerkleider lassen den Bauch flacher aussehen!

Lang, länger, Maxikleider! Unser Must-have für den Sommer

Auch auf gofeminin: Sandalen-Trends 2019: DAS sind die Must-haves im Sommer

Das sind die Sandalen-Trends 2019 © Zara
von Christina Cascino 930 mal geteilt
 

Das könnte dir auch gefallen