Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Rustikal, aber schick! So einfach kannst du Deko aus Beton selber machen

Living

Rustikal, aber schick! So einfach kannst du Deko aus Beton selber machen

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 25. August 2015
38 023 mal geteilt

Deko aus Beton ist momentan der Einrichtungstrend schlechthin! Vor allem, wenn man selber zum Zement greift und individuelle Kunstwerke kreiert. Wir zeigen dir, wie du das ganz einfach hinkriegst - ohne eine Sauerei in deiner Wohnung anzurichten.

Bevor du loslegst:

  • Schütze deinen Fußboden vor Zementklecksen mit einer Malerfolie oder Müllsäcken, die du auf dem Boden ausbreitest.
  • Benutze zum Anrühren des Betons am besten einen flexiblen Gummieimer.
  • Trage während des Anrührens Handschuhe, Atemschutz und eine Schutzbrille.

Deine Initialen

Das benötigst du:

  • hohle Buchstaben-Form aus Pappe (findest du im Bastelgeschäft)
  • Cuttermesser
  • Plastiklöffel
  • Behälter zum Anrühren
  • Zement-Fertigmischung

Und so geht's:
Schneide mit dem Cuttermesser von der Buchstabenform die Oberseite ab und entferne aus dem Innenraum mögliches Füllmaterial - schon hast du deine Gussform! Ziehe nun Handschuhe und Atemschutz über und mische den Zement anhand der Packungsanleitung in einer Schüssel oder einem Eimer. Danach kannst du die Mischung mit einem Löffel in der Gussform sorgfältig verteilen. Jetzt musst du die Form mindestens 24 Stunden ruhen lassen, am besten sogar 48 Stunden - dann kannst du sicher sein, dass der Zement auch wirklich vollständig getrocknet ist. Schneide die Pappform auf und fertig ist dein einzigartiger Deko-Buchstabe!

Süße Magnet-Sterne

Das benötigst du:

  • Eiswürfel- oder Backform aus Silikon (in diesem Fall mit Sternenförmchen)
  • Magnete
  • Zement-Fertigmischung
  • Behälter zum Anrühren
  • Holzstiel
  • Einwegbecher

​Und so geht's:
​Mixe die Fertigmischung anhand der Packungsanweisung so lange mit Wasser, bis sie eine teigartige Konsistenz hat. Nimm mit dem Einwegbecher etwas von der Mischung ab und gieße sie in die Eiswürfelform. Rüttel die Form etwas hin und her, damit die Mischung sich gut verteilt. Wenn die Masse anfängt sich zu verfestigen, aber immer noch bei Berührung nachgibt, drücke die Magnete so weit in die Sterne rein, dass sie gut drin sitzen, aber immer noch herausragen. Dann heißt es warten - je länger, desto besser. Nach 24 Stunden kannst du die Magnete ganz leicht aus der biegsamen Silikonform rausdrücken. Wenn du möchtest, kannst du die Ränder mit Schmiergelpapier glätten. Fertig sind die Stern-Magnete!

Individuelle Buchstütze

Das benötigst du:

  • Plastikdose von Ferrero Rocher als Gussform
  • 1 kleinen Holzbuchstaben
  • Pinsel
  • Speiseöl oder Silikonspray
  • Zement-Fertigmischung
  • etwas Farbe
  • Anti-Rutsch-Sticker

​Und so geht's:
Öffne die Dose und bestreiche die Innenseiten mit Speiseöl - dann löst sich der Beton später leichter aus der Form. Lege den Buchstaben in die Dose, mische den Zement nach Packungsanleitung und gieße ihn anschließend in beide Dosenhälften. Setze die Hälften zusammen und lasse die Form mindestens 24 Stunden trocknen. Brich dann die Dose auf und löse den Zement heraus. Entferne den Holzbuchstaben und bestreiche den Abdruck im Beton mit einer Farbe deiner Wahl. Klebe Anti-Rutsch-Sticker unter die Buchstütze, damit sie im Regal an Ort und Stelle bleibt. Fertig!

Noch mehr Ideen für Deko aus Beton findest du hier:

Betonvase aus mehreren Teilen © xiralsegard.com

gofeminin goes Pinterest!

Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Jutta Eliks 38 023 mal geteilt