Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Lasst den Sommer rein! 4 geniale DIY-Deko-Ideen für die schönste aller Jahreszeiten

© Pinterest/ Claudia Haselmann, auf handimania.com gefunden
Living

Lasst den Sommer rein! 4 geniale DIY-Deko-Ideen für die schönste aller Jahreszeiten

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 24. Mai 2016
11 871 mal geteilt

Muscheln, Steinchen, Treibholz - das ist ja wie am Strand hier!

Liebt ihr den Sommer auch so sehr wie wir? Muscheln sammeln, Steine flippen, am Meer in der Sonne liegen, dazu ein leckeres Getränk ... ach, so könnte es das ganze Jahr gehen. Damit ihr dieses einmalige Sommergefühl in eurem Zuhause jetzt noch viel länger genießen könnt, zeigen wir euch hier vier coole Deko-Ideen, die euch den Sommer in die Wohnung zaubern und super einfach nachzumachen sind!

Glänzende Muschel-Deko

Ihr sammelt für euer Leben gern Muscheln - nur leider sehen die zu Hause irgendwie gar nicht mehr so schön aus wie am Strand? Macht nichts! Mit ein bisschen Lack in edlen Farben wie Gold, Silber, Roségold oder Bronze macht ihr sie im Nu zum tollen Hingucker!

​Bevor ihr die Muscheln ansprüht, müsst ihr sie gründlich in Spüli-Wasser abwaschen, um sie von Fett, Sand und anderem Schmutz zu befreien. Dann legt ihr sie auf Zeitungspapier und sprüht sie mit einer Schicht Lieblingsfarbe ein. Lasst diese trocknen und tragt eventuell noch eine zweite Schicht auf. Fertig!

Melonen-Tablett

Wassermelonen sind nicht nur ein super sommerlich-erfrischender Snack, sondern sie machen sich auch als Tablett-Design hervorragend!

Ihr braucht:

  • 1 rundes, schlichtes Holztablett
  • Acryl-Farbe in Pink, Grün und Schwarz
  • Klarlack zum Versiegeln
  • Pinsel

Und so geht's:
Lackiert das Brett in Pink, lasst dabei aber den Rand frei, um diesen Grün zu lackieren, sobald das Pink getrocknet ist. Zum Schluss malt ihr noch mit Schwarz die Kerne auf, lasst alles gut trocknen und versiegelt das Tablett anschließend mit Klarlack.

Treibholz-Rahmen

Die sehen aber cool aus! Und sind wirklich super leicht nachzumachen - denn alles, was ihr für diese Holzrahmen braucht, ist ein wenig (Treib)Holz vom Strand und Alleskleber. Klebt die Holzstücke einfach nach eurem Geschmack zusammen und befestigt sie mit Powerstrips an der Wand. Polaroid oder andere Fotos bzw. Bilder in die Mitte kleben, fertig!

Strand-Mobile

Ihr braucht:

  • 1 dickes Holzstück
  • graue Wollschnur
  • Muscheln mit kleinem Loch, kleine Steine und alles, was ihr am Strand so findet
  • Alleskleber
  • Bohrmaschine mit Holzbohrer

Und so geht's:
Als erstes bohrt ihr in euer dickes Holzstück links und rechts je ein größeres Loch, durch das ihr später die Schnur fädelt, um das Mobile aufzuhängen. Dann bohrt ihr, je nachdem wie viele Schnüre ihr später nach unten baumeln lassen wollt, entsprechend viele kleinere Löcher dazu.

​Als nächstes schnappt ihr euch eure Deko und knotet, fädelt und klebt diese ganz nach eurem Geschmack an die Schnüre. Lasst oben mindestens eine Handbreit Schnur frei, denn ihr müsst die Schnüre ja noch durch die Löcher an dem Holzstück befestigen. Wenn ihr mit der Deko fertig seid, macht ihr einen Knoten ins untere Drittel der freien Schnur, fädelt den Rest nach oben durch das Loch durch und macht oben einen weiteren Knoten, sodass die Schnüre an dem Holzstück halten.​

Auf die gleiche Weise fädelt ihr am Ende noch links und rechts die Schnur durch und befestigt euer Mobile anschließend zum Beispiel mit einem Haken an der Decke.

von Julia Windhövel 11 871 mal geteilt