Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Weg mit dem Dreck: Die 10 besten Tipps für schnelle & leichte Fleckenentfernung

© iStock
Living

Weg mit dem Dreck: Die 10 besten Tipps für schnelle & leichte Fleckenentfernung

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 10. September 2016
65 mal geteilt

Ups, so schnell kann mal was daneben gehen. Aber keine Panik! Mit unseren Tricks entfernt ihr hartnäckige Flecken schnell und gründlich.

Wir lieben lange Seriennachmittage mit viel Schokolade, Eis und Kaffee-Spezialitäten. Gemütlich auf dem Sofa liegen, fernsehen und dabei herrliche Leckereien schlemmen. Was gibt es Besseres? Leider geht beim Spaghetti-Eis oder dem Latte Macchiato auch gerne mal was daneben. Jetzt ist schnelles Handeln gefragt. Deswegen haben wir für euch die besten Tipps für die Fleckenentfernung auf Polstern, Möbeln und Textilien zusammengestellt. Mit unseren Tricks sagt ihr dem Fleckenteufel den Kampf an.

Fleckenentfernung: Weinflecken auf Holz

Gerade habt ihr für euer romantisches Candle Light Dinner die beste Flasche Rotwein geöffnet, schon ist das Malheur passiert. Ihr verschüttet etwas vom edlen Tropfen auf euren schönen Holztisch. Jetzt sollten die Flecken möglichst schnell beseitigt werden, bevor sie zu tief ins Holz eindringen. Das beste Hausmittel für die Fleckenentfernung von Rotwein auf Holz ist Rasierschaum. Hierzu den Fleck dick mit Rasierschaum einsprühen. Nach wenigen Minuten den Schaum mit reichlich klarem Wasser abwaschen.

Fleckenentfernung: Schokolade auf dem Sofa

Wer von uns genießt nicht am liebsten süße Schokolade beim Fernsehen auf dem Sofa? Da kann es schnell passieren, dass der nächste Haps statt im Mund auf dem neuen Sofa landet. Nun solltet ihr schnell aktiv werden und alle Schokoreste mit einem Tuch vollständig entfernen. Falls die Schokolade schon eingetrocknet ist, mit einem Messerrücken oder Holzspachtel die Reste abkratzen. Die schmutzigen Stellen mit Waschbenzin behandeln oder selber eine Lösung aus lauwarmem destilliertem Wasser und Feinwaschmittel herstellen.

Fleckenentfernung: Ketchup auf dem Teppich

Heiße Pommes mit vieeeeeeeel Ketchup schmecken besonders gut auf der gemütlichen Couch, wenn ihr eure Lieblingsserie guckt. Wenn aber der rote Fritten-Begleiter auf dem Teppich landet, heißt es schnell sein. Eingetrocknete Ketchup-Flecken lassen sich nämlich nur sehr schwer entfernen. Streut direkt Salz auf den Fleck und lasst es zehn Minuten einwirken. Dann saugt ihr alles weg und tupft die Stelle feucht ab. Dann wieder mit Salz bestreuen, absaugen und solange wiederholen, bis der Fleck verschwunden ist.

Fleckenentfernung: Nagellack auf dem Handtuch

Wer kennt es nicht? Sonntagabends noch schnell die neue Nagellack-Farbe für die anstehende Woche auftragen. Dabei wollt ihr aber natürlich weder euer Sofa beschmutzen, noch den spannenden Spielfilm verpassen. Aus Vorsicht legt ihr daher unter eure Nägel ein Handtuch. Ups, da ist es passiert. Ein paar Tropfen Nagellack landen auf dem Handtuch. Versucht den Fleck mit Nagellackentferner herauszulösen und wascht das Handtuch anschließend am besten bei 60 Grad.

Fleckenentfernung: Marmelade auf der Tischdecke

Es gibt kaum etwas Schöneres als Sonntagmorgens ausgiebig und in Seelenruhe zu frühstücken. Genüsslich bestreicht ihr euer duftendes Croissant zuerst mit frischer Butter und dann mit süßer Erdbeermarmelade. Langsam schiebt ihr den Happen Richtung Mund und schon ist das Unglück passiert: Die Marmelade ist auf die weiße Tischdecke getropft. Weicht die Decke nun kurz in warmer Seifenlauge ein. Löst dafür einige Spritzer Schmierseife in warmem Wasser auf. Danach gründlich auswaschen und den Vorgang solange wiederholen, bis der Fleck weg ist.

Ihr habt euer T-Shirt eingesaut? Hier findet ihr geniale Fleck-Weg-Tricks für saubere Wäsche.

Fleckenentfernung: Rotwein auf der Tischdecke

Beim entspannten Dinner mit Freunden habt ihr etwas Rotwein auf eure Tischdecke verschüttet? Kein Problem! Haltet die betroffene Stelle einfach in kochende Milch und schon ist sie wieder blütenweiß.

Fleckenentfernung: Wachs auf dem Sofa

Für den romantischen Abend zu Zweit habt ihr das gesamte Wohnzimmer mit Kerzen beleuchtet. Eine Sekunde nicht aufgepasst und schon befinden sich lästige Wachsflecken auf eurem Sofa. Jetzt solltet ihr direkt einen Eiswürfel-Beutel auf den Fleck legen, damit das Wachs hart wird. So lässt es sich mit einem Messer abheben oder abbrechen. Falls dann noch Wachsreste bestehen, etwas Küchenpapier drauflegen und mit einem warmen Bügeleisen herausbügeln.

Fleckenentfernung: Kaffee oder Cola auf dem Sofa

Sich entspannt auf dem Sofa bei einer Tasse Kaffee zurückzulehnen, ist einfach herrlich. Wenn euch dabei etwas von dem heißen Genussmittel daneben geht, ist eure schnelle Reaktion gefragt. Entfernt sofort mit etwas saugstarkem Küchenpapier die Flüssigkeit. Bei einem Stoffbezug setzt ihr am besten eine Seifenlösung mit lauwarmem Wasser an. Reibt den Stoff mit der Mischung ein, damit nicht nur der eine Wasserfleck zu sehen ist. Zum Schluss die Fläche noch einmal mit einem Tuch mit klarem lauwarmen Wasser von außen nach innen reinigen.

Fleckenentfernung: Schmutz auf dem Ledersofa

Flecken auf einem Ledersofa sind einfacher zu reinigen, als auf einem Stoffsofa, da die Flüssigkeit nicht so leicht in das Material eindringen kann. Wenn ihr eure Couch regelmäßig mit Lederfett behandelt habt, schützt die Fettschicht das Material zusätzlich vor eindringenden Flüssigkeiten. Flecken auf einer Ledercouch könnt ihr leicht mit lauwarmem Wasser und Naturseife entfernen. Anschließend gut einfetten.

Fleckenentfernung: Kaugummi auf dem Sofa

Gerade mit kleinen Kindern landen gerne Knetmasse und Kaugummis auf dem Sofa. Die zähe Masse lässt sich mit einem Beutel voll Eis leicht vom Stoff entfernen. Dafür den Eisbeutel einfach einige Minuten auf die Masse legen. Die Kälte macht Kaugummis und Knetmasse hart, so dass sie zerbröseln und einfach entfernt werden können.

Weitere praktische Tipps gegen Flecken & Co.:

Fettflecken entfernen: Die besten Hausmittel
Flecken entfernen: Diese Fleck-weg-Tricks sind genial
Ceranfeld reinigen: Die 7 besten Hacks gegen Flecken & Eingebranntes

Neue Einrichtung gefällig? Lasst euch vom neuen Wohnstyle inspirieren!

Auch auf gofeminin: Origamix! An diesem Wohntrend kommt gerade keiner vorbei

Mix it! © Depot
von Esther Tomberg 65 mal geteilt