Home / Lifestyle / Wohnen & Lifestyle

Lifestyle

Nachhaltiger leben: Mit dieser Clean-Up-Aktion können wir unsere Umwelt schützen

von gofeminin Erstellt am 15. Juli 2021
Nachhaltiger leben: Mit dieser Clean-Up-Aktion können wir unsere Umwelt schützen© C&A

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit wird für viele von uns immer wichtiger. Dennoch entstehen täglich noch immer Unmengen an Müll. Und hier ist jeder gefragt, wenn es darum geht, unseren Planeten sauber zu halten.

There is no Planet B! Das haben immer mehr Menschen verstanden und die Themen Zero Waste und Nachhaltigkeit spielen eine immer größere Rolle im Alltag. Egal, ob wir nachhaltig produzierte Kleidung shoppen, unsere Lebensmittel mit möglichst wenig Verpackungsmüll einkaufen oder sogar aktiv Umweltschutz betreiben: Damit wir noch lange etwas von unserer schönen Welt haben, ist jeder und jede Einzelne von uns gefragt.

Du weißt nicht so richtig, wie du deinen Alltag nachhaltiger gestalten kannst, aber möchtest gerne einen ersten Schritt machen? Genau dafür hat C&A eine Clean-Up-Aktion ins Leben gerufen.

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit bei der Kleidung?

Noch immer werden täglich Klamotten weggeworfen, weil sie qualitativ minderwertig sind. Dabei betrifft Nachhaltigkeit jeden von uns. Die bewusste Entscheidung für nachhaltigere Kleidung ist daher ein sinnvoller Schritt in die richtige Richtung – unserer Umwelt zuliebe!

C&A bietet mittlerweile eine riesengroße Auswahl an nachhaltigerer Mode an: aus einer stetig wachsenden Anzahl recycelter Materialien, CO₂ einsparender Viskose, Bio-Baumwolle und 100 % recycelbarem Denim. Und das zum gleichen Preis wie konventionelle Mode, denn Nachhaltigkeit sollte das Normalste auf der Welt sein. Und jede noch so kleine Veränderung hin zu mehr Nachhaltigkeit macht einen positiven Unterschied für unsere Umwelt.

Müllsammeln für unsere Umwelt

Gerade in Sachen Umweltschutz haben wir oft den Eindruck, dass unser Handeln im großen Ganzen kaum etwas ändert. Doch wenn jeder von uns anfängt, einen kleinen Beitrag zu leisten, können wir gemeinsam viel bewirken.

Du kannst zum Beispiel Lebensmittel in Unverpackt-Läden einkaufen, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Oder aber deine Kosmetik oder Putzmittel selber machen und auf nachhaltige Materialien im Haushalt achten, zum Beispiel wiederverwendbare Glasgefäße oder Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie verwenden. Auch qualitativ hochwertige Kleidung ist langlebiger und somit nachhaltiger.

C&A hat nicht nur nachhaltige Produkte, sondern tut jetzt noch mehr, um die Umwelt zu schonen. Zusammen mit den Mitarbeitern möchte C&A etwas ändern und sich dem Thema Umweltverschmutzung widmen. Die Clean-Up-Aktion soll auf das zunehmende Müllproblem aufmerksam machen, dazu anregen, die Komfortzone zu verlassen, Gewohnheiten zu überdenken und zu ändern.

Wir können alle etwas verändern, wir müssen nur damit anfangen!

Gemeinsam mit dem Cleanup Network e.V. hat C&A deshalb den ersten Schritt gemacht, um mehr Acht auf unsere Umwelt zu geben. Dafür hat das Unternehmen zu einer großen Aufräum-Aktion aufgerufen. Denn schon eine kleine Handlung kann einen riesigen Unterschied machen, wenn sich viele Menschen zusammentun.

Die Resonanz war absolut positiv. Viele Menschen haben sich über die Aktion gefreut – und sind aktiv geworden. Ca. 7.000 Personen haben sich für die Aktion angemeldet. Darunter sowohl C&A-Mitarbeiter aus der Hauptverwaltung, als auch Filialmitarbeiter aus ganz Deutschland und viele Kunden.

Die Nachfrage war von Anfang an groß und C&A haben viele Kommentare erreicht, wie z.B.:
"Tolle Aktion, die jeder ganz einfach umsetzen kann."
"Schöne Aktion, am Wochenende sollte jeder eine halbe Stunde Zeit haben, um sich zu beteiligen."
"Wir machen gerne mit!"

Mehr Infos zum Thema Nachhaltigkeit bei C&A findest du hier.

Du bist dabei und willst auch aktiv gegen Umweltverschmutzung vorgehen? Hier die wichtigsten Informationen für alle freiwilligen Müllsammler:

So wird der Müll richtig entsorgt

  • Trenne den Müll, wenn möglich.
  • Sammle und entsorge Glasflaschen separat.
  • Kleine Müllmengen können in öffentlichen Mülltonnen oder bei dir zu Hause entsorgt werden.
  • Größere Müllmengen können zum Recyclinghof gebracht werden.
  • Wenn du weitere Fragen zur Entsorgung hast, kontaktiere die Stadt oder Müllabfuhr.

Mehr Tipps findest du auch auf cleanupnetwork.com.

Let's clean up together!