Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / SOS-Pflege für trockene Haare: Diese 10 Produkte helfen wirklich!

© iStock
Fashion & Beauty

SOS-Pflege für trockene Haare: Diese 10 Produkte helfen wirklich!

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 9. September 2017
66 mal geteilt

Spröde, strapazierte Haare? Wir haben zehn geniale Produkte für euch gefunden, die trockenes Haar wieder zum Glänzen bringen.

Strohig, spröde, stumpf und glanzlos: All das sind Eigenschaften von trockenem Haar. Doch von diesen wollen wir uns möglichst schnell verabschieden und mit seidig-weichen und glänzenden Haaren begeistern.

Was wir dafür tun müssen? Pflegen, pflegen, pflegen! Denn mit den richtigen Produkten verwandelt ihr eure trockenen Strähnen wieder in eine gesunde Mähne. Wir haben uns für euch umgeschaut und sind auf wirklich tolle Haarpflegemittel gestoßen, über die sich eure Haare freuen werden.

Ursachen für trockenes Haar

Im Unterschied zu gesundem Haar, das in seinem Inneren rund zehn Prozent Feuchtigkeit enthält, entstehen stumpfe, kaputte Haare, wenn die Talgdrüsen der Kopfhaut zu wenig Fett produzieren, um es bis in die Spitzen feucht zu halten.

Die Unterfunktion der Talgdrüsen kann mehrere Ursachen haben: Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen oder Salzwasser, häufiges Färben und Tönen, zu viel Hitze durch Föhnen, Glätten und Co., die falsche Pflege oder auch Hormonschwankungen spielen eine Rolle. Auch im Winter neigen wir häufig zu trockenen Spitzen und rauer Schuppenschicht, denn besonders der Wechsel zwischen kalter Luft draußen und warmer Heizungsluft drinnen nimmt unsere Haare ganz schön mit. Was wir dagegen tun können: Unsere Feuchtigkeitsdepots auffüllen, um die Haare vor dem Austrocknen zu schützen!

Diese Produkte helfen bei trockenen Haaren:

Ideal bei trockenen Haaren sind also spezielle Produkte, die viel Feuchtigkeit spenden. Tenside, die Schaumbilder in Shampoos, trocknen das Haar aus. Aus diesem Grund solltet ihr zu Produkten greifen, die möglichst wenige oder keine klassischen Tenside enthalten. Gut sind dagegen pflanzliche Öle, Keratin, Panthenol und ungesättigte Fettsäuren. Auch Algen, Meeresmineralien und Aloe Vera können den Haaren Feuchtigkeit spenden.

Ebenso sind pflegende Leave-In Produkte, die nicht ausgewaschen werden müssen, bei trockenem Haar ratsam. Hier kommen zehn geniale Produkte, die eure Haare intensiv pflegen und schön geschmeidig machen:

L'Oréal Paris Botanicals Haarcreme

Wir lieben die Botanical Serie von L´Orèal Paris. Warum? Alle Produkte beruhen auf rein natürlichen Inhaltsstoffen – ganz ohne Silikone, Parabene und Farbstoffe. Ein wahres Wundermittel im Kampf gegen trockene Haare ist die Haarcreme mit Saflorblüten-, Soja- und Kokos-Öl. Die Creme macht das Haar wieder schön geschmeidig und verleiht ihm strahlenden Glanz.

Dafür einfach eine haselnussgroße Portion in die trockenen oder feuchten Haarlängen einmassieren. Fertig!

Moroccanoil Oil Treatment

Zur Kräftigung der trockenen Haare hilft auch dieses tolle Produkt: Das Moroccanoil Oil Treatment! Das darin enthaltene fettfreie Arganöl stärkt brüchiges Haar und hilft dabei, strapaziertes Haar wieder aufzubauen, das durch verschiedene Umweltfaktoren und Chemikalien geschädigt wurde.

Die Moroccanoil Behandlung kann sowohl bei handtuchtrockenem als auch trockenem Haar aufgetragen werden. Die Öl-Pflege zieht sofort ein und unterstützt die Regeneration von überbeanspruchtem Haar.

Keratin Kollagen Intensivkur von Dr. Schedu Berlin

Die Keratin Kollagen Intensivkur spendet trockenem Haar optimale Feuchtigkeit. Die Inhaltsstoffe Keratin, Kollagen, Aloe Vera, Jojobaöl, Sheabutter und Arganöl sagen kraftlosem Haar den Kampf an und schützen vor Schäden und Spliss. Und das Beste: Die Kur kommt vollkommen silikon-, paraben-, und parafinfrei daher.

Anwendung: Nach der Haarwäsche 2-3 walnussgroße Portionen ins Haar gründlich einmassieren. Nach 5-10 Minuten sorgfältig mit Wasser ausspülen.

Kokos-Hitzeschutzspray von Second Glance Beauty

Lockenstab, Glätteisen, Föhn und Co. können eure Haare ganz schön strapazieren. Doch manchmal brauchen wir für unser Styling ein wenig Hitze. Ein unbedingtes Muss: Ein Hitzeschutz-Spray!

Das Kokos-Hitzeschutzspray von Second Glance Beauty enthält 100 Prozent natürliches Kokosnussöl. Das gefällt nicht nur unseren Haaren, die effektiv vor Spliss geschützt werden, sondern auch unserer Nase, denn das Spray versprüht mit seinem tropischen Duft wahres Sommerfeeling.

Schon gewusst? 7 Fehler, die JEDE Frau beim Haare föhnen macht (und wie es richtig geht!)

OGX Coconut Water Shampoo

Gegen trockene Haare hilft ein Shampoo, das viel Feuchtigkeit spendet. Wir sind auf die Haarshampoos von der Firma OGX gestoßen und waren nicht nur vom Design total angetan. Das "weightless hydration + coconut water Shampoo" mit leichtem hydratisierendem Kokosnuss-Wasser und nährstoffreichem Kokosnuss-Öl spendet trockenem, sprödem Haar wertvolle Feuchtigkeit und kräftigt es vom Haaransatz bis in die Spitzen. Das Haar wird wieder wunderbar weich und geschmeidig und erstrahlt in schimmerndem Seidenglanz.

In unserem großen Haarshampoo Test findest du noch mehr hilfreiche Produkte: Shampoo Test 2017: Das sind die besten Produkte bei Spliss, dünnem Haar & Co.

Olaplex No. 3 Hair Perfector

Colorationen, Blondierungen, UV-Strahlungen oder Hitzeeinwirkungen von Föhn und Co. schaden dem Haar nach und nach. Es trocknet aus, wird brüchig und verliert seinen Glanz. Die Wunderwaffe dagegen: Olaplex! Der einzigartige Wirkstoff macht es möglich, geschädigtes Haar dauerhaft zu reparieren.

Olaplex ist bereits eine beliebte Anwendung beim Friseur, doch wir haben nun ein Produkt gefunden, das bequem daheim angewendet werden kann: "Oplaplex No. 3 Hair Perfector" wird einmal pro Woche angewendet, um das Haar zu reparieren oder optimal für die nächste chemische Anwendung vorzubereiten.

Das Produkt großzügig in das handtuchtrockene Haar einmassieren und gleichmäßig mit einem Kamm oder einer Bürste verteilen. Mindestens zehn Minuten einwirken lassen. Für eine intensivere Wirkung einfach die Einwirkzeit verlängern. Wichtig: Nach der Anwendung die Haare sorgfältig mit Wasser ausspülen und anschließend wie gewohnt mit Shampoo waschen.

Du willst mehr über Olaplex erfahren? Dann schau mal hier: Olaplex – Haare färben ohne Schäden: Was steckt WIRKLICH hinter dem Mega-Hype?

BIO Olivenölshampoo von Ricaricando

Olivenöl ist ein wahrer Alleskönner: So ist es nicht nur zum Kochen geeignet, sondern versorgt auch Haut und Haare mit Feuchtigkeit. Das Öl schützt das Haar vor schädlichen Umwelteinflüssen, sorgt für glänzende Spitzen und macht trockene Strähnen wieder geschmeidig.

Das Shampoo von Ricaricando mit nativem Bio Olivenöl, stärkendem Biotin und wertvollen Pflanzenextrakten aus Basilikum und Kamille wurde speziell für die Pflege von trockenem, brüchigem Haar konzipiert. Bruchstellen werden gefestigt, das Haar sieht wieder frisch und gesund aus. Toll!

Haarmaske von Tigi Bed Head

Effektiv gegen trockene Haare sind zudem nährende Haarmasken. Uns gefällt die aufbauende Maske von Tigi Bed Head, die für alle Haartypen geeignet ist. Die Kur spendet intensive Feuchtigkeit, kräftigt und stimuliert. Unser Tipp: Für schöne, gesunde Haare die Haarmaske einmal pro Woche anwenden.

Aura Botanica pflegendes Serum von Kérastase

Die Aura Botanica Serie von Kerastase ist besonders haarfreundlich und kommt ganz ohne Silikone und Sulfate aus. Mit wertvollem, handgepresstem Kokosnuss- und Arganöl ist das Concentre Essentiel ein hochpflegendes Serum, perfekt für pflegebedürftiges und trockenes Haar. Tipp: Am besten vor der Haarwäsche auftragen, einwirken lassen und anschließend mit dem passenden Shampoo ausspülen.

Uniq One All in One Haarpflege von Revlon

Auch nach der Haarwäsche benötigt unser Haar viel Pflege. Das Unique One-Spray von Revlon erleichtert nicht nur das Bürsten nasser Haare (Vorsicht: Unbedingt vorsichtig kämmen. Nasses Haar ist sehr empfindlich und reißt leicht!), sondern repariert effektiv trockenes und geschädigtes Haar und schützt die Haare vor Hitze, UV-Strahlen und anderen Einflüssen. Einfach auf die nasse Mähne aufsprühen, fertig!

von Christina Cascino 66 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen