Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Heiraten im Herbst: Traumhafte Brautkleider und Deko-Ideen für die perfekte Oktober-Hochzeit

Hochzeit

Heiraten im Herbst: Traumhafte Brautkleider und Deko-Ideen für die perfekte Oktober-Hochzeit

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 25. Oktober 2016
222 mal geteilt

Herbst-Hochzeiten liegen im Trend! Kein Wunder, schließlich wohnt der herbstlichen Zeremonie ein ganz besonderer Zauber inne. Ihr spielt auch mit dem Gedanken im Herbst zu heiraten? Wir verraten, wie euer Tag perfekt wird!

Die Monate Mai bis September gelten als Hochsaison für Hochzeiten. Doch immer mehr Brautpaare entdecken den Herbst für sich. Besonders der goldene Oktober bietet mit seinen leuchtenden Farben eine magische Kulisse für eine verträumte Herbst-Hochzeit.

Herbst-Hochzeiten liegen im Trend © iStock

Warum es klug ist, im Herbst zu heiraten

Heiraten im Herbst ist nicht nur romantisch, sondern hat auch einen entscheidenden Vorteil: Während in den Sommermonaten ein wahrer Kampf um Standesamt, Locations, Hochzeitsfotografen und Tortenbäcker brennt, ist es im Oktober deutlich ruhiger. Viele Locations sind noch frei und auch die Preise sind oftmals geringer.

Die perfekte Herbst-Hochzeit: Darauf solltet ihr achten!

So schön der Herbst auch sein mag, er hat einen Haken: Das Wetter ist häufig unbeständig. Auf einen goldenen Oktobertag mit strahlend blauen Himmel könnt ihr euch nicht verlassen. Kalkuliert bei der Planung eurer Herbst-Hochzeit also immer schlechtes Wetter mit ein.

Wenn ihr eine Trauung unter freiem Himmel plant, solltet ihr eine Regen-Alternative bereit halten. Das kann zum Beispiel eine Scheune oder ein überdachter Wintergarten sein.

Welches Brautkleid eignet sich für eine Herbst-Hochzeit?

Da es im Oktober meist schon kühler ist und häufig eine frische Brise weht, solltet ihr euch für ein Brautkleid entscheiden, das zu diesen Temperaturen passt.

Toll für den Herbst sind Hochzeitkleider mit zarten Spitzenärmeln. Wer sich in ein trägerloses Brautkleid verliebt hat, sollte es um eine Stola, ein Felljäckchen oder einen Spitzen- oder Satinbolero ergänzen. Die schönsten Brautkleider für eine Herbst-Hochzeit zeigen wir euch in der Galerie!

Brautkleid 'Josee' von Grace Loves Laces, über etsy.com © Grace Loves Lace

Heiraten im Herbst: Die schönsten Deko-Ideen

Damit eure Hochzeit und euer Deko-Konzept stimmig wird, solltet ihr euch im Vorfeld Gedanken über den Stil machen. Plant ihr eine eher rustikale Hochzeit mit Boho-Flair? Oder soll euer großer Tag sehr gediegen und elegant sein?

​Hochzeitsdeko im Boho-Stil: warme Farben und ganz viel Üppigkeit

Zu einer herbstlichen Boho-Hochzeit passt eine natürlich wirkende Dekoration in warmen Farben. Dafür könnt ihr euch wunderbar an der Natur bedienen. Schmückt die Tische mit verschieden großen Kürbissen, arrangiert Bauerngartenblumen locker in unterschiedlich große Vasen und legt Kastanien und Nüsse aus. All das sorgt für einen herbstlichen Flair auf den Tischen.

Candy Bar passend zu einer rustikalen Herbst-Hochzeit © weddingpartyapp.com

Elegante Hochzeitsdeko: Weiß und Metallic geben den Ton an

Damit ein eleganter Look entsteht, solltet ihr die Hochzeitsdeko reduziert halten. Sehr edel und derzeit super angesagt ist die Kombination aus Weiß und Metallic-Tönen wie Gold oder Bronze.

Auch für eine solche Herbstdeko könnt ihr zu Naturmaterial greifen. Toll sind zum Beispiel weiße Zierkürbisse, die ihr mit Metallic-Lackstiften verzieren könnt.

Ihr könnt die Deko auch ganz in Weiß halten, das wirkt super elegant © toneontoneantiques.blogspotcom

Herbst-Brautstrauß: Welche Blumen eignen sich?

Was viele nicht wissen: Bei der Wahl der Blumen für den Brautstrauß ist die Jahreszeit entscheidend.
Wer sich als Hochzeitsblumen Pfingstrosen, Maiglöckchen oder Ranunkeln wünscht, sollte im Frühling oder in den frühen Sommermonaten heiraten, denn diese Blumen gibt es in Deutschland im Herbst nicht.

​Trotzdem bietet der Oktober eine Fülle an wunderschönen Blumen, aus denen sich zauberhafte Brautsträuße binden lassen. Perfekt für den Herbst-Brautstrauß sind duftende Freilandrosen und üppige Dahlien. Es gibt sie in einer Vielzahl an unterschiedlichen Farben von zarten Rosatönen bis hin zu kräftigen Orange- und tiefen Rotnuancen.

Der perfekte Herbst-Brautstrauß: üppig und natürlich © floretflowers.com

​Natürlich könnt ihr für eure Herbst-Hochzeit auch exotische Blumen wie Cala oder Orchideen verwenden, diese sind jedoch teurer, als die "heimischen" Blumen.

Inspiration für den Brautstrauß gesucht? Hier kommen die schönsten Bouquets des Jahres!

Mehr entdecken Brautstrauß-Trends 2016: Die schönsten Brautsträuße

Brautstrauß-Trends: 2016 Die schönsten Brautsträuße © Instagram / valeriakoss_eventplanning
von Ann-Kathrin Schöll 222 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen