Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Von wegen grau! 10 Ideen für Gute-Laune-Dates im Herbst

© iStock
Liebe & Psychologie

Von wegen grau! 10 Ideen für Gute-Laune-Dates im Herbst

von der gofeminin-Redaktion Veröffentlicht am 7. Oktober 2017
101 mal geteilt

Kälte, Regen, Wind – eine tolle Date-Location zu finden, ist im Herbst nicht leicht. Lass dich von unseren 10 Ideen von kreativ bis sportlich inspirieren. So wird das Date auch bei schlechtem Wetter unvergesslich!

Im Sommer gibt es tausend coole Dinge, die man unternehmen kann - Festivals, Schwimmbad, Picknick, Freiluftkino, Radtouren.... Im Herbst hingegen möchte man das Haus eigentlich gar nicht verlassen. Nicht besonders praktisch, wenn man gerade erst jemanden kennengelernt hat. Auch wer seine Langzeitbeziehung vor der Routine retten möchte, hat es im Herbst schwer – Netflix hilft dann nämlich nicht weiter. Wir haben 10 Ideen gesammelt für Dates mit Gute-Laune-Garantie im Herbst.

1. Herbstlaub-Spaziergang

Rein in die Winterjacke und raus an die frische Luft! Zugegeben, es kostet ein wenig Überwindung. Doch: Was könnte romantischer sein als ein Spaziergang zwischen goldbraunen Bäumen und mit raschelndem Herbstlaub unter den Füßen? Außerdem kannst du so direkt testen, ob dein Date Gentlemanqualitäten besitzt und deine Hände wärmt. Zum Abschluss könnt ihr den Tag in einem gemütlichen Café oder Restaurant ausklingen lassen.

2. Retro-Date im Kino

Eigentlich gelten Kino-Dates als altmodisch und unpraktisch – denn man kann sich nicht unterhalten. Aber: Wer mal einen Blick in kleinere Kinos riskiert, wird mit Filmen im Originalton und alten Klassikern belohnt. Oft sorgt die Innenaustattung für nostalgischen Flair. Eine große Portion Popcorn für zwei macht das Retro-Date komplett. Anschließend kann man immer noch weiterziehen und sich ausgiebig unterhalten – zum Beispiel über den Film.

3. Einen Halloween-Kürbis aushöhlen

Werdet zusammen kreativ und bastelt einen Halloween-Kürbis. Höhlt ihn aus, schnitzt lustige Gesichter hinein und nutzt ihn als Teelicht-Ständer. Wenn ihr euer Date verlängern wollt, könnt ihr das Fruchtfleisch pürieren, damit Herbst-Cocktails mischen – siehe Punkt 10 – und sie dann bei Kerzenschein genießen.

Hier gibt's alle Tipps zum Kürbisschnitzen.

4. Schwarzlicht- und Laser-Sportarten

Besonders herbstlich ist dieser Vorschlag zwar nicht. Immerhin spielt aber das Wetter keine Rolle. Außerdem liegen Schwarzlicht- und Laser-Sportarten total im Trend! Beim Schwarzlicht-Minigolf, -Badminton, -Tischtennis oder -Bowling könnt ihr in 3D-Welten eintauchen und tolle Erinnerungen schaffen. Beim Lasertag könnt ihr euch richtig auspowern: Mit Lichtstrahlpistolen kämpft ihr gegeneinander oder zu zweit gegen andere. Seid ihr ein gutes Team?

5. Esskastanien, Pilze oder Wildkräuter sammeln und damit kochen

Klingt vielleicht seltsam, macht aber tatsächlich Spaß. Peinliche Gesprächspausen können erst gar nicht aufkommen. Denn man hat etwas zu tun und kann im Notfall einfach darüber sprechen. Aber Vorsicht: Viele giftige Pilze sehen den essbaren zum Verwechseln ähnlich. Auf diversen Websites im Internet (z.B. www.mundraub.org) erfährst du via Standortsuche, wo genau man was sammeln und pflücken kann.

Hier findet ihr die besten Pilzrezepte zum Nachkochen.

6. Kindheitserinnerungen wecken in Indoorspielplätzen und Trampolin-Hallen

Viele Indoorspielplätze bieten regelmäßig Erwachsenen-Abende an. Im Bällebad, auf dem Klettergerüst oder der Hüpfburg kann man sich noch einmal fühlen wie ein Kind. Auch Trampolin-Hallen sind super angesagt. Dort kann man auf unzähligen nebeneinander angebrachten Trampolins Ballspiele spielen, sich auf riesige Luftkissen fallen lassen oder beim FreeJump (fast) ohne Regeln austoben.

7. Einen Drachen steigen lassen

Auch ein bisschen kindisch, aber – um ehrlich zu sein – auch ziemlich witzig. Trefft euch im Spielwarenladen, sucht euch den coolsten Drachen aus und spaziert irgendwohin, wo es viel Platz und viel Wind gibt. Wer schafft es zuerst, den Drachen zum Steigen zu bringen?

8. Wellness-Tag in der Therme

Klar, für ein Date in der Sauna solltet ihr euch schon ein wenig näher gekommen sein. Aber: Im Herbst ist der perfekte Zeitpunkt für einen Thermenbesuch - von der Blockhaussauna aus das Herbstwetter bewundern, bei einer Massage zusammen entspannen und im Salzwasserbecken eine Runde quatschen.

9. Gruselt euch

Bringt euch pünktlich zu Halloween im Gruselstimmung! Besucht zum Beispiel das Grusellabyrinth in Bottrop oder den Europapark in Rust - denn der steht noch bis Anfang November ganz unter dem Motto "schaurig schönes Halloween". Wer keine Lust auf einen Tagesausflug hat, kann natürlich auch einfach einen Jahrmarkt mit Geisterbahn aufsuchen oder einen Horrorfilm anschauen.

10. DIY Herbst-Cocktails

Wie wäre es mit einem herbstlichen DIY-Cocktailabend? Bei einem Apfel-Kürbis- oder Spiced-Rum-Kürbis-Cocktail kommt ihr in Herbststimmung.
Der Apfel-Kürbis-Cocktail besteht aus 100 ml Apfelsaft, je 50 ml Kürbispüree, Zitronensaft und Honig sowie einem Schuss Sprudelwasser. Wer mag, kann einen Schluck Wodka hinzugeben.
​Der Spiced-Rum-Kürbis-Cocktail besteht aus crushed Ice, 8 cl Kürbispüree, 6 cl Milch, 4 cl Spiced Rum, 2 cl Sahne sowie je einer Prise Zimt und Muskatnuss.

von der gofeminin-Redaktion 101 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen