Home / Fit & Gesund / Sport & Wellness / Sport für Paare: So verbessert gemeinsames Training eure Fitness und eure Beziehung!

Sport für Paare: So verbessert gemeinsames Training eure Fitness und eure Beziehung!

Jane Schmitt Veröffentlicht von Jane Schmitt
Veröffentlicht am 1. Oktober 2016

Wer als Paar Sport macht, wird nicht nur fitter, sondern stärkt nebenbei auch noch die Beziehung.

Es gibt mehrere Gründe, warum man sich zum Sport zusammen tun sollte: Erstens macht es zu zweit einfach viel mehr Spaß als alleine und zweitens ist es viel leichter zu trainieren und einen Ernährungsplan einzuhalten, wenn man dabei unterstützt wird.

Ganz egal, ob es nun euer Partner oder eure beste Freundin ist, mit diesen Sportarten und Alltagsaufgaben bleibt ihr gemeinsam fit und stärkt dabei auch noch eure Bindung.

Sport für Paare: Tanzen

Zuhause, auf der Party oder im Kurs – tanzt! Denn tanzen ist nicht nur eine tolle Möglichkeit für Paare sich wieder näher zu fühlen, ihr könnt dabei außerdem in kurzer Zeit und mit ganz viel Spaß viele Kilokalorien verbrennen. Ihr lernt euch miteinander zu bewegen und eurem Partner zu vertrauen.

Sport für Paare: Laufen

Geht zusammen laufen oder spazieren. Hauptsache ihr verbringt Zeit miteinander und könnt die Zweisamkeit genießen. Egal, ob am Morgen als Vorbereitung auf den Tag oder abends nach der Arbeit zum Entspannen. Zusätzlich entdeckt ihr gemeinsam eure Umgebung.

Nehmt auch euren geliebten Vierbeiner oder euren Nachwuchs im praktischen Jogger-Kinderwagen mit.

Sport für Paare: Skaten

Skatet gemeinsam. Wenn es draußen angenehm warm und trocken ist, schnallt ihr euch einfach eure Inlineskates an und flitzt los. Im Winter könnt ihr stattdessen auf die Eisbahn gehen. Packt euch warm ein und schnürt die Schlittschuhe.

Dabei steigert ihr eure Kondition und trainiert die Balance - einen knackigen Po gibt’s noch dazu.

Sport für Paare: Fahrradfahren

Es gibt doch eigentlich keine bessere Form der Fortbewegung als Fahrradfahren, oder? Ihr seid schnell unterwegs, müsst in keinem Stau stehen und könnt dabei auch noch etwas für eure Fitness tun.

Mit eurem Partner könnt ihr vielleicht ein Stück gemeinsam zur Arbeit radeln oder ihr macht an euren freien Tagen schöne Touren.

Sport für Paare: Sport im Urlaub

Es ist Winter und ihr sucht nach einer spannenden Sportart, die ihr zu zweit machen könnt? Neben Eislaufen könnt ihr auch zusammen Ski- oder Snowboardfahren. Auch Langlaufen ist ein idealer Sport, den man zu zweit ausüben kann. Wohnt ihr nicht in der Nähe eines Skigebietes, ist das vielleicht eine Idee für euren nächsten Urlaub.

Überhaupt gibt es im Urlaub viele Möglichkeiten sich gemeinsam zu bewegen. Zum Beispiel eine Fahrt mit dem Kanu oder ein gemeinsamer Kurs für eine Sportart, die ihr beide immer mal ausprobieren wolltet.

Sport für Paare: Wandern

Beim Wandern könnt ihr eure Akkus aufladen. Bewegung an der frischen Luft ist ein wahrer Balsam für Körper und Geist. Dabei könnt ihr den Alltagsstress vergessen und euch wieder ganz auf euch als Paar konzentrieren. Führt endlich wieder lange, intensive Gespräche und genießt gemeinsam eine gemütliche Brotzeit.

Tipp: Legt eure Routen vorab gemeinsam fest und informiert euch über mögliche Rastplätze, dann könnt ihr ganz entspannt zusammen auf Entdeckungstour gehen.

Sport für Paare: Schwimmen

Schwimmen ist ein idealer Ausdauersport und dabei auch noch gelenkschonend. Ob nun im Schwimmbad oder im Badesee, ihr könnt eure gemeinsamen Runden schwimmen oder versuchen, die Bewegungen synchron auszuführen.

Tipp: Anschließend könnt ihr noch zusammen in die Sauna gehen und entspannen.

Sport für Paare: Fitness Workout

Workout zu zweit, im Fitnessstudio oder Zuhause ist super für eure Fitness. Teilt diese Leidenschaft und probiert verschiedene Geräte und Übungen aus. Dabei könnt ihr gegenseitig darauf achten, ob ihr sie richtig ausführt.

Liebe Mädels, bitte mutet euch mit den Gewichten nicht zu viel zu. Stemmt euer Liebster ein schweres Gewicht, welches ihr im Notfall nicht heben könnt, müsst ihr vorher jemanden bitten mit aufzupassen.

Ansonsten habt Spaß, feuert euch gegenseitig an und lobt euch, wenn ihr etwas geschafft habt. Das stärkt die Bindung!

Sport für Paare: Yoga

Stärkt eure Körper durch Yoga. Dabei gibt es viele Positionen, für die man einen Partner braucht. Es ist eine tolle Gelegenheit euer inneres Gleichgewicht zu fördern und dabei gemeinsam zu entspannen.

Sport für Paare: Ballsportarten

Ihr wollt nicht nur gemeinsam als Team arbeiten, sondern euch vielleicht auch einmal miteinander messen? Dann sind Ballsportarten wie Tennis, Badminton, Squash oder Golf ideal.

Ist einer von euch schon richtig gut in einem Sport und möchte diesen mit dem Partner ausüben, so solltet ihr darüber nachdenken, Trainerstunden zu verschenken. Denn sobald man sich gegenseitig trainiert, kann die Stimmung schnell mal umschlagen und der ganze Spaß vergeht.

Teamwork im Alltag: So bleibt ihr dauerhaft fit!

Möchte einer von euch beiden seine Ernährung umstellen, um ein paar überschüssige Pfunde loszuwerden? Im Team ist es viel leichter diese Vorsätze einzuhalten. Nehmt euch Zeit, kocht gemeinsam und probiert neue, gesunde Rezepte aus, die ihr anschließend in gemütlicher Atmosphäre genießt.

​Ihr könnt auch einen gemeinsamen Ernährungsplan erstellen, bei dem jeder von euch die Nährstoffe aufnimmt, die er braucht.

Verwandte Tags #Bauchmuskeln trainieren

+

Das könnte Dir auch gefallen

Ballett-Tanz-Workout am Stuhl für einen knackigen Po und eine bessere Haltung

Ballett-Tanz-Workout am Stuhl für einen knackigen Po und eine bessere Haltung

Ballett-Tanz-Workout am Stuhl für einen knackigen Po und eine bessere Haltung Ballett-Tanz-Workout am Stuhl für einen knackigen Po und eine bessere Haltung

Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Kommentare