Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung

Fit & Gesund

Wie viel Eiweiß pro Tag ist gesund und hilft beim Abnehmen?

von Diane Buckstegge Erstellt am 9. September 2019
Wie viel Eiweiß pro Tag ist gesund und hilft beim Abnehmen?

Ihr möchtet abnehmen und setzt auf die Low Carb Diät? Dann sollten proteinreiche Lebensmittel auf eurem Speiseplan stehen. Doch wie viel Eiweiß pro Tag ist eigentlich gesund? Und wann sollte man aufpassen?

Eiweiß (Protein) gehört mit Kohlenhydraten und Fett zusammen zu den drei essenziellen Hauptnährstoffen, die der Körper braucht. Es ist super wichtig, denn es stellt den Grundbaustein aller menschlicher Zellen dar.

Um ausreichend mit Protein versorgt zu sein, müssen wir täglich eiweißreiche Lebensmittel wie Quark, Fleisch oder Eier essen. Doch wieviel Eiweiß sollten wir pro Tag essen? Ist die Menge unbegrenzt, speziell wenn man abnehmen möchte und sich nach einer proteinreichen Diät wie Atkins ernährt? Oder wenn man Muskelmasse aufbauen möchte?

Wieviel Eiweiß pro Tag wird empfohlen?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät, etwa 0,8 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu essen. Egal ob man eine Frau oder ein Mann ist. Die Obergrenze sind 2 g pro Kilogramm Körpergewicht.

Für eine 60 kg schwere Frau bedeutet das, dass sie zwischen 48 und 120 g Eiweiß pro Tag essen darf. Wiegt sie 80 kg, liegt die empfohlene Zufuhr zwischen 64 g und 160 g Eiweiß pro Tag.

Lest auch: Die 10 proteinreichsten Lebensmittel

Diese Werte hören sich im ersten Moment viel an. Die meisten wissen sicher nicht, wieviel Eiweiß sie pro Tag essen und haben Angst, unterversorgt zu sein. Keine Sorge, im Schnitt essen Frauen etwa 60 g pro Tag, Männer 81 g. Mehr als genug.

Das liegt unter anderem daran, dass Protein in vielen Lebensmitteln steckt. In tierischen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Eiern oder Milchprodukten beispielsweise. Doch auch einige pflanzliche Lebensmittel punkten mit einem hohen Eiweißanteil: Hülsenfrüchte, Vollkornbrot, Getreide oder Nüsse.

Lest auch: Low Carb Abendesse: 3 eiweißreiche Rezepte, die satt machen

Egal ob zum Abnehmen, zum Muskelaufbau oder für eine gesunde Ernährung: Bei goFit mit gofeminin kannst du für jedes Ziel deinen individuellen Ernährungsplan erstellen.

Eiweißreiche Lebensmittel auf einen Blick

100 g Fleisch im Schnitt: 20 g Eiweiß © iStock

Wieviel Gramm Eiweiß sollte pro Tag gegessen werden, um abzunehmen?

Als Folge von Low carb Diäten ist Protein als kleiner Wundernährstoff rund ums Abnehmen in den Mittelpunkt gerückt. Da bei Atkins und Co. kaum Brot und Nudeln, sprich Kohlenhydrate, gegessen werden, wird oft zu eiweißreichen Nahrungsmitteln gegriffen. Die machen lange satt und sollen die Fettverbrennung anregen. Doch wieviel Eiweiß muss man pro Tag essen, damit die Pfunde nur so purzeln?

Lesetipp: Macht Eiweißbrot wirklich schlank?

Eine klare Angabe gibt es nicht. Mehr als 0,8 g pro Kilogramm Körpergewicht sollten es sein. Die 2 g pro Kilo sollten aber nicht überschritten werden. Generell stellt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung jedoch klar: "Wer abnehmen möchte, muss weniger zu sich nehmen als er verbraucht - egal ob er sich fett- oder kohlenhydratarm ernährt."

Im Video: Wir haben Proteinpulver getestet

Video von Jane Schmitt

Ist zu viel Eiweiß ungesund?

Wissenschaftlich bestätigt ist es nicht, doch zu viel Eiweiß sollte man nicht essen. "Mögliche schädliche Wirkungen von zu viel Eiweiß kennt man nicht", sagt Antje Gahl von der DGE. Da viele proteinreiche Lebensmittel jedoch auch fettreich sind und im Falle der tierischen Produkte Cholesterin enthalten, rät sie zu maßvollem Umgang.

Mehr als 300 bis 600 g Fleisch sollten pro Woche nicht gegessen werden, Käse und Wurst auch nur in kleinen Mengen. Sie empfiehlt den Eiweißbedarf primär über pflanzliche Lebensmittel zu decken und regelmäßig Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte oder Nüsse zu essen.