Home / Buzz / Aktuelles

Aus Geldnot? Bauer Heinrich bei "Kampf der Realitystars" dabei

von Anna Haacks Erstellt am 17.01.22 um 10:33

Schäfer Heinrich wurde in der vierten Staffel der Kuppelshow "Bauer such Frau" bekannt. Nun soll er aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten an der RTL2-Show "Kampf der Realitystars" teilnehmen.

Fans von "Bauer sucht Frau" kennen Schäfer Heinrich aus der vierten Staffel. Damals nahm er an der RTL-Kuppelshow teil, um seine große Liebe zu finden. Doch der Bauer wurde schnell zum TV-Liebling und nahm sogar einen Song auf. Mit seinem "Schäferlied" erreichte er Platz sechs der deutschen Single-Charts.

Sein Song Schäferlied bescherten ihm zwar einige Auftritte am Ballermann, in einer Reality-TV-Show sah man den Bauern jedoch nie. Doch das soll sich nun ändern, weil Schäfer Heinrich angeblich in Geldnot steckt.

Laut der "BILD"-Zeitung nimmt der Landwirt an der dritten Staffel der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ teil. Die Sendung wird derzeit in Thailand gedreht. Moderiert wird die dritte Staffel von Cathy Hummels, die sich derzeit ebenfalls für die Dreharbeiten in Thailand befindet.

Mehr dazu: Cathy Hummels: Heftiger Shitstorm wegen Ludwigs Geburtstag

So viel soll der Bauer für seine Teilnahme bekommen

Laut Informationen der "BILD" soll der Schäfer eine Gage in Höhe von 20.000 Euro für seine Teilnahme erhalten. Eine ganz schön große Summe, die der Bauer aber angeblich auch benötigt. Er soll große Geldsorgen haben. Aufgrund der Corona-Pandemie fehlen ihm die Einnahmen seiner Auftritte.

Lest auch: Schwerer Corona-Verlauf: Narumol in großer Sorge um Bauer Josef

Dürrephasen und ein Rückgang der Geburtenrate seiner Schafe, bereiten dem Bauern ebenfalls große Schwierigkeiten, seinen Bauernhof zu finanzieren.

Im Video: "Bauer sucht Frau": Wollen Kerstin & Peter heiraten?

Video von Esther Pistorius
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Der Bauer teilte seine Sorgen gegenüber "BILD" mit: "Wenn das so weitergeht, bin ich bald pleite. Ich habe wirklich Angst um meine Existenz.“ Die Teilnahme an "Kampf der Realitystars" soll nun Abhilfe schaffen.