Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Bauer sucht Frau: Bäuerin Denise bereut den Umzug mit Nils

von Maike Schwinum Erstellt am 3. Februar 2021
Bauer sucht Frau: Bäuerin Denise bereut den Umzug mit Nils© instagram.com/denise_munding31

Gibt es bei dem "Bauer sucht Frau"-Paar Denise und Nils die erste Liebeskrise? Die Bio-Bäuerin verrät bei Instagram, dass sie den Umzug mit ihrem Verlobten mittlerweile bereut.

Video von Esther Pistorius

Denise Munding (32) sorgte bei der letzten "Bauer sucht Frau"-Staffel für jede Menge Liebeschaos und Diskussion. Die Bio-Bäuerin musste sich zu Beginn zwischen drei Männern entscheiden: Till, Nils und Sascha.

Später sprang sie dann immer wieder zwischen Sascha und Nils hin und her. Doch am Ende fiel ihre Wahl auf den Landwirt Nils und mit ihm ist sie mittlerweile sogar verlobt.

Mehr dazu: Bäuerin Denise und ihr Nils bestätigen ihre Verlobung

Nun ziehen aber offenbar die ersten dunklen Wolken am Liebeshimmel des Paares auf. In einer Instagram-Fragerunde verrät Denise in dieser Woche nämlich, dass sie den Umzug auf einen neuen Hof gemeinsam mit Nils sehr bereue.

Denise bereut es, gegangen zu sein

Die 32-Jährige erklärt, der alte Hof sei ihr Zuhause gewesen. Als ein Follower fragt, warum sie nicht auf dem Hof geblieben sei, antwortet Denise: "Es waren viele Faktoren Schuld. Bereu aber die Entscheidung gegangen zu sein. So viel kann ich sagen. Fließen oft Tränen deswegen."

Auch auf die Frage, wie es den beiden insgesamt gehe, erklärt Denise nur: "Könnte besser sein." Sie erläutert, dass Nils gestürzt sei und sich verletzt habe. Doch sie betont auch, ihren Verlobten weiterhin zu lieben.

Auch interessant: Heftiger Streit zwischen Bäuerin Denise und Patrick

Wird die Landwirtin nun also auf ihren alten Hof zurückkehren? Und wird Nils sie begleiten? Erstmal ist ein Umzug ohnehin nicht möglich, wie sie selbst erklärt, da das Haus dort aktuell vermietet wird.