Veröffentlicht inAktuelles

Bauer sucht Frau: Hat Stephan etwa fremdgeflirtet?

© RTL / Markus Nass

Bauer sucht Frau: Eifersuchtsdrama bei Landwirt

Ein Streitgespräch artete bei Stephan und Laura aus.

Im großen Finale von „Bauer sucht Frau“ erhob Laura heftige Vorwürfe gegen Stephan. Hat der Ackerbauer etwa mit anderen Frauen geschrieben?

Im großen Finale von „Bauer sucht Frau“ trafen alle Landwirte und Landwirtinnen noch einmal auf ihre Auserwählten. Während es unter anderem bei Bauer Hans und seiner Elke ein Happy End gab, lief es bei anderen Kandidat*innen nach der Hofwoche weitaus weniger harmonisch.

Die Rede ist von Ackerbauer Stephan und Teilnehmerin Laura. Während der Hofwoche in der Vulkaneifel wirkten die beiden Singles noch mega glücklich. Es schien, als haben sich hier zwei gesucht und gefunden. Doch nach der Hofwoche folgte offenbar die Ernüchterung. 

Lest auch: Bauer sucht Frau: „Da hat der Arsch aber Kirmes, mein Freund“ – Inka Bause schockiert über Siegfried

War Laura zu eifersüchtig?

Inka Bause zeigte sich im Gespräch mit Laura und Stephan überrascht über die Stimmung zwischen den beiden und hakte nach: „Was ist schiefgelaufen?“ Laura erklärte, dass es nach ihrer Abreise einen Streit gegeben habe, der ausgeartet sei. „Ich bin von der Hofwoche abgereist und dann war der Kontakt ein bisschen schleppender. Und dann gab es ein Streitgespräch, wo auch von Stephans Seite aus ein paar Beleidigungen fielen. Und da haben wir dann tatsächlich beschlossen, dass es so nicht funktioniert.“

Stephan erhob daraufhin Vorwürfe gegenüber Laura: „Aber du bist auch sehr, sehr eifersüchtig.“ Dem widersprach Laura vehement: „Nein, nein, also Stephan, es tut mir wirklich leid, aber wenn ich von ganz vielen Mädels aus dieser Staffel Nachrichten bekomme, dass du dich bei denen gemeldet hast. Das find ich nicht gut.“

Auch lesen: Bauer sucht Frau: Verpasste Chancen – Kathrin enttäuscht von Steffen

Für den 31-Jährigen offenbar ein No-Go, in diesem Fall eifersüchtig zu sein. Aus seiner Sicht hatte Laura ihm zu viele Vorwürfe gemacht, obwohl sie nicht zusammen waren. Das sei der Grund, warum es zwischen den beiden nicht geklappt hätte.

Du möchtest schon vor TV-Ausstrahlung eine neue Folge schauen? Hier kannst du ein RTL+ Abo 30 Tage kostenlos testen. So weißt du vor allen anderen, was als nächstes in deiner Lieblingssendung passiert!

Daraufhin lenkte Inka Bause ein und fragte die beiden, ob sie „unterschiedliche Ansichten“ gehabt hätten, wann man in einer Beziehung ist und wann nicht. Doch Laura entgegnet, dass sie zwar nicht in einer Beziehung waren, sie sich aber trotzdem mehr Treue von ihm gewünscht hätte: „In einer Kennenlernphase konzentriere ich mich auf einen Menschen und habe nicht links und rechts meine Notnägel.“

Lesetipp: Bauer sucht Frau: Schockmoment im Stall – Elke kommen die Tränen

Einig waren sich die beiden hingegen in Bezug auf ihre Zukunft: „Das hat keinen Sinn“, erklärten sie am Ende einstimmig. Nun müssen die beiden wohl oder übel fernab der TV-Kameras ihr Liebesglück finden.