Home / Buzz / Aktuelles

"Bauer sucht Frau International": Dramatischer Abgang bei Félix

von Anna Haacks Erstellt am 10.05.22 um 10:10

Kaffeebauer Félix sucht bei "Bauer sucht Frau International" nach der großen Liebe. In Folge sechs traf er eine Entscheidung, die eine Kandidatin sauer und enttäuscht zurücklässt.

Für Kaffeebauer Félix stand in Folge sechs der Kuppelshow "Bauer sucht Frau International" eine wichtige Entscheidung an. Der 55-jährige Félix ist bereits seit neun Jahren Single. Das soll sich in der Show endlich ändern.

Monika aus Bayern und Simone aus Sachsen machten sich auf die weite Reise nach Peru, um den leidenschaftlichen Orchideen-Züchter näher kennenzulernen. Doch mit Monika lief es von Beginn an schleppend.

Auch lesen: Bauer sucht Frau International: Justin wirft Kandidatin raus

Félix schickt Monika nachhause

Denn die 48-Jährige wollte nicht, wie ihre Nebenbuhlerin Simone, auf dem Hof des TV-Bauern schlafen, sondern im Hotel. Das stieß bei Félix auf Unverständnis: "Ich denke, du stehst mehr auf Bequemlichkeit. Mein Gelände hier, mein Zuhause, es wird schwer für dich, hier zu wohnen. Du hast immer auf ein Hotel bestanden."

Im Video: Bauer sucht Frau 2022: Erster bisexueller Bauer der Geschichte

Video von Esther Pistorius

Der 55-Jährige ist der Meinung, dass die beiden keine Chance hatten, sich näher kennenzulernen, weil Monika immer im Hotel schlafen wollte. Und so schickt der peruanische Kaffeebauer die 48-Jährige aus Bayern kurzerhand auf den Heimweg.

Lest auch: Bauer sucht Frau: Anna Heiser offenbart Probleme mit Sohn Leon

Die 48-Jährige reagiert enttäuscht und sauer auf Félix' Entscheidung. "Es gibt nichts mehr zu sagen. Er hat mich eiskalt weggeschmissen. Ohne Chance, dass ich zeige, dass ich Interesse habe", erklärt Monika.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Die neue Folge "Bauer sucht Frau International" seht ihr am Montag, den 16.5. ab 20:15 auf RTL.