Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Sex-Beichte in der Dschungelshow: Bea Fiedler packt aus

von Maike Schwinum Erstellt am 21. Januar 2021
Sex-Beichte in der Dschungelshow: Bea Fiedler packt aus© TVNOW / Stefan Gregorowius

Die ehemalige Sex-Ikone Bea Fiedler ließ in der Dschungelshow diese Woche mal wieder tief blicken. Dabei verriet sie auch, wie es heute um sie und die Männer steht.

Video von Esther Pistorius

Bea Fiedler (63) war wohl den meisten von uns vor ihrer Teilnahme bei der diesjährigen RTL-Dschungelshow kein Begriff – oder sie war zumindest in Vergessenheit geraten. Denn die Glanzzeit der Schauspielerin liegt bereits viele Jahre zurück.

In den 80er-Jahren galt Bea als absolute Erotik-Ikone. Als Model zierte sie den Cover des Playboy-Magazins und durch ihre Rolle als heiße Krankenschwester in der Comedy-Filmreihe "Eis am Stiel" wurde sie zum Sex-Symbol.

Nun verrät Bea in der Dschungelshow jedoch, dass es für sie heute gar nicht mehr so gut läuft. Seit 13 Jahren sei sie bereits Sozialhilfeempfängerin, gesteht die heute 63-Jährige. Außerdem sei sie allein. Denn auch mit den Männern habe es nie wirklich klappen wollen.

Auch lesen: RTL-Dschungelshow reagiert auf die Kritik der Zuschauer

Seit 15 Jahren keinen Sex

Im Gespräch mit Mit-Kandidatin Lydia Kelovitz erzählt Bea, warum ihre Liebschaften nie lange hielten. "Ich hatte keine Zeit, war ja ständig unterwegs und habe nur aus dem Koffer gelebt", erzählt Bea. "Entweder, der Typ hat mich betrogen, weil ich so lange weg war oder wir haben uns entfremdet."

Das letzte Mal Sex habe sie vor 15 Jahren gehabt. Eine ganz schön lange Zeit. Das könnte aber wohl auch an den hohen Ansprüchen des ehemaligen Models liegen. Denn Bea wünscht sich nicht irgendeinen Mann, sondern einen, der deutlich jünger ist als sie selbst.

Auch interessant: Lydia schmuggelt Schnaps ins Dschungelshow-Haus

"Meine Männer dürfen höchstens 25 sein. Dann fangen die schon an, abzubauen", verrät Bea gegenüber Lydia. "Die, die vom Alter her zu mir passen würden, kann ich nicht nehmen. Weil ich sonst einen ich Brechreiz kriege."

Zeit für die Suche nach dem passenden Toyboy hat Bea jetzt auf jeden Fall, denn die Zuschauer wählten sie in der letzten Folge aus der Dschungelshow.