Home / Buzz / Aktuelles

Britney Spears: Schwanger! Erwartet die Sängerin Zwillinge?

von Esther Wolf Erstellt am 12.04.22 um 10:56

Es liegen schwere Zeiten hinter Sängerin Britney Spears. Doch endlich hat die 40-Jährige wieder allen Grund zum Strahlen: Sie wird zum dritten Mal Mutter.

Es sind wohl die süßesten Babynews des Jahres: Sängerin Britney Spears (40) wird zum dritten Mal Mutter. In der Vergangenheit hatte Britney immer wieder betont, dass sie sich ein weiteres Kind wünschen würde. Aus ihrer Ehe mit Kevin Federline (bis 2007) stammen ihre beiden Söhne Sean (16) und Jayden (15).

Zuletzt gab es Spekulationen um eine mögliche Schwangerschaft der Sängerin als sie am Flughafen von Los Angeles von Fotografen abgelichtet wurde und viele sich fragten: Hat die 40-Jährige zugenommen oder ist sie etwa schwanger?

Mehr zum Thema: Schon so groß! Rihanna zeigt erstes Babybauch-Foto

Britney vermutet zwei Babys im Bauch

Doch nun bestätigt der Popstar die Babynews ganz offiziell auf Instagram. Doch statt eines Fotos mit Babybauch, postet der Popstar ein Bild einer Künstlerin, das eine Tasse Tee und Blumen zeigt. Dazu schreibt die Sängerin: "Ich habe so viel Gewicht verloren für meinen Maui-Trip, nur um es wieder zurückzuholen. Ich dachte nur: Was ist mit meinem Bauch passiert?“

Im Video: Babybauch-Scherz: Gülcan Kamps löst heftigen Shitstorm aus

Video von Anneke Winkler

Zunächst vermutete die 40-Jährige ein Food-Baby, doch ihr Verlobter Sam Ashgari (28) hatte einen anderen Verdacht, wie Britney bei Instagram verrät: "Mein Mann sagte: 'Nein, du bist schwanger, Dummerchen!' Also habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht... und ähhhh na ja... ich bekomme ein Baby."

Britney scheint über die Babynews überglücklich zu sein. Als die Schwangerschaft von Britneys Arzt bestätigt wurde, wuchs ihr Babybauch in den darauffolgenden Tagen immer weiter. Daher ahnt die Sängerin, dass vielleicht sogar zwei Babys in ihrem Bauch sein könnten.

Auch lesen: Helene Fischer: Ihre Freundin spricht erstmals über Baby Nala

Britney macht sich Sorgen

Doch obwohl Britney nun endlich die schwierigen Jahre hinter sich lassen kann, um sich auf ihr drittes Kind zu konzentrieren, hat die Sängerin trotzdem weiterhin Sorgen: "Ich werde natürlich nicht mehr so viel rausgehen, weil die Fotografen ihr Geld mit mir verdienen, wie sie es leider schon getan haben."

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

In ihrem ausführlichen Statement erklärt Britney weiter sehr ehrlich, dass sie in der letzten Schwangerschaft an perinataler Depression litt. Doch damit diese nicht wiederkommen, hat sich der Popstar bereits einen Plan überlegt: "Diesmal werde ich jeden Tag Yoga machen! Viel Freude und Liebe verbreiten."