Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

"The Crown" endet: Warum man Meghan und Harry nicht sehen wird

von Linda Hohlstein Erstellt am 6. Juli 2021

Die preisgekrönte Netflix-Serie "The Crown" soll mit der sechsten Staffel enden. Die Produzentin Suzanne Mackie verriet, warum man Herzogin Meghan und Prinz Harry nicht sehen wird.

Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry sind raus und das nicht nur seit dem "Megxit", dem Rückzug ihrer royalen Pflichten. Die beiden, aber auch Harrys Bruder Prinz William und Herzogin Kate, werden in der Netflix-Serie "The Crown" nicht zu sehen sein.

Seit fünf Jahren bietet "The Crown" den Zuschauer*innen weltweit dramatische Einblicke in das turbulente Leben der Royals. In der erfolgreichen Serie beginnen die Geschichten über die britische Königsfamilie in dem Jahr 1947 und werden teils fiktiv, teils beruhend auf wahren Begebenheiten erzählt. Nun steht das Ende für die beliebte Serie fest.

Auch interessant: Prinz William & Prinz Harry enthüllen Dianas Denkmal

Finale von "The Crown" in den frühen 2000ern

Die Produzentin von "The Crown" Suzanne Mackie verriet in einem Interview mit der britischen Nachrichtenagentur "Broadcast" die Gründe für dies bestimmte Zeitspanne. Peter Morgan, der erfolgreiche Autor und Schöpfer der Serie, könne nicht über Ereignisse schreiben, die erst jüngst geschehen sind. Er müsse sich einen ausführlichen Überblick verschaffen und dafür seien zehn Jahre Abstand die Mindestzeit.

Im Video zu sehen: Harry & Meghan planen nächsten London-Besuch

Video von Esther Pistorius

Aus diesem Grund wird "The Crown" mit Ereignissen enden, die in den Anfängen der 2000er spielen.
Prinz William und Prinz Harry werden also nur als Kinder und junge Erwachsene zu sehen sein.

Was das für das Finale der Serie bedeutet, ist klar: Harrys früheres wilde Party-Leben und der "Megxit" werden gemieden. Wenn es nach Prinz Harry ging, dann hätte er wahrscheinlich weniger ein Problem mit der Verfilmung seiner Vergangenheit.

"Ich fühle mich mit 'The Crown' wohler als mit den Geschichten, die in den Medien über meine Familie, meine Frau oder mich selbst geschrieben wurden", gestand Harry ehrlich in einem Interview mit TV-Moderator James Corden Anfang des Jahres.

Auch lesenswert: The Crown: Wird Prinzessin Diana aus der Serie gestrichen?

Auch wenn wahrscheinlich viele Fans die Thematisierung Meghan Markles und Prinz Harrys Rückzug aus dem Königshaus gerne gesehen hätten, bleibt es dabei: Nach der sechsten Staffel ist Schluss.

Jedoch können sich jetzt erstmal alle Fans von "The Crown" auf die fünfte Staffel freuen. Die soll nämlich im Frühjahr 2022 auf Netflix laufen.