Home / Buzz / Aktuelles

Nach umstrittener Karnevalsparty: Guido Cantz hat Corona

von Maike Schwinum Erstellt am 19.11.21 um 09:55

Entertainer Guido Cantz wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Offenbar hat sich der 50-Jährige bei den diesjährigen Feiern zum 11.11. angesteckt.

Am 11.11. findet traditionell der Sessionsauftakt des Kölner Karnevals in der Domstadt statt. In diesem Jahr galten die Feiern, die trotz der Corona-Pandemie stattfanden, allerdings als relativ umstritten.

Grund dafür waren die Bilder von Tausenden kostümierten Menschen auf den Plätzen der Stadt, die durch die sozialen Medien gingen und heftige Diskussionen auslösten. Schließlich steigt die Corona-Inzidenz deutschlandweit rasant.

Auch lesenswert: Was ihr jetzt über die Booster-Impfung wissen solltet

Auch in Köln gibt es seit den Festlichkeiten zu Karneval immer mehr Corona-Fälle. Denn tatsächlich gibt es viele Menschen, die sich trotz aller Vorsichts- und Hygienemaßnahmen beim Feiern mit dem Virus angesteckt haben.

Darunter ist auch der Entertainer Guido Cantz (50). Der gebürtige Kölner war am 11.11. in Köln und fungierte als Moderator auf dem Heumarkt im Einsatz. Über seine Social-Media-Kanäle verkündet der 50-Jährige nun von seinem Infekt.

Im Video: RKI-Chef warnt vor Corona-Notlage und Weihnachten

Video von Esther Pistorius

"Ich wurde positiv auf das Coronavirus getestet und befinde mich in häuslicher Isolation", schreibt der Promi unter anderem bei Facebook. "Mir geht es gut und ich habe bis jetzt leichte Symptome. [...] Wann und wo ich mich infiziert habe, kann ich nicht sagen."

Auch interessant: Mediziner spricht von "Pandemie der Ungeimpften"

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Cantz erklärt, er sei zweimal geimpft gewesen und hätte sich auch täglich getestet. Trotzdem hat es ihn nun erwischt. Fans wünschen dem Entertainer eine gute Besserung.