Home / Buzz / Aktuelles

Evan Rachel Wood: Schwere Missbrauchs-Vorwürfe gegen Marilyn Manson

von Jessica Stolz Erstellt am 02.02.21 um 15:00
Evan Rachel Wood: Schwere Missbrauchs-Vorwürfe gegen Marilyn Manson © Getty Images

Gleich mehrere Frauen erheben derzeit schwere Vorwürfe gegen Marilyn Manson. Allen voran Schauspielerin Evan Rachel Wood. Sie gibt an, jahrelang von ihm missbraucht worden zu sein.

Video von Esther Pistorius

Es sind schwere Vorwürfe, die Evan Rachel Wood (33) gegen ihren Ex Marilyn Manson (52) erhebt. In einem Instagram-Beitrag offenbart die Schauspielerin, jahrelang von dem US-amerikanischen Musiker missbraucht worden zu sein.

In schwarzer Schrift auf einem weißen Hintergrund schreibt sie:

"Der Name des Mannes, der mich missbraucht hat, ist Brian Warner, auch bekannt als Marilyn Manson. Er begann mir zu schmeicheln, um mein Vertrauen zu gewinnen, als ich noch ein Teeanager war, und dann hat er mich jahrelang schrecklich missbraucht. Ich wurde einer Gehirnwäsche unterzogen und zur Unterwürfigkeit manipuliert."

Lest auch: Psychische Gewalt: Erkenne die wichtigsten Anzeichen

"Ich will nicht mehr in Angst vor Rache, Verleumdung oder Erpressung leben. Ich will diesen gefährlichen Mann entlarven und ebenso die Industrie, die ihn jahrelang in seinem Missbrach unterstützt hat, bevor noch mehr Leben zerstört werden."

Auch lesen: Jeremy Pascal: Schwere Vorwürfe gegen Wollny-Familie

Evan ist mit ihren Anschuldigungen nicht alleine. Gleich vier weitere Frauen teilten zeitgleich ihre schlimmen Erfahrungen mit dem Musiker. Unter anderem das Model Sarah McNeilly (seht hier den Original-Beitrag bei Instagram).

Sarah offenbart, Marilyn habe sie zunächst mit Liebe eingelullt und sie dann später (emotional) gequält. Er habe sie immer wieder "bestraft", mit schlimmer körperlicher und auch emotionaler Gewalt. Er habe sie zum Beispiel eingesperrt und sie musste dabei zuhören, wie er Sex mit anderen Frauen hatte.

Die Künstlerin Gabriella berichtet von ähnlich schlimmen Erfahrungen mit dem Musiker. "Er warf Dinge nach mir, er fügte mir Schnittwunden beim Sex zu und er zwang mich, Drogen zu nehmen", schreibt sie unter anderem in ihrem Posting (seht hier den Original-Beitrag).

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Marilyn Manson streitet die Vorwürfe ab

Marilyn Manson selbst äußerte sich in einem Instagram-Posting zu den Anschuldigungen und streitet alles ab. Laut ihm seien seine intimen Beziehungen immer einvernehmlich gewesen.

"Offensichtlich sind die Kunst und mein Leben lange Zeit Magnete für Kontroversen gewesen. Aber die neusten Anschuldigungen über mich sind eine schreckliche Verzerrung der Realität. Meine intimen Beziehungen waren stets einvernehmlich", schreibt er bei Instagram (seht euch hier den Original-Beitrag an).