Home / Buzz / Aktuelles

Neue Corona-Symptome: Darauf solltet ihr jetzt auch achten!

von Jane Schmitt Erstellt am 06.04.22 um 16:25

Es gibt neue Symptome, die auf eine COVID-Infektion hindeuten. Sie wurden der offiziellen NHS-Liste hinzugefügt.

Bisher galten Symptome wie eine erhöhte Temperatur bzw. Fieber, plötzlich auftretender, lang anhaltender Husten und eine Veränderung oder der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns als Warnsignal für eine COVID-Infektion. Mit den neuen Virus-Varianten haben sich inzwischen auch die Symptome verändert.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die offizielle Liste mit Symptomen bereits im Herbst 2021 aktualisiert. So zieht nun auch das Britische Gesundheitsministerium nach und aktualisiert die offizielle NHS-Symptom-Liste, das berichtet die BBC.

Neun neue Symptome

  • Kurzatmigkeit
  • das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung
  • Gliederschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Halsschmerzen
  • verstopfte oder laufende Nase
  • Appetitlosigkeit
  • Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen

Zusätzlich weist das NHS darauf hin, dass man sich krank fühle, ähnlich wie bei einer Erkältung oder Grippe.

Die COVID-Infektionen in Großbritannien liegen derzeit auf Rekordniveau. Dabei wurden die kostenlosen Bürgertests bereits Ende März eingestellt, berichtet die BBC weiter. In Deutschland gibt es aktuell weiterhin kostenlose Bürgertests.(Stand April 2022)

Der leitende Wissenschaftler der Zoe Covid-Studie, Prof. Tim Spector, durch dessen Forschung beispielsweise auch Rückenschmerzen als Symptom entdeckt wurden, scheint erleichtert, dass die Symptom-Liste nun endlich angepasst wurden. Nicht ganz ohne Ironie schreibt er bei Twitter: "Die Hauptsymptome des Coronavirus haben sich nach zwei Jahren Lobbyarbeit endlich geändert ... hurra."

Auch interessant: Corona: Neues Symptom entdeckt! Auf das Warnzeichen solltet ihr achten

Im Video – Besserer Schutz: Hände richtig waschen

Video von Justin Amaral

RKI nennt weitere Corona-Symptome

Auf der COVID-Liste des RKI stehen weitere Symptome, auf die man achten sollte:

  • Gewichtsverlust
  • Bauchschmerzen
  • Entzündung der Augenbindehaut (Konjunktivitis)
  • Hautausschlag
  • Lymphknotenschwellung,
  • Apathie (Gleichgültigkeit, Teilnahmslosigkeit)
  • Benommenheit/Schläfrigkeit (Somnolenz)

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Stellt ihr Symptome an euch fest, dann lasst euch testen und begebt euch in häusliche Quarantäne und telefoniert mit eurem Hausarzt für Nachfragen und eine mögliche Behandlung. Weitere Informationen und Handlungsempfehlungen gibt es unter infektionsschutz.de zum Nachlesen.